Nokia-Tablet: Das ist das Nokia T20

Nokia hat ein Android-Tablet vorgestellt – wobei man sagen müsste: HMD Global hat ein Android-Tablet unter dem Namen Nokia T20 vorgestellt. 10,36 Zoll lösen 1.200 x 2.000 Pixel auf. 470 Gramm wiegt das Nokia T20 und misst 247,56 x 157,46 x 7,7 mm. Unter der Haube Schonkost, was sich aber positiv auf den Preis auswirkt. 4 GB RAM unterstützen den Unisoc T610 SoC. WLAN 802.11ac ist auch an Bord und ein LTE-Modell kann ebenfalls erworben werden. Der Akku ist 8.000 mAh stark, der Speicher 64 GB groß – jener kann über den Einsatz einer microSD-Karte erweitert werden. Die rückseitige Kamera bietet 8 MP, die für die Videotelefonie 5 MP. Ein Kopfhöreranschluss ist ebenfalls dabei. Auf dem Nokia T20 kommt Android 11 zum Einsatz, großzügig spricht man von zwei Versionen für spätere Updates – also Android 12 und 13 sowie drei Jahre Support für die monatlichen Patches. Preis des Tablets? 269 Euro für 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Es gibt wohl noch 3 GB und 32 GB Speicher, das ist in Deutschland derzeit aber nicht konfigurierbar. Werden aber vermutlich nicht viele drüber traurig sein.

2021 Apple iPad Mini (8.3', Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
2021 Apple iPad Mini (8.3", Wi-Fi, 64 GB) - Violett (6. Generation)
8,3" Liquid Retina Display (21,08 cm Diagonale) mit True Tone und großem Farbraum; A15 Bionic Chip mit Neural Engine
549,00 EUR
2021 Apple iPad (10,2', Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
2021 Apple iPad (10,2", Wi-Fi, 64 GB) - Space Grau (9. Generation)
Beeindruckendes 10,2" Retina Display (25,91 cm Diagonale) mit True Tone; A13 Bionic Chip mit Neural Engine
371,42 EUR
Angebot
2021 Apple iPad Pro (11', Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Apple M1 Chip für Performance auf dem nächsten Level; 5G für superschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität
−54,00 EUR 825,00 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

14 Kommentare

  1. Grumpy Niffler says:

    Klingt von den Specs her ähnlich wie mein tab s6 lite. Sobald man da Lineage statt der Samsung Firmware installiert, ist das ein passables Gerät. Insofern kann man da Softwareseitig schon ein solides Einsteigergerät für den gelegentlichen Heimnutzer draus machen. Ernsthafte Konkurrenz für tab s7 oder gar ein iPad ist das so natürlich nicht.

  2. Unisoc: das neue „alte“ Mediatek. Keiner weiß, wie der performt, theoretisch auf dem Papier aber noch ausreichend. Immerhin stock android. Preis noch um 50% reduzieren, dann reden wir drüber. Ansonsten wird es beim budget ein Fire HD 10 im Angebot für schlappe 80€ erhältlich. Das ist dann ein richtiger Deal.

    • Kommentarkommentierer says:

      Klar ein FireHd, mit Werbewall, deswegen ist der Preis so. Also eher kein so doller Deal. Obwohl die Hardware der Amazon Teile ja nicht schlecht ist.

  3. Darauf hat die Welt jetzt noch gewartet. Haben sie den Namen Nokia jetzt bald zu Schand geritten damit man die Marke zum Abdecker geben kann?

  4. Viel zu teuer, für das Geld bekommt man bei Samsung besseres und gleichwertiges bekommt man bei Amazon für den halben Preis. Mal sehen wie sich der Straßenpreis entwickelt – wenn der nicht ganz schnell deutlich unter die UVP sinkt, kann man das T20 vergessen.

    • Man muss zugute halten, dass anders als bei den Amazon-Geräten hier Google-Dienste dabei sind und mehrere Jahre Updates garantiert werden. Dann sind 269€ eigentlich ein guter Preis. Updatemäßig ist Amazon ja vollkommen hinterm Mond, die Dinger laufen noch mit Android 9. Aber für 80€ kann einem das egal sein, wenn eh nur als Medientablet genutzt.

  5. Klingt gut.

    Und viel Konkurrenz sehe ich aktuell nicht:
    Samsung – mehr bloatware als sonstwas
    Xiaomi – MIUI
    Amazon – nur 3GB, FireOS und Akkugröße verrät Amazon nicht

    • Ja, mit der Updategarantie tatsächlich ein gutes Angebot.

    • Hängt natürlich von den Anforderungen ab.

      Ich würde den Preis für dieses SoC nicht zahlen, der hinkt halt in sehr vielen Bereichen hinterher.
      Ein Xiaomi mit anderem OS oder selbst ein Huawei ohne Google bieten da für mich das bessere Paket.

      Wenn der Hauptanwendungsfall aber Social Media und Streaming sind, ist das wahrscheinlich verschmerzbar.

    • Fred Schneider says:

      Das Lenovo Chromebook Duet nicht vergessen! Kostet 230-250 EUR, gibt’s hin und wieder bei Amazon-Aktionen für um 200 EUR, inkl. Tastatur und Hülle. Fast sämtliche Android-Apps laufen, dazu Linux, vollwertiger Add-On-fähiger Chrome-Browser, laufend Updates direkt von Google bis Juni 2028. Keine Bloatware. Für mich nach wie vor zu dem Preis eine absolute Empfehlung, dagegen scheinen die 3 Jahre von Nokia recht kümmerlich zu sein.

  6. Wieder hole Update-Versprechen von Nokia. Mal sehen wie lange es dauert bis auch diese gebrochen werden. Ich habe kein Vertrauen mehr in solche Aussagen. 3 Jahre Sicherheitsupdates sind ohnehin zu kurz.

    Leider ist auch die Hardware äußerst enttäuschend. Ich hätte mir einen guten Konkurrenten zu den überteuerten Bloadware-Maschinen von Samsung gewünscht.

    • Also bisher hat Nokia die Update Versprechen eingehalten.

      Beim 7.2 gab es ein paar Monate keine wegen Umplanung bei Android 11.
      Die Updates wurden aber wieder aufgenommen und jetzt wieder kommen monatlich.

  7. Immer diese 10 Zoll Klopper. Wäre echt cool, wenn mal wieder ein gutes 8 Zoll Tablet raus kommt. Das iPad mini gibt es inzwischen ja auch in einer aktuellen Version.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.