Nokia: Photoshop lässt Tim Cook über das Lumia 1020 staunen

Nokia Deutschland hat es geschafft, man geht mir offiziell mit der lahmen „Werbung“ auf die Nerven, die man im Tagestakt in das Internet bläst – und dies, obwohl ich eigentlich Fan von kleinen Seitenhieben bin. Nokia lässt derzeit keinen Tag aus, an dem man nicht irgendwelche vergleichende Werbung macht oder gegen den Mitbewerber aus Cupertino basht.

Lumia

[werbung]

Nokia, die mit Windows Phone ungefähr so erfolgreich sind, wie ich beim Ausdruckstanz, sollte sich vielleicht einmal auf Wesentliche konzentrieren. Nicht nur halblustig Mitbewerber diskreditieren oder anzählen, sondern die eigenen, zweifelsohne guten Geräte mehr in den Fokus rücken. Sicherlich „witzige“ Bilder gehen bei Facebook bekanntlich gerne durch den Stream, doch vielleicht sollte Nokia mal lieber Werbung für eigene Geräte und Funktionen machen.

ATT_Sales_Assoc_1020

Das wäre sinnvoll und sympathisch – kostet aber mehr Engagement als einen Praktikanten in der Mittagspause an Photoshop zu setzen. Das Gebashe – ob nun gegen Apple oder andere – geht mir durch die Penetranz derart auf die Nerven, dass Nokia zumindest bei mir langjährige Sympathiepunkte verspielt.

1003227_10151566672780728_840188140_n (1)

Zu den Fotos: Nokia hat sich ein Bild „entliehen“, welches in einem AT&T-Shop aufgenommen wurde – dazu hat man einfach Tim Cook per Fotomontage in das Bild gebracht. Nun mag man sagen: jegliche Form von PR ist gute PR – doch bei mir hinterlässt das Ganze mal wieder einen faden Beigeschmack.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. Desto öfter ich hier lese wie genervt Du bist (und in letzter Zeit scheint mir das recht oft zu sein), desto mehr nervt mich Dein Blog. Und dann blöde Sprüche wie „bist Du Profiler?“. Alex hat wohl recht – mach mal Urlaub und entspann Dich.

  2. @Josch / Joerg:Vielleicht solltest du mal Smilies deuten. Ich bin eigentlich entspannt, nur manche Kommentare lassen mich verzweifeln. Nein, nicht der von Alex, der hat meine Aussage verstanden.

  3. @anzensepp1987
    Ja, aber nur negativ. Sprich: Bei bestimmten Werbeformen ist der Händler für mich gestorben. Betrügerische Gewinnspiele etwa. Dauerbeschalllung. Herziehen über Wettberwerber.

    Nein, ich verpasse nichts. Kein einziger Hersteller hat irgendein Produkt, dass es in ähnlicher Qualität nicht irgendwo anders gibt. Und ich will halt nicht FIrmen unterstützen, die so was machen. Glücklicherweise gibt es genügend Hersteller (und Händler), die nicht in die abseitige Trickkiste greifen müssen.

    Natürlich ist die Form der Werbung nur EIN Ausschlusskriterium.

  4. Nimmt es nicht zu Ernst Jungs. Das ist nur ein PR-Gag. Gebe keinen Wert dafür. Nokia in seinem jetzigen Stand wegen nehme ich es nicht zu Streng, das die zu so einem Gag gegriffen haben. Später werden die Werbungen von Nokia auch immer mehr vornehmer, wie Apples es jetzt auch im Augenblick leisten kann. Früher wo es Nokia sehr gut ging, konnten wir solche Werbungen nicht sehen. Das kommt noch anders. Sieht einfach drüber weg. Bild hin Bild her. Es ist teoretisch möglich, das es zu so einem ähnlichen Pose gekommen sein könnte. Dies würde aber keiner öffentlich sehen können. Eine Firma die hochnäsig andere Firmen mißachtet und von denen nichts „zu Lernen“ hat, ist dem Untergang Nahe. Auch in anderen Herstellerbereichen kommt es zu solchen Szenen. Forschung muss weitergehen. Alle Firmen finden im Endeffekt zu Ihren Kunden, weil jeder auf anderer Art und Weise mit Funktionen und Design, die Kunden überzeugen. Nokia und Microsoft steigen stetig weiter. Ist auch gut so. So profitieren wir von Allen Seiten. Die Apple-Fans auf Ihre Weise und die Nokia-Fans auf Ihre Weise. Nimmt es gelassen. Das ist nur eine Werbung. Mehr nicht… 🙂

  5. wurde nokia nich vor kurzem von microsoft gekauft? mich wundert hier garnüscht mehr.
    mich wundert nur, warum ich immer wieder auf den rss-feed klicke, auch wenn ich sowieso weiss, dass es wieder nur um ein smartphone geht, oder eine app für ein smartphone, oder einen bug in einer app eines potentiell auf den markt kommen könnenden smartphones..
    nimms mir nich übel caschy, ich kann mir vorstellen wie das zu laufen hat, wenn man halbwegs von der scheisse leben möchte, aber damals biste ab und zu noch durch deinen garten gesprungen um video- und kamera-funktionen von taschenrechnern zu verdeutlichen, die ich mir eh nie im leben leisten konnte, nichema in 5 jahren, oder bist halt mit deinem neusten device ma auf der fischwoche gewesen und hast fotos mit gemacht. nimms mir nich übel, aber als person die damals das persönliche, und vor allem auch deine „schnauze“, das was „dein“ blog so liebenswert gemacht hat, schätzen gelernt hat, musst ich mir das grad ma vom skelett schreiben.
    bestimmt, weil du hier soviel geantwortet hast wie damals auch immer, aber inzwischen fast nur noch, wenns um brennpunkte/streitthemen geht.

  6. Ich finde es lustig. Und gerade als kleiner Wettbewerber muss man halt etwas lauter sein!
    In Amiland ist vergleichende Werbung absolut üblich, war hier in Deutschland bloß lange nicht erlaubt, deshalb Caschys Gewohnheitskrise!

  7. Da gehts nicht ums lauter sein oder darum das es in Amiland ja absolut normal ist. Ich würde mal behaupten das es a) darum geht das Nokia Geld zum Fenster rausschmeißt anstatt den eigenen Arsch zu retten b) sich diese Art von großer Klappe überhaupt nicht leisten kann und c) die Basherei gegen Apple langsam echt langweilig ist, zumal da ja ausser heißer Luft offensichtlich nichts kommt das Apple vom Thron stößt. Weder von Nokia noch von sonstwem.

  8. also ich weiß nicht warum man sich darüber aufregt….das ist so ein typisches Bild das man ganz wunderbar ignorieren kann…gesehen….aha…weiter scrollen…

    echt caschy sorry aber verstehe nicht was dich da tangiert….9gag und co ist voll von so Zeug…ich mag es nicht also bleib ich da weg…

  9. Leute, wenn euch solche Artikel nicht passen, dann lest sie doch einfach nicht. Ich finde es OK, denn das erlaubt uns hier ja auch eine Diskussion übers Thema. Es ist ja hier auch keine Technews Seite sondern ein Blog. Aber egal zum Thema.
    Ich mag solche Werbung überhaupt nicht. Bei mir sammeln MS/Nokia momentan nur Minuspunkte. Selbst nichts auf die Reihe bzw. fertig und benutzbar bekommen und andere immer doof dastehen lassen. Ätzend.
    Aber wahrscheinlich sind solche Sachen eh nur für den US Markt gedacht, wo man sowas gewohnt ist.

  10. Nokia schießt auf alles was nicht Nokia heißt glaube ich. Ich errinere mich da an die Hochzeitswerbung oder die Schulaufführung. Und deren „trending topic“ #switchtolumia
    Wenn man irgendwie… Ultrapenetrant wird das man unbedingt soviel Werbung um seine Produkte machen muss dann stimmen die Verkaufszahlen nicht, oder liege ich da Falsch?

    Nokia war mal ein teil meiner Jugend aber die sind seit Jahren irgendwie so der Troll des Smartphonemarktes. Keinen richtigen Fuß fassen, mit Symbian möchtegern oder Windows Mobile auch keine gescheiten OS auf dem Geräte. Bestes beispiel wär hier wohl das 808 Pureview.

    Unabhänig von meiner Smartphonewahl, ja Nokia nervt schon einige Zeit. Und man will echt jeden Kunden vergraulen bis alle weg sind.

  11. @bMike

    „Leute, wenn euch solche Artikel nicht passen, dann lest sie doch einfach nicht. Ich finde es OK, denn das erlaubt uns hier ja auch eine Diskussion übers Thema.“

    Du willst also nur mit Leuten diskutieren, die Deiner Meinung sind!? Prima Ansatz, macht das Leben wirklich leichter 🙂

  12. Schlecht gephotoshopt! Muss ein leitender Ingenieur von Nokia gewesen sein.

  13. @josch: Schöner und sehr treffender Kommentar.

    @caschy: Ich persönlich finde deinen Artikel recht passend. Er spiegelt soweit auch meine Einstellung und Meinung wieder. Mit solchen Aktionen verliert man bei mündigen und intelligenten Verbrauchern einfach Sympathiepunkte, egal um welches Unternehmen es sich dabei handelt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.