Nokia mit Event am 22. Oktober: Tablet, Smartphone oder beides?

Statt flotter Witze gibt es jetzt wieder Innovation aus dem Hause Nokia. Das von Microsoft aufgekaufte Unternehmen hat heute per Twitter ein Event angekündigt, welches am 22. Oktober 2013 stattfindet. Per Twitter ließ man eine entsprechende Illustration mit den Wörtern #blazing, #stories und #innovationreinvented vom Stapel. Eigentlich kann es sich nur um zwei Dinge handeln, die Nokia der Weltpresse präsentieren möchte: entweder wir sehen das 6 Zoll große Nokia Lumia 1520, von dem wir hier berichtet haben, oder es ist tatsächlich das 10,1 Zoll große Windows RT-Tablet mit dem Codenamen Sirius. Also: 22. Oktober im Kalender eintragen und schauen, was Microsofts Neuerwerb aus dem Hut zaubert.

nokia 22oktober

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Mir ist nur noch nicht ganz klar, ab wann man als Firma Nokia aufhören wird, die Smartphones zu teasern. Ich gehe mal davon aus, dass das nach der Hauptversammlung im November sein wird, wenn alles unter Dach und Fach ist. Ich könnte mir dennoch sehr gut vorstellen, dass das Event auch etwas mit der Zukunft von Nokia ohne Device-Sparte zu tun haben könnte.

  2. Wen interessieren denn Produkte von ner Firma, die bald andere Eigentümer hat? Ne bessere Aussucht auf nicht mehr supportete Prodkte bekomme ich derzeit wohl nur noch bei BlackBerry + HTC.

  3. @Billy: Mich! Und das mit dem Support hast du ziemlich falsch verstanden.

  4. @TwiNN: Na dann lass dich mal überraschen!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.