Nokia Lumia 900: ich suche einen Tester für das neue Smartphone mit Windows Phone

So Freunde! Ihr seid am Zug. Ich suche eine Person, die das Nokia Lumia 900 unter die Lupe nimmt. Nokia Lumia 900? Hatten wir doch schon hier im Blog! Ich hatte das Lumia 900 hier jetzt einige Tage in der Mache und weiss, dass ich dem zukünftigen Besitzer ein gutes Gerät in die Hand drücken werden. Ihr bekommt Windows Phone, verpackt in ein großes Display mit 10,9 Zentimeter. Mir selber gefällt das Design. Das Glas und das aus einem Stück gefertigte Gehäuse wirken sehr hochwertig.

Ich habe das weiße Gerät vorliegen und dieses hat eine glänzende Rückseite, das fand ich persönlich nicht so klasse – Polycarbonat-Gehäuse hin oder her. Das AMOLED-Display kommt mit einem kontrastreichen Bild und einer Auflösung von 800 × 480 Punkten. Frontcam für Skype? Vorhanden -Videotelefonie ist also möglich. Die Anschlüsse für das Headset (3,5-mm-Anschluss) und das microUSB-Kabel befinden sich an der Oberseite. Auch der Slot für die Micro-SIM ist hier platziert.

An der rechten Gehäuseseite befinden sich die Lautstärketasten, die Power- bzw. Sperrtaste und die Kamerataste. Die Tasten sind nicht beschriftet. Aber was schreibe ich das – die Bilder zeigen es ja. Auf der Windows Plattform stellt Nokia seinen Lumia-Geräten bekanntlich immer diverse Apps als Extra zur Verfügung, so auch beim Lumia 900.

Auch lassen sich hier die Maps komplett offline benutzen, Nokia Navigation und Co hatte ich euch ja schon diverse Male vorgestellt.. Ins Internet geht ihr mit dem allseits beliebten Internet Explorer 9, der übrigens gar nicht so schlecht ist, wie er gemacht wird. Windows Phone verfügt über einen People Hub, der Facebook, Twitter & Co anzeigt, dazu gibt es noch die Live-Kacheln, die aktuelle Infos eurer Freunde anzeigen.

Zu der Update-Geschichte noch einmal:  Zuerst einmal wird Windows Phone 7.x den neuen Startscreen mit den Live Tiles bekommen, des Weiteren sind die Camera Extras ein Thema. Diese wurden (meines Wissens) schon zur Verfügung gestellt: Smart Group Shot, Action Shot, Panoramas & Co.

Zudem gibt es Apps, mit denen ihr diverse Fotoverfremdungen machen könne. Effekte, Filter  und so. Auch die Maps werden unter Windows Phone 7.x weiter aufgebohrt. City Lens, Maps 2.5, Transport 2.1 und Drive 3.0 sind ein Thema, ebenso Tethering, Flip to Silence, Contact Share und Play to. Einige der Features wurden schon längst veröffentlicht (Tango-Updates sind eh raus), ein paar werden noch veröffentlicht, so Nokia. Spiele, News & Co will man auch anbieten, diverse Partner werden exklusiv für Windows Phone 7.x entwickeln.

Aber hey – ich wollte gar nicht so viel schreiben! Das soll ja einer von euch erledigen. Denn mein Gerät soll das eure werden!  Ich selber kann nämlich erst wieder in einer Woche selber Berichte schreiben, wer mich in meinen sozialen Netzwerken verfolgt, der weiss warum 😉 Du kannst geradeaus schreiben und bist der Meinung, dass du hier im Blog mal auf die Bühne willst – vor all die Leute? Kein Lampenfieber? Technisch an Windows Phone interessiert?  Keine Angst, wirklich einfache Bedienung, da komme ich sogar mit klar 😉

Ja, dann lass doch bitte einen Kommentar ab, warum du das Lumia 900 testen willst! Ich schicke es dir dann, du hast 14 Tage Zeit, das Gerät unter die Lupe zu nehmen. Du schreibst einen Benutzerbericht für dieses kleine Blog und schickst mir das Telefon zurück. Deal? Quaaaatsch! Das Lumia darfst du nach dem Test gerne behalten. Schließlich hast DU ja auch die Arbeit mit dem Text gehabt. Klingt gut? Dann leg los!

1. Kurzen Kommentar hinterlassen, was und warum du das Nokia Lumia 900 Smartphone testen willst.
2. Am 05.Juli suche ich die Person aus allen Kommentaren heraus, die am meisten überzeugte und schicke ihr das Lumia. Ab Erhalt hast du dann 14 Tage (+/-) Zeit, den Lesern hier deinen Bericht in Text- und Bildform zu präsentieren.

Bock drauf? Würde mich freuen!

Update: mittlerweile habe ich den Testbericht bekommen, muss aber sagen, dass ich diesem leider keinen eigenen Beitrag spendieren werden, weil….naja, ich hatte mir das ein bisschen ausführlicher vorgestellt. Lest selbst: http://d.pr/f/NoNT – werde ich in Zukunft wohl anders handhaben müssen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

342 Kommentare

  1. Ich habe ja noch nie so ein Gerät in der Hand gehabt. Ich könnte somit einen unvoreingenommen Bericht über die Bedienbarkeit liefern 🙂 Bisher komme ich ganz gut mit einem einfach Handy über die Runden, obwohl mir ein einfacher tragbarer Rechner ab und zu fehlt. Gebe ich gerne zu. Ich würde mich somit freuen, so ein Gerät mal in den Händen zu halten.

  2. Hier, ich! Habe bereits das Lumia 800 getestet! Nettes Ding! Würde sehr gerne mal das Lumia 900 testen und wäre vorallen gespannt wie sie die Hardware angepasst haben. Hier der Link zum Lumia 800:

    http://dennis-wisnia.de/wordpress/2012/05/im-test-nokia-lumia-800-mit-windows-phone-7/

  3. Sebastian says:

    Nokia Lumia? Spannendes Gerät. Eindeutig. Habe vor einigen Jahren bereits viel Erfahrung mit Windows Mobile (5 und 6.5) gemacht, aber Windows Phone selbst noch nie richtig getestet. Immer mal kurz in den Fingern gehabt, und eigentlich für „ganz nett“ befunden.
    Was aber dahinter steckt, und vor allem, wie sich die neuen Nokia-Modelle anfühlen – das würde ich liebend gerne ausprobieren!

    Testen würde ich natürlich sowohl die Hardware (Haptik, Optik, Innenleben) als auch die Integration von Windows Phone und deren Anwendungen.

  4. Nach Symbian, iOS und Android fehlt mir Windows Phone noch in meiner Liste der zu testenden Betriebssysteme. Ich würde das Gerät als Firmenhandy (zurzeit Nokia E71, neben HTC Desire Z (privat)) ausgiebig in puncto Konnektivität / Sync, Telefonie, mobilem Internet, mobile Office, etc. im täglichen Gebrauch testen.

    Würde mich freuen, wenn das klappt.

  5. Warum ich: Weil mein letztes Windows Phone noch unter „PocketPC“ gelaufen ist und ich seither via Android, IOS und Symbian einiges mitgemacht habe. Weil man von mir eine objektive Auswertung der Eigenschaften erwarten kann, die man als Kunde/Nutzer überhaupt wahrnehmen kann – und welche man doch eher ignoriert.
    Und der letzte Grund: Habe schon öfters bei Hardware-Swap Sachen mitgemacht (Beispiel:EEE) und finde es immer eine Bereicherung für alle Seiten.

  6. Schon vor knapp 2 Jahren versuchte ich es mal mit einem Windowsfon – eine glatte Katastrophe – vom Handy und vom Betriebssystem her.
    Inzwischen begleitet mich ein Android-Smartphone durch den Tag. Mails, Facebook, bloggen, spielen, Wetter und was nicht alles – so das mein aktuelles Handy am Ende des Tages immer ans Netz will 😀 Das alles soll dann mal ein Windowsphone übernehmen und mir zeigen obs besser bzw einfacher geht als Android. Dann hab ich vielleicht wieder mehr Grund Windows gegen die Fanboys aus den verschiedenen Lagern zu verteidigen 😉

  7. Hallo caschy,

    ich würde das Lumia 900 gerne testen; vor allem auf Podcasttauglichkeit, was bei den iPhones von Apple stark vernachlässigt wird und beim zukünftigen iOS 6 gar nicht mehr ab Werk integriert ist. Ob die Skypeintegration was taugt?

    Viele Grüße,
    venti

  8. Also ich bin ein prima Tester, weil ich voll die Ahnung von Mobiltelefonen hab und total cool bin und so!

    Aber mal ernsthaft: Ich würde gerne mal über den Tellerrand schauen und mein iPhone ein paar Tage zu Hause lassen und gucken was so bei Nokia/Microsoft geht. Nach vier Jahren auf iPhones ist es an der Zeit zu gucken was die Konkurrenz macht.
    Ich habe schon viel Gutes über das Gerät gehört, aber so im Telefonladen mal in die Hand nehmen ist ja nun nicht sehr aussagekräftig. Ich bin gespannt, ob das Gerät meinen Tagesablauf genau so begleitet wie mein Apple-Telefon und bin mir sicher, dass es an ein paar Ecken bestimmt auch besser abschneidet. Ich halte mich da für relativ objektiv.

    Außerdem bin ich übrigens ein total guter Tester, weil ich gescheites Hochdeutsch zumindest schriftliche beherrsche. Zumindest wenn ich mir Mühe gebe und ausgeschlafen bin. Letzteres bin ich gerade nicht.

  9. Windows? Ne, muss nicht sein…

  10. Hallo Caschy,

    klar würde ich das Teil gerne testen und abstauben. Obwohl das Teil bei mir nach dem Test nicht verstauben würde, sondern mein angestaubtes ASUS P750 Windows 6.1 Handy ablösen würde.

    Bin seit geraumer Zeit schon auf der Suche nach sinnvollem Ersatz für mein Antiquariat. Surfen, Mailen und Solitär spielen muss es können, um mir die Zeit im Zug zu versüßen. Jeden sonstigen Mehrwert (neben Telefon und Navi) nehme ich gerne mit und bin auch schon gespannt darauf.

    Leider konnte ich bisher keinen finden, der mir mal sein Nokia Lumina zum tagenlangen Test leiht – ich finde einfach keinen, der WP7-Handys nutzt. Alles nur iPhones und Android.

    Ich würde dem Teilm aber gerne mal eine Chance geben, denn Kurztests im Media-Saturn-Konzern waren eigentlich nicht abschreckend. … Der Spieltrieb ist geweckt.

  11. Ich selbst bin Entwickler für Windows Phone und kenne mich daher sowohl von der technischen Sicht als Entwickler als auch als Anwender aus. Ich habe über 2 Jahre lange selbst ein kleines Blog geführt, welches den Computer als Schwerpunkt hatte und aus Zeitgründen leider nicht mehr weitergeführt werden konnte. Daher denke ich, dass ich optimal als Tester bin, da ich auch noch die eine oder andere App-Empfehlung in den Test mit einbeziehen könnte.

  12. Nokia? Schicke Dinger. Windows Phone? Mal was anderes. Warum nicht Android? Das Nexus S raubt mir grade den letzten Nerv. Also gern mal was neues testen, zum Beispiel das Lumia 900. Ohne viel Ahnung, quasi ein Testbericht ohne allzu viel Ahnung von der Welt. 🙂

  13. Ich hatte sie alle. Palm, Pocket PC, Symbian, Adroid, iOS. Ich bin open minded, ich mag die Grabenkämpfe zwischen iOS Usern und Android-Nutzern nicht. Selber nutze ich ein iPhone – Bedienung überzeugt und vor allem die Cam. Mach viel mit User Interfaces und genau so würde ich mir das Gerät angucken: Als User. Und dann der finale Test mit meinen Kids (3 und 6 Jahre) – die müssen schon damit mal ein Bild machen können 😉

  14. Hi,

    ich finde, das ist eine tolle Aktion. Gerne würde ich das Lumia 900 testen. Ich hatte noch nie ein Windows-Phone richtig ausprobiert und bin echt gespannt, was es so alles kann und was nicht. Da eine Smartphone-Nutzung bei mir sehr vielseitig ist, denke ich, dass ich das Lumia ausführlich testen kann und werde. Vom Design her finde ja das Lumia sogar fast schicker als das iPhone und auch schon das 800 lag mal fast im Warenkorb… Also das Interesse ist groß und da ich auch sehr gerne blogge und auch schon viele Berichte geschrieben habe, denke ich schon, dass ich das ganz gut hinbekommen werde 😀

    Achja, ich tippe mal auf 2:1 für Deutschland. Mal sehen 🙂

  15. Hy ich könnte das Lumia durchaus gebrauchen. Da ich mein Iphone gestern leider im Klo versenkt habe. Das wäre doch eine tolle Gelegenheit mal über den Tellerrand hinaus zu gucken.

  16. Nach all dem Hype über die neuen Mega-Super-Smartphones, möchte ich wissen, ob Nokia es wirklich verdient hat so abgewatscht zu werden. Ich war bis vor ca. zwei Jahren der Meinung, dass Nokia immer noch die „vernünftigsten“ Mobiltelefone baut. Windows Phone und Nokia – das ist interessant !

  17. Ich würde das Nokia Lumia gerne testen. Das hat zwei Hauptgründe.
    Früher fand ich Nokia echt klasse, die Firma ist dann aber schrittweise in meinem Ansehen gefallen.
    Windows ist nicht gerade mein Lieblings-Betriebssystem, ich nutze Mac OS und bin damit mehr als zufrieden.
    Man könnte also sagen, dass ich so einem Gerät (Nokia + Windows) erstmal negativ gegenüberstehe, ich lasse mich aber sehr gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Ich hatte es bis jetzt noch nicht in der Hand und bin sehr gespannt auf die Unterschiede zu iPhone und Galaxy S, die ich von Freunden kenne.

    Ich hatte bisher noch kein Smartphone und fände es interessant mal eins zu testen 😉

  18. Ich bin dein Mann. Nein nicht so, dein Mann fürs Nokia Lumia 900 mein ich. Warum? Ganz einfach: Ich bin davon überzeugt, dass WP7 mich nicht glücklich machen kann. Als Androider brauche ich meine 10- 15 Apps täglich und WP7 hat da bestimmt nicht alles was mir wichtig ist, oder? Du siehst, ich hab keine Ahnung wie weit WP7 derzeit schon ist. Mein Mozart hatte ich vor mehr als 12 Monaten, dazwischen hat sich sicher viel verbessert. Du siehst, ich bin dein Mann 😉

  19. Ich möchte nicht nur das Handy sondern auch Windows Phone testen.
    Ich bin Android app Entwickler und schaue gerne mal Rüber zur Windows Fraktion. Allerdings habe ich es noch nie wirklich in Angriff genommen, da ich erst einmal testen wollte, wie sich das Windows Phone überhaupt anfühlt!

    Naja egal – her mit dem Teil xD

  20. Jenny+Olli says:

    Da sind wir doch gerne dabei. Als mittlerweile längerere Androidnutzer (aktuell. 3. Smartphone, Galaxys S2), wollte ich schon immer mal Windows Phone ausprobieren und selber entscheiden, ob die allgemein eher schlechte Meinung gerechtfertigt ist. Das Nokia Lumina 900 würde ich zusammen mit meiner Freundin testen, die als langjährige Nokianutzerin endlich mal ein Smartphone benötigt. Und natürlich würde Sie es danach auch behalten 😉
    Zusammen wären wir ein ideales Testteam. Zum einen ein (kleiner) Technikfreak, der einfach alles ausprobieren und einstellen muss, mit dem direkten Vergleich zu Android und einer ganz normalen Nutzer, der es egal ist, wie es funktioniert, hauptsache sie kann damit telefonieren, Facebook nutzen, fotografieren, navigieren, surfen, „Apps benutzen“, usw…
    Damit decken wir doch schonmal 2 sehr interessante Zielgruppen auf einmal ab! Wir würden uns freuen!

  21. Ja so ein Nokia Lumia 900 wäre etwas feines (trotz mangelndem Windows Phone 8).

    Überzeugen wird sicher schwer bei der Masse an Kommentaren, aber was reizt mich dran?
    Hatte noch nie die Gelegenheit wirklich Windows Phone zu testen, da nur bekennender Android User bisher.
    Dennoch fand ich das Konzept hinter Windows Phone schon aus den Keynotes sehr schick.
    Nokia selbst würde mich einfach interessieren, wie haben sie sich mit der Lumia Reihe entwickelt.

    Meine ersten Handys waren von Nokia, immer sehr gute Bearbeitungsqualität.
    Außerdem wird die Lumia – Reihe grundsätzlich durchaus viel gelobt, das würde ich gerne mal überprüfen und ob es nicht sogar das einfachere System für einen Einsteiger wäre.

    Ansonsten sieht es auf den Bildern einfach wahnsinnig schick aus, daher kommt das Gefühl des „Haben-Wollen“ einfach zunächst mal auf.

    Zum Abschluss noch viel Erfolg caschy bei deiner Freiberuflerkarriere!

  22. Markus K. says:

    Ich möchte meinen Horizont erweitern und mich dem Lumia 900 widmen. Immer nur iPhone geht ja auch nicht.

  23. Wuhuhuhu auch wenn die Konkurrenz groß ist, dass Smartphone würde ich schon gerne mal testen. Warum? Nun, ich kann Windows ja eigentlich gar nicht leiden, aber ich hatte früher mal ein Handy, mit einem Microsoft-Betriebssystem drauf. Konnte ich leider nie wirklich testen, weil ich das Display an einer Euro-Palette zerstört habe. Das Handy von damals ist mit dem Smartphone von heute nicht vergleichbar, aber ich konnte mir bisher noch nie wirklich ein Bild über Windows auf Handys/Smartphone machen können. Wenn ich Windows schon nicht leiden kann, dann will ich es auch einmal auf einem Smartphone testen und mir dann meine Meinung dazu bilden. Vielleicht wird das ja dann doch noch eine Liebe, auf jeden Fall würde es ein fairer Artikel werden.

  24. Auch wenn ich in letzter Zeit immer weniger gebloggt habe und die Zeit dafür auch knapp warn, habe ich gerade irgendwie richtig die Motivation, das Lumia zu testen. Eigentlich bin ich ja seit 2 Jahren der totale Apple Freak und möchte mein iPhone, iMac und Macbook gar nicht mehr missen.

    Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass das Lumia das iPhone ersetzen wird, aber ich könnte mir vorstellen, das ich mich trotzdem in das Nokia Handy verlieben könnte.

    Sollte ich mich nicht in das Handy verlieben, dann können wir es ja immer noch verlosen. Artikel würde ich dazu aber auf jeden Fall schreiben. 😉

  25. Als völliger (bisher) Smartphone-loser (iPod touch zählt nicht) werde ich natürlich so gut wie es geht versuchen damit einmal komplett einen Tag bzw. eine Woche alleine klar zu kommen. – Smartphones sollten langsam aber sicher PCs oder Laptops funktionsmäßig aufholen oder überholen und genau das ist auch dann mein Ziel. Alles, wofür ich sonst hätte den PC eingeschaltet einmal wenigstens über das Smartphone zu probieren.

    Natürlich kommen dann auch noch diverse Tests zur Leistung, einige Benchmarks, Spiele und co. inkl. ein direkter Vergleich mit Apples iOS. Mit Store-Vergleich und allem drum und dran. Gerne auch als Gastbeitrag…

  26. Ich war immer schon ein Nokia-Fanboy und hoffe immer noch dass sie sich in Zukunft (wieder) durchsetzen werden und Marktführer werden.
    Persönlich hab ich noch kein WP7 Nokia Phone zu Gesicht bekommen, aber von den Bildern gefällt es mir sehr gut. Wäre toll zu sehen ob es in der Praxis auch das hält was es verspricht. Erfahrung hab ich nur mit Android und iOS (von Freunden) von daher bin ich gespannt auch WP7 und vorallem was Nokia da an Apps mitliefert.

  27. Ich quäle mich hier mit meinem Nokia 5800 herum und wäre wirklich gespannt, wie dieser Gerät mit mir klarkommt.

    Spaß bei Seite, ich bin technisch sehr interessiert und würde das Ding auf Herz und Nieren testen. Wenn ich bedenke, dass ein Smartphone (im neueren Sinne) das einzige ist, was in meinem technischen zu Hause noch fehlt, sehe ich da nur einen Grund mehr!

    Ich hab bei sowas noch nie irgendwas gewonnen/ machen dürfen, das wäre also echt mal ne neue Erfahrung!

    Mein Tipp übringens (4:1 für Deutschland), wenn ich richtig liegen sollte und das Lumia nicht zu mir kommen soll, nehme ich zum „Trost“ auch ne Kiste Bier statt dem Finnen 😉

  28. Symbian, Iphone, Android… alles schon in Händen gehabt und mehr (Android, Iphone) bzw weniger (Symbian) zufrieden gewesen. Windows 7 noch nicht mal kurz drübergestreichelt bisher, von daher, sehr gerne. Warum ich? Na weil ich nicht der Überdrüber-Nerd bin, sondern das Nokia tatsächlich so teste, wie es der 08/15-Anwender macht. Der bin nämlich ich. Mister 08/15. Vielleicht ein bisschen gutaussehender. Außerdem hab ich fast Geburtstag am 5. Juli. Also fast. Weil wenn du zum 5. Juli Windows 7 dazurechnest kommst du auf den 12. Juli und da musst du dann natürlich 1x dich und 1x mich abziehen also sind wir am 10. Juli und he, ich würd auch alle mir dargebotenen Geburtstagsständchen mit dem Nokia aufnehmen…

  29. Also ich habe 2 Windows Phone Geräte. Ein LG und ein Lumia 800. Beide haben mich nicht ganz überzeugen können.
    Ich habe früher mal ein MP3 Player Blog geführt. Von daher weiß ich wie man Testberichte schreibt und würde es mal wieder versuchen.

    Gruß
    Andreas

  30. Ich würd’s gerne mal testen, da ich bisher Verfechter von Android (aktuelles Gerät: Google Nexus) bin, aber ebenso gerne über den Tellerand schaue.

    Habe zwar von der Firma ein HTC Titan, jedoch kann ich meine ganzen privaten Sachen damit nicht testen (Windows-Live Account, Facebook, Twitter & Co.) und der einfache Eindruck ist relativ positiv (Android macht halt einiges noch besser, wobei ich die Vorteile von Windows Phone nur erahnen kann).

    Außerdem wüsste ich gerne, ob Nokia vor dem Aus steht oder ob es noch Hoffnung gibt und ob die Verarbeitung wirklich so gut ist wie alle sagen.

    Mein Test würde neben der Standarsachen Hard- und Software auch ein Vergleich mit dem Galaxy Nexus sein. (Quasi WinPhone gegen Android)

  31. Hallo zusammen,

    ich würde das Lumia gerne testen, da mir sowohl das Design des Geräts, als auch das Design des Betriebssystems sehr gefällt. Dass sich dieses nicht auf Windows Phone 8 updaten lassen wird ist für mich kein sonderlich großes Problem, da bei mir überwiegend die Kamera, Email, SMS und Browser im täglichen Einsatz wären. Ich bin kein großer Spieler und bastel an solchen Geräten auch nur wenn es sein muss.
    Zurzeit habe ich das originale IPhone (2G) in Benutzung, bei dem mich inzwischen besonders die „Internet-Geschwindigkeit“ stört (besonders bei E-Mails mit Anhang).
    Mein Budget als Student erlaubt es mir leider nicht mir so ein Gerät der Extraklasse selbst zuzulegen und daher ist dies eine der wenigen Möglichkeiten für mich an dieses Gerät zu kommen.

    Grüße

    Kev

  32. Als iPhone-User der ersten Stunde, der seinen kurzen Ausflug in die Android-Welt sehr schnell bereut hat, wäre es natürlich eine klasse Möglichkeit, mal wieder ein bisschen den Horizont zu erweitern. Was kann die Konkurrenz da draußen denn aktuell so?

    Dazu kommt, dass ich seit über einem Jahr (oder noch länger) auch nichts mehr gebloggt habe. Da kommt man ja fast in Versuchung, mal wieder ein paar Zeilen zu tippen.

  33. ich hatte zu beginn meiner smartphone zeit mit dem alten windows mobile auf htc geräten gearbeitet, leider hat sich damals nicht wirklich etwas getan und so folgte zwangsweise der umstieg, bei mir auf ios. aber mittlerweile kann man sich ein windows phone wieder ins auge fassen, microsoft hat auf den ersten blick seine hausaufgaben gemacht und nokia hat dazu ein ansehnliches gerät herausgebracht. mich würde vor allem aus developer sicht, das entwickeln von apps interessieren, aber natürlich auch der umgang mit den sozialen tools. mit kollegen habe ich einen kleinen blog im aufbau, in dem wir querbeet über unser leben in der it berichten und aktuell sind wir auch auf der suche nach einem testgerät. würde sich natürlich doppelt anbieten. der blog ist verlinkt, leseproben sind zu finden, wir würden uns freuen 😉

  34. Warum nicht ich?
    Hatte früher mal WinCe auf Cassiopeia und FuSi.
    Würde mich mal interessieren was heute so bei MS+Nokia los ist.

  35. Ich würde das Lumia 900 gerne testen und gezielt das Lumia mit dem iPhone 4S vergleichen!

  36. HerrTaschenbier says:

    Ich würde das lumia gerne testen. Alle anderen mobilen Betriebssystemen habe ich schon ausführlich unter die lupe genommen (angefangen bei symbian uiq). Windows phone 7 fehlt mir noch. Außerdem war ich schon immer Nokia Fan. Leider habe ich lange kein Nokia mehr besessen, Androide und iOS geräte waren einfach verlockender :-).

  37. Ich hab Anfang des Jahres das Lumia 800 getestet (Link zum Test) und war eigentlich vom Gerät und dem OS sehr positiv angetan. Letztendlich habe ich mich dann doch von dem Gerät getrennt und bin auf Android umgestiegen, reizen würde mich das Lumia 900 aber schon, vor allem, um zu sehen, welche der Kinderkrankheiten mittlerweile ausgemerzt wurden. Das Lumia selbst ist dem Vorgänger vermutlich recht ähnlich, trotzdem stelle ich mir einen Vergleichstest zwischen den zwei Geräten spannend vor.

    Ach und: dir auch viel Spaß beim Spiel heute!

  38. Nach vielen Erfahrungen mit iPhone, Blackberry, Nokia (Symbian), Siemens, Sony, Huawei und einigen Handhelds bin ich total scharf darauf, ein Nokia-Phone mit Windows auf Herz und Nieren zu testen.

    Bei mir stehen von der Nutzung her vor allem die Themen Synchronisation, Business-Funktionen und Ausdauer im Vordergrund.

    Zudem würde ich gerne mal wieder einen lesenswerten Artikel schreiben – dafür scheint mir der Test des Lumia 900 als perfekt geeignet! Also her mit dem Telefon und lass es mich „sachlich“ quälen 🙂

  39. Hallo,

    ich bin ein totaler Android-Fan, jedoch auch offen für andere Systeme. Bisher habe ich nur iOS ausprobiert und halt Android. Windows Phone ist in meinem Bekanntenkreis nicht so verbreitet und deshalb habe ich leider nur einmal kurz Hand anlegen können.

    Das größte Interesse liegt bei mir, an der Funktionalität im Alltag. Ich brauche kein Superhandy, wenn es mir nichts im Alltag nützt. Für die Leser würde ich den Umstieg von Android auf WindowsPhone beschreiben.

    Ein anderer Schwerpunkt ist ist für mich auch die Konnektivität mit diversen Cloudprodukten.

    MfG
    Olli

  40. Mich würde vor allem der Unterschied zwischen Windows Phone und Android interessieren. Also Live. Echt. Selbst herausgefunden.

    Im Netz kann man das „Look&Feel“ ja überall nachlesen, aber was bringt mir als Benutzer das? Nichts. Ich als Endbenutzer muss mit dem Teil klar kommen. Das würde ich gerne herausfinden.

    Ich bin geschäftlich viel unterwegs und würde daher die „Business“- sowie die „Privat“-Funktionalitäten gründlich testen.

    Mein Tipp für heute: Sieg für GER mit 3:1!

  41. Sebastian says:

    Hallo caschy,

    ich würde gerne das Lumia testen, da mein altes Desire langsam aber sicher an seine Grenzen stößt und ich bisher noch keine eigene Erfahrung mit Windows Phone 7 gesammelt habe.

    Ich bin technisch interessiert und habe einen Überblick über die derzeit verfügbaren Geräte/Betriebssysteme und ihre Stärken und Schwächen. Außerdem gehöre ich zu der Kategorie Benutzer, die tatsächlich die meisten Funktionen ihres Gerätes verwenden, mein Testbericht würde also ein großes Spektrum an Anwendungsgebieten abdecken.

    Ich bin aufgeschlossen, vorurteilsfrei und verwende Technologien unabhängig vom Hersteller, so dass ich mir unabhängig eine Meinung bilden kann. Derzeit verwende ich ein Android Smartphone, einen Windows PC und ein iOS Tablet.

    In meiner Freizeit gehe ich einer Autorentätigkeit nach und betreibe Amateurfotografie, ersteres sollte mir beim formulieren eines Testberichts zu Gute kommen.

    Und das Wichtigste: Ich habe einfach Spaß an geiler Technik – leider aber nicht das Geld alles zu probieren, was ich gerne antesten würde.

    Daher würde ich mich über eine Nachricht von dir freuen.

    Viele Grüße,

    Sebastian

  42. SmartieBlue says:

    Bei mir würde der Test unter folgendem Motto stehen: „Können Nokia und Microsoft einen seit vielen Jahren überzeugten Apple-User überzeugen?“. Ich nutze seit sechs Jahren nur noch Macbooks (derzeit Pro und Air) sowie seit Beginn alle Versionen des iPhones. Ich kann mir derzeit nicht vorstellen, dass die Kombi Microsoft/Nokia einen iPhone-verwöhnten Anwender überzeugen kann.

  43. Zerstoiber says:

    Hallo Caschy,

    würde das Gerät natürlich auch gerne mal testen wollen.

    Ich würde den Schwerpunkt auf die Business Funktionen legen. Wir setzen in unserer Firma zur Zeit auf Blackberry und die Apple Geräte. Beide Hersteller haben hier Ihre Vor- und Nachteile. Für mich wäre es sehr Interessant, wie sich hier ein Windows Gerät schlagen würde:

    – Citrix
    – VPN
    – Exchange Anbindung
    – Sharepoint
    – Zugriff auf Netzlaufwerke
    – Koppeln mit dem Notebook

    Mach weiter so … klasse Blog.

  44. Ich versuchs mal 🙂 Warum ich es testen will? Weil ich Windows Phones bisher nur für wenige Minuten in Händen hatte obwohl ich mich mit dem Microsoftschen OS gerne länger auseinandersetzen würde. In Sachen der Smartphonebetriebssysteme hab ich ja schon einiges hinter mir. Den einfachen proprietären Systeme aus Siemens Zeite, folgten die von Sony Ericson. Danach war ich sogar bei Windows Mobile 6.1 und 6.5. Und schließlich bei Android. iOS kenne ich (natürlich) auch recht gut und unlängst hab ich von Nokia ein Asha zum Testen bekommen http://blogfloete.at/2012/04/12/nokia-asha-300-durchleuchtet/ Siehste jetzt konnte ich auch noch eine Referenz und billige Werbung für mein kleines Nlog unterbringen. Zusammenfassend sag ichs mal so, ich kann schreiben, ich kann Geräte sehr gut aus Herz und Nieren prüfen und das Erfahrene auch zu Papier bzw. zu Bytes bringen und reizen würd mich Windows Phone sowieso 🙂

  45. Ich hatte selbst noch kein >WP7 Phone und möchte wissen wie weit
    Microsoft an den „höheren“ System hinter hinkt oder ob Sie schon das Potential für was Größeres haben.

    Offen bin ich zu allen OS.
    Ob iOS oder Android oder WP …
    Alles verdient seine Chance.
    Natürlich würde ich auch einige Videos dazu machen.

    Grüße,
    MoYo

  46. Warum ich testen will, sollte?
    Na weil ich gerne neue technische Produkte teste und gerne darüber schreibe. Auf meiner Google Blog Seite kann man schon 2 Kurz Berichte lesen. http://papa-razzi2009.blogspot.de/

    Da ich ja seit 2009 Android Anhänger bin und immer mal wieder den Blick zum Wettbewerb nicht scheue, wäre es mal eine Abwechselung was neues zwischen die Finger zu bekommen. IOS habe ich mit dem IPhone 4 bereits schon mal getestet und Symbian kenne ich ebenfalls. Was noch nicht genau unter die Lupe genommen wurde ist WP7. Da ich von allen Seiten immer nur das Negative höre, würde es mich sehr reizen das Gerät im Alltagsgebrauch zu testen. Gerade im zusammenspiel mit meinem Google Account den ich schätzen und lieben gelernt habe. Also wenn Ihr einen Ausführlichen Bericht über den Alltagsgebrauch haben wollt, dann bin ich euer Tester.

    Dann drücke ich mir mal die Daumen und hoffe das beste.

    Bis dahin……

  47. Rama-Lama-DingDong says:

    ANTESTEN!!!

    Ich habe momentan ein mit Symbian laufenes C6-00 und würde vor allem die täglichen Vorteile von WP gegenüber Symbian im Alltag eines Studenten testen – vorallem ob man sich so schnell von einer Haptischen Tastatur trennen kann.

    Hatte zwar von Kumpels etc. schon mal IOS, Android und WP zum anfassen, aber mehr als Bilder schießen und mal TinyWings anspielen war da nicht drin.

    Warum ich mich für den Test eigne? Ich hab zwar gerade an der Uni viel zu tuen aber wenns darum geht freiheraus zu sagen was einem an dem Gerät gefällt und wie es sich damit so „TELEFONIEREN“ lässt: dann bin ich der Richtige dafür!

  48. Hey Caschy,

    ich würde das Lumia gerne testen, da ich es für mich recht anders als Android (das ich momentan auf meine HTC Sensation habe) daherkommt.
    Ich wüsste zum einen gerne, wie Microsoft sich mobil geschlagen / verbessert hat (das alte Windows Mobile fand ich nicht soo dolle) und zum andern, ob / wie ihnen die Integration bzw die Anpassung an Windows 7 gelungen ist, mit dem ich doch recht zufrieden bin.

    Ich selbst bin ein recht technikversierter Nutzer, der von Office (Mobil Daten bearbeiten, Sync (Wir haben zuhause einen exchange Server, wie schlägt sich Windows Mobile da?), Dropbox etc.) bis Spiele alles mit seinem Handy macht.

    Ich würde mich über die Testchance freuen, da ich mich gerne mal an der (halbwegs 😉 ) objektiven Beurteilung von Technik versuchen würde.

    In diesem Sinne schöne Grüße (und ebenfalls viel Spaß beim Spiel 😉 )

    Matthias

  49. Michael Roeszies says:

    Ich würde das Handy mit dem S3 vergleichen und meine Erkenntnisse auch gerne mit euch teilen.

    Gruß

    Michael

  50. Mein erstes Smartphone war ein Windows Mobile Gerät – das HTC Diamond 2. Es wurde durch ein Nexus One abgelöst und nun ist es langsam wieder Zeit für etwas neues. Windows Phone fand ich schon immer sehr interessant, aber ich kam leider noch nicht dazu ein solches Gerät in Händen zu halten. Das würde mich sehr reizen. Auch würde ich gerne mal die Nokia Navigation auf Herz und Nieren testen. Diverse Android-Apps haben mich in letzter Zeit zuverlässig an ein Ziel geführt, zu dem ich gar nicht wollte…

  51. Ich würde das Lumia 900 gerne testen da ich bisher vom Galaxy S aufs 2er und dann aufs 3er gewechselt bin.
    Und auch wenn ich bisher zufrieden bin würde ich gerne mal schauen was Nokia da mittlerweile verzapft hat.
    Die früheren Nokia Modelle (also Marke Unzerstörbare Telefonzelle) waren ja allesamt tolle Geräte die Super Funktioniert haben (ich hatte das Nokia 3650 als letztes).
    Aber seitdem habe ich auch kein Nokia mehr in der Hand gehabt.

    Und genug Gelegenheiten zum Testen werden sich auch geben, da ich eh auf Foto Session mit meinem Studenten Bruder gehen muss. Dementsprechend enstehen sogar ein paar Vergleichsbilder zwischen Digital Kamera und Smartphone.

    So das war jedenfalls mal eine kleine Zusammenfassung was ich mit dem Gerät vorhabe und warum ich es gerne testen würde.

    Grüße aus Leverkusen an den Meister und Pokal Sieger. 🙂

    P.S. heute gibts ein Sieg für Deutschland. Ergebnis, recht egal.

  52. Ich glaube, mit kaum einem Unternehmen habe ich in den vergangenen Jahren so viel Mitleid gehabt wie mit Nokia. Wie konnte ein Unternehmen, das sich vom Gemischtwarenladen zum einst größten Mobiltelefonhersteller der Welt hochgearbeitet hat, dermaßen den Anschluss verlieren? Was war passiert mit der „Suomalaisia innovaatioita?“, der finnischen Innovationskraft?! Da tat mir mein finnophiles Herz bei der ein oder anderen Schlagzeile doch schon sehr weh. Doch auch ich bin, nachdem ein 6110 einmal mein erstes Handy gewesen ist, inzwischen bei einem der Konkurrenzanbieter gelandet. Wechselgedanken? Nie. Schon gar nicht, nachdem ich miterleben musste, wie unglücklich diese Dinger machen können, die Nokia „Smartphones“ nennt. Naja, und über Windows brauchen wir uns nicht ernsthaft unterhalten, oder? Aber gut, jeder hat eine zweite Chance verdient, sogar Stephen Elop, der trotz etlicher Fehlentscheidungen noch fester an seinem Sessel klebt als mancher deutsche Politiker. Und so würde ich mich opfern, zwei Wochen halte ich wohl auch mit dem Lumia durch. „2 von 2 Tester würden das Produkt einem Freund empfehlen“, schreibt Nokia auf der offiziellen Produkt-Seite. Könnte ich der Dritte sein? Absurd. Eigentlich.

  53. Was soll ich nur zu Nokia sagen.
    Bis jetzt hatte ich schon immer ein Nokia und eigentlich will ich auch dabei bleiben. Aktuell nutze ich das Nokia N9.
    Ein Lumia wolte ich schon immer über einen längeren Zeitraum testen und deshalb möchte ich es machen!

    Warum ich?
    Ich teste gerne herum und warte auf ein (perfektes) Ökosystem das mich zufriedenstellt. Ein Windows Phone kommt der ganzer Sache schon ein stück näher.
    PS: ich mache auch noch zusätzlich einmal pro Monat einen Rückblick mit dem Nokia 900 😉

  54. Also ich würde das Nokia wohl meiner Mutter in die Hand drücken, und sie damit testen 😉 Sie testet dann das Nokia. Sie hat garkeine Smartphone Experience und würde somit ganz klar ins kalte Wasser geschmissen, einen unerfahreneeren Nutzer bekommt man wohl nicht 🙂

    Sie könnte nicht mal google.de aufrufen am PC, also wäre sicher ein spannenden Experiment.
    Sie hat ein altes Samsung Star S5230. Das ist ein furchtbares Gerät, und ich behaupte auch das es noch kein Smartphone ist, also sie könnte schon einen gewissen Sprung der Technik feststellen. Würde ihr ein Testbogen schreiben nachwelchen Punkten sie das Gerät im Alltag testet. Und leite den dann weiter.

    So müssten Vater und ich nicht mehr nach einem Handy für Sie suchen. Woltle eigentlich Android, da Vater ein Note besitzt, aber Mutter mit Windows Phone wäre so cool 😉

    Gruß,
    spirelli

  55. Hallo caschy,

    ich habe inzwischen recht viel Erfahrung mit Smartphones. Mehrere Tage hatte ich ein iPhone 3gs, welches ich eigentlich nur reparieren sollte, dann aber auch noch getestet habe. Selbst besitze ich ein HTC Desire Z, welches schon mit mehreren Custom Roms gequält wurde und im Moment mit eine Android 4 läuft.
    Früher hatte ich ein HTC Diamond, welches mit Windows Phone 6 lief und im Vergleich zu heutigen Smartphones eher eingeschränkt war (aber noch im Betrieb bei meiner Freundin ist).

    Ein Windows Phone 7 hatte ich bisher nur kurz in der Hand. Ich habe meinem Vater eines empfohlen und er hat sich das HTC Titan gekauft und ist, abgesehen von der Größe, zufrieden damit. Leider lässt er mich damit nicht rumspielen.

    Von daher würde ich gerne das Lumia 900 ausführlich testen. Ich könnte es nicht nur von „Alltagsseite“ testen, sondern auch aus Sicht eines Powerusers, der die Möglichkeiten seiner Geräte gerne maximal ausreizt und erforscht.

    Also: Nimm mich! 😀

  56. Lucas Appelmann says:

    Ich würde das Lumia 900 auch gerne testen – selbst wenn die Update-Fähigkeit beschränkt ist. Aber gegen das iPhone 4S meiner Frau würde ich es dennoch gerne antreten lassen.

    Weil ich unterwegs nicht so furchtbar oft online bin, ist eine solide Navigationslösung für mich sehr wichtig – offline, und da ist Nokia ja ganz gut dabei.

    Ansonsten bin ich eher Smartphone-Abstinenzler – das iPhone wie gesagt, das benutze ich aber nur sehr selten und ansonsten habe ich selbst gar keins. Ich kann also ziemlich unbefangen an die Sache rangehen.

  57. Hallo,

    ich würde das Nokia Lumia 900 gerne mal testen, weil ich momentan selber Besitzer von einen Windows Phone 7 bin (HTC Mozart) und ich diese Geräte gerne mal vergleichen würde.

    Mein HTC ist ja quasi die erste Generation und was man so von den Lumia-Geräten bisher gelesen hat, handelt es sich ja um die momenten besten Windows Phone 7 Geräte. Außerdem ist es natürlich auch interessant, was das Gerät jetzt noch bietet, weil ja bereits im Herbst Windows Phone 8 erscheint und das Lumia somit schon wieder veraltet ist mit Windows Phone 7 Mango bzw. Tango. Besonders das große AmoLED-Display würde ich gerne betrachtet.

    Gruß
    Dominik

  58. Hallo Caschy!

    Ich würde das Gerät gerne mal testen, da ich früher schon einmal ein (damals noch) Windows Mobile Gerät hatte – von dem ich wenig begeistert war.
    Mittlerweile bin ich glücklicher iPhone User, und würde gerne mal sehen, ob sich das „Top-Notch“-Gerät von Microsoft mit angeschlossenem Ökosystem gegen das von Apple behaupte kann 🙂

    Vielleicht bin ich ja der richtige für den Test 🙂

    Eric

  59. Servus Carsten,

    ich würde gerne das Lumia 900 testen. Va. im Vergleich zum 800 würden mich die Design-Unterschiede (größeres Display etc) interessieren. Ich benutze und bin vollends vom 800 überzeugt und kann so einen vergleichenden Beitrag leisten. Daneben kenne ich die anderen mobilen OS soweit, dass ich es mir erlauben kann, ein Urteil auch in diese Richtung zu fällen (besitze ein iPad, Vorgängerhandys vom Lumia: Palm Pre und Motorola Defy).

    Ob ich schreiben kann, lässt sich selbst nicht sagen, aber du kannst dir in meinem Blog gerne ein Urteil darüber bilden, obwohl es kaum bis gar keine technik-relevanten Themen gibt.

    Kurz: Wenn du einen Tester suchst, der sich mit WP7 auskennt, aber auch Einblicke in Android und iOS hatte/hat, und so eben auch etwas unter die Oberfläche schaut und geringe Eingewöhnungszeit mit dem Gerät hat, wäre ich ein geeigneter Kandidat und zusätzlich gerne bereit, einen umfangreichen Testbericht zu verfassen.

    Mfg,
    Philipp

  60. Als langjähriger Windows Mobile User – schon bisschen her: v5.0, v6.x auf T-Mobile MDA und MDA PRO – bin ich geradezu prädestiniert für diesen Test.

  61. Hey,

    Ich würde gerne das Lumina 900 testen, da ich momentan nur zwischen iOS (iPod) und Android hin und her wechsel. Wer möchte nicht gerne mal die Konkurrenz testen, und sich vielleicht auch überzeugen lassen? Es Zeit auch auf der mobilen Welt mal in Kontakt mit Microsoft zu kommen, denke ich.
    Die Optik von Windows Phones habe ich schon immer bewundert, hatte aber bisher noch nie die Chance ein solches in die Hand zu bekommen.
    Da ich in meiner Freizeit gerne Blogge (gawinvideo.de) und auch schon seit 3 Jahren auf Youtube Unboxing/Reviewtechnisch dabei bin, kann ich da bestimmt auch die richtigen Worte finden und einen guten Beitrag (+Video?) erstellen.

  62. Hey caschy,

    ich würde das Nokia Lumia 900 auch sehr gerne testen. Ich studiere Soziale Arbeit, habe aber bedingt durch eigene Hobbies und Interessen viel mit PC, Smartphones Co. zu tun. In meinem Studienkreis sieht das aber ganz anders aus. Da laufen zwar inzwischen viele mit Smartphones herum, aber doch recht, tut mir Leid es sagen zu müssen, ahnungslos.

    Mein Test würde also nicht nur aus meiner eigenen Sicht, sondern auch aus der Sicht der Studenten aus meiner Fachschaft bestehen. Ich würde ihnen das Gerät hinhalten und schauen, ob ein Windows Phone auch aus einem Sozial Arbeiter einen fähigen Lumia-ner machen kann.

    So, auf ein schönes Spiel heute Abend!

  63. Sebastian says:

    Android und iOS kenne ich mittlerweile auswendig, Windows Phone wäre mal etwas Neues. Zusammen mit Windows 8 und auch aus Entwicklersicht würde ich das Ding gern testen und natürlich mit den anderen vergleichen. Ohne Vergleiche wäre das Leben ja langweilig 😉

    Danke für die Aktion und beste Grüße
    Sebastian

  64. Wir (Michi & Stefan) möchten das Lumia gerne testen, weil wir sowieso schon das SkyDrive nutzen und endlich mal wieder ein Telefon mit dem gewissen exotischem Etwas suchen. Und dies ist Windows Phone aus heutiger Sicht definitiv!
    Ergo: Wie ist Windows Live / SkyDrive integriert? Kann man gut damit mal ad hoc bloggen? Was sagt unser Zwerg, wenn man damit per Skype und Bild nach Hause videophoniert? Ist Facebook gut integriert (Michi) und auch Google+ (Stefan)? Kennt es den Nachhauseweg besser wie ich (Nokia / OVI Maps)? Ist es parteiisch bei einem Spiel gegen die Borussen, oder mochte es Caschy wirklich weil es gut war?

    Gerade die letzte Frage ist wohl die Frage aller Fragen – und die wollen wir klären!

  65. Boah ein Nokia Lumia testen? Warum?

    ICH WILL !!!

    Warum ich? Na ICH WILL !!!

    Ich bin Blogger, (Hobby-)fotograf, im Marketing zu Hause, aber in der IT Welt aufgewachsen. Kenne und nutze (geschäftlich) iOS, kenne und nutzer (privat) Android, kenne und nutze UND TESTE das Nokia Windows Phone (naja noch nicht ganz aber (hoffentlich) bald)!

    Grüße Olli P.

  66. Ich habe ein paar Wochen das 3GS in der Hand gehabt und mir fehlten schon ein paar Optionen von denen man von aktuelleren iOS Geräten hört. Seit einem halben Jahr begleitet mich das Samsung Galaxy W, dass an sich ein gutes Android Gerät ist, die Möglichkeiten eines Smartphones aber lange noch nicht ausschöpft.
    Ich finde jetzt ist ein guter Zeitpunkt um ein gut ausgestattetes Windows Phone zu testen. Damit habe ich dann gleichzeitig auch noch die Chance neu programmierte Apps eines befreundeten Entwicklers zu testen. 🙂

  67. Warum ich ein guter Tester bin?
    Hmm ich bin jung und technikbegeistert, aber das sind hier so einige. Mist.
    Jeder den ich kenne, sagt, dass Nokia nichts Gutes mehr wirklich erzeugt und dass die Kombination von Windows Phone und Nokia nicht die Beste sei. Ich will mich und die Anderen vom Gegenteil überzeugen 😀 Ich hätte sehr großen Spaß am ausgiebigen Testen.
    Und ja ich will endlich auch ein Smartphone haben und auch darauf stolz sein.
    Caschy ich hoffe der Text war kurz genug für dich 😀

  68. Hi ich bein der Mann für dieses Telefon weil es genau der Alleskönner ist ist den ich für alle meine Arbeiten brauche .Also meine blogs anständig von mobil zu bearbeiten,anständige Fotos zu machen und zu bearbeiten,angebliche einfache bedienbarkeit ,Musik gut abzuspielen ,man kann damit sogar telefonieren und skypen .Die farbe weiss ist ausserdem ein guter Kontrast im Sommer zu einer hHutfarbe und mit einem Nokia endlich mal ein anderes Telefon wie das IPhone das allle haben.Ich würde mich ausserdem sehr freuen mal einen Testbericht von mir in deinem Blog zu sehen da ich deine Arbeit echt cool finde .Mfg Stephan

  69. Hallo CaschyIch würde es gerne testen, weil ich 1. auch mal meinen Senf zu Nokia und WP7 ablassen würde, 2. ich es auch mit einem Android Device der neuesten Generation vergleichen könnte (Quadcore/Singecore, offenes System/geschlossenes System), 3. weil ich mit WP7 bis jetzt von allenen Systemen am wenigsten in Berührung gekommen bin , ich aber den Ansatzpunkt sehr interessant finde, und denke, dass so die Smartphone Zukunft aussehen könnte, wenn es so funktioniert wie ich das mir vorstelle, dass Windows Phone vor allem durch seine Intuitivität glänzt
    Besonderen Wert würde ich auf die Geschwindigkeit des Systems und die Integration sozialer Netzwerke legen, sowie die Nokia Apps, die das Handy aus der Masse der Windowsphones (hoffentlich) herausragen lassen.

  70. Ich habe lange Windows Mobile 6.5 auf verschiedenen Geräten genutzt und fand das System gar nicht so schlecht. Irgendwann war es einfach veraltet und ich bin auf CyanogenMod umgestiegen. Hab den Umstieg zwar nie bereut, aber natürlich würde mich interessieren, ob Windows Phone 7.x inzwischen wieder konkurrenzfähig ist. Wie gut ist die Integration mit den Windows Live gelungen? Kann es auch ohne Nutzerkonto bei Microsoft sinnvoll betrieben werden? Da ich auch die Release Preview von Windows 8 nutze, interessiert mich natürlich, ob die Systeme gut zusammen passen und das Konzept stimmig ist. Wie funktioniert die Offline-Navigation von Nokia im Vergleich zu Google Maps und NavFree? – Fragen über Fragen, zu denen ich gerne was schreiben würde.

  71. Hi. Mein Einstieg in die Welt der Mobilen Telefonie war ein Nokia. Das Nokia mit dem Snake. Man das war der Hammer. Hey zeig doch mal, darf ich, jetzt bin ich aber dran mit spielen. Und die ganze Aufregung nur wegen eines sehr simplen Spiels?? Ja manchmal sind es genau diese Kleinigkeiten die den Erfolg ausmachen, und davon hatte Nokia wahrlich viele. Auf dem Weg zum N95 8GB, liefen mir noch das 6310i, das kleine Goldene mit dem Blauen Bildschirm (weiß den Namen nicht mehr) und das stylo Nokia. Schwarz Rot Silber mit dieses gedrehten Tastatur. Auch da ist mit die Zahlenreihe nicht mehr im Kopf. Für mich gabs Nokia. Ich dachte, einmal Nokia immer Nokia. Und dann kam Google und brachte meinen Weltordnung ins wanken und schließlich zum Einsturz…

    Seid 3 Jahren bin ich nun im Adroid lager und würdigte Nokia keines Blickes mehr. Und nun? Rein Optisch machen die Nokias wieder was her, aber es ist wie im wahren Leben, auch die inneren Werte zählen…

    Kann Caschy eine alte Liebe wieder entzünden?? Oder ist die Scheidung lebenslang??

  72. LennartvG says:

    Ich muss das Lumia einfach für dich testen, weil ich unbedingt mal ein Windows Phone ausprobieren möchte. Es sieht sehr vielversprechend aus, aber ich bin auch kritisch gegenüber dem Ganzen. Ich könnte es gut mit Androit und iOS vergleichen, muss aber nicht.

  73. Dragan Draganovic says:

    Hier *Handheb 🙂

    Warum gerade ich: Nun ich hab massig Erfahrung bei Smartphones. Nutze geschäftlich (noch) ein Blackberry 9900 als „Zweitgeschäftshandy“ ein Iphone 4S. Frauchen hat ein Iphone 3GS (Will sich einfach nicht davon trennen). Privat nutze ich ein Motorola Razr und ein Galaxy S2. Davor hatte ich bereits ein WP7 Gerät und zwar das LG E900 und war nicht so „begeistert“ von WP7. Doch das war zu den Anfängen (Wo man nicht mal Copy & Paste machen konnte mit dem Ding). Wäre daher gespannt in wie fern sich WP7 verbessert hat und könnte aufgrund meiner anderen Geräte auch ein paar schöne Vergleiche machen. Urlaub habe ich auch ab dem 06.07 von daher steht dem Test nichts im Wege 🙂

  74. Iche iche… 😉
    Warum? Keine Ahnung… Vielleicht weil ich früher schon mal WindowsPhone benutzt hab und es – aber nicht verraten – gut fand.
    Nein aber im Ernst, ich nutze Exchange, surfe ein wenig, mache viele Bilder mit dem phone und könnte es sogar in Österreich testen, da bin ich nämlich ab dem 10ten für ne Woche. Brauch ich noch ne Entschuldigung? 😉

  75. Ich würde das Nokia Lumia 900 gerne testen, weil ich einer der wenigen Menschen bin, die noch gar kein (richtiges) Smartphone besitzen ! Mein letztes „sogenanntes“ Smartphone war ein Nokia N95 – danach ging es dann bei mir Handytechnisch eher wieder zurück ins Mittelalter (besitze momentan ein Samsung Monte Slider auch Samsung GT-E2550 genannt).

    Handyvertrag mit Internetflat ist vorhanden, diese wird aber nicht genutzt, da ich es nicht nutzen kann – logisch oder ?! 😉 (s.o.)

    Ihr würdet einen Artikel zu lesen bekommen, wie es denn ist wenn ein Mensch, der noch nie ein Touchgerät als sein eigen nennen konnte, damit zurecht kommt. Was ihm gefällt, womit er nicht zufrieden ist & ob er es natürlich weiter empfehlen würde.

    Diese ganze Update-Geschichte mit Windows-Phone habe ich mitbekommen, sowas würde MICH persönlich überhaupt nicht stören. Update hin oder her, die Grundfunktionen wird es ja irgendwie bewältigen können.

    MfG ein treuer Leser

  76. Ich habe bereits seit einiger Zeit Erfahrung mit Windows Phones gesammelt und bin schon seit langem gespannt auf das neue Lumia 900. Auch habe ich bereits selbst mit dem Gedanken gespielt mir ein solches Gerät zu kaufen. Neben Tests über HTCs Radar habe ich auch das Lumia 800 getestet und kann sagen. Ich bin mittlerweile Experte in sachen Windows Phone u.a. auch, weil ich für diese Plattform in meiner Freizeit programmiere.

    Für den Test hätte ich außerdem die meiste Zeit, da meine Prüfungen gestern zu Ende gegangen sind 🙂 und bis meine Ausbildung beginnt, dauert das auch noch ne ganze weile.

    Ich bin begeisterter Leser dieses Blogs (schon seit mehreren Jahren) und würde mich freuen, diese Website mit einem Test von mir zu bereichern.

  77. Johnny Delphino says:

    Hey Caschy,
    Ich würde mich freuen das Lumia 900 zu testen.

    Da ich zur Zeit mit XNA programmiere würde ich auch gern mal paar kleine Spiele für WinPhone umsetzen, da käme so ein Lumia gerade recht.

    Vielleicht ersetzt es ja auch mein iPhone.
    Ein Vergleich zwischen iOS und WinPhone wäre auf jeden Fall angedacht.

    JD

  78. Ich habe bereits IPhones in der Hand gehalten und benutze seit mehreren Jahren Android und möchte die Chance nutzen auch ein Windows Phone ausprobieren. Momentan kann ich ein SGS2 mein Eigen nennen und kann so den direkten Vergleich zu einem aktuellen Android ziehen. Mein Blog (nachdem ich hier meinen Senf abgegeben habe) könnte auch wieder ein wenig Futter vertragen und da ist ein Windows Phone 7.5 nicht der schlechteste Aufhänger.

  79. Hallo Caschy,
    seit längerer Zeit denke ich darüber nach, einen Techblog zu starten und über all die tollen Sachen zu bloggen die so in der Branche passieren.

    Ich würde gerne einen Bericht über das Nokia Lumia 900 schreiben und von dir wissen wie gut mein Schreibstil ist, was ich verbessern könnte, vllt. ist ja das bloggen gar nichts für mich 🙂

    Hintergrund Wissen? Sicher! Ich bin in mehrere Open Source Projekte involviert und arbeite am Cyanogenmod Device Tree für das HTC One X.

    Ich würde mich sehr darüber freuen ein Feedback von dir zu hören sowie das Nokia Lumia 900 testen zu drüfen.

    Grüße,
    Deniz

  80. Hey,
    ich bin momentan glücklicher Besitzer eines Lumia 800, heute noch auf die neueste WP-Version upgedated, und würde es gerne mit seinem großen Bruder vergleichen.
    Als Student nutze ich mein Handy ununterbrochen in all seinen Facetten, von Exchange über Messaging bis zu Spielen, wenn die Vorlesung mal nicht ganz so spannend ist.
    Ich bin immer für neue Technik zu begeistern, wenn das schmale Studentenbudget es zulässt, wird der neueste Techkrempel gekauft und fröhlich benutzt.
    Ich habe unter meinen Freunden und Bekannten immerhin schon ein paar Leute von den Vorzügen eines Windows Phones begeistern können. Mit der größeren Reichweite deines Blogs kann ich mit meinem Testbericht dann hoffentlich ein paar mehr Menschen von den Vorzügen dieses Handys überzeugen. Mein Freundeskreis ist da etwas begrenzt, und irgendwann hat halt auch jeder schon ein Smartphone.
    Würde mich auf jeden Fall freuen, meinen Senf zu deinem Blog beizutragen und dabei dieses schniecke Telefon zu testen.
    Pablo

  81. Ich würde das Lumina gerne testen, da ich aktuell nur Geräte aus dem Android bessessen habe. Ich bin mit Android sehr zufrieden, dass nakte Android auf dem Galaxy Nexus gefällt mir sehr.

    Was mich bei den Geräten aktuell noch stört ist die Verarbeitung (so habe ich schon nach der ersten Woche einen Kratzer im Display gehabt), beim Lumina 800 sah dies anders aus. Und ich würde im Praxistest sehr gerne testen wie sich die Verarbeitung des Lumina schlägt. Im Android Bereich nutze ich GoogleDrive und GoogleDocs, nun würde ich im Vergleich gerne sehen ob die Webapps von Office und Skydrive dem etwas vernünftig entgegensetzen können. Ob die Darstellung getreu meinem Office auf dem Rechner ist (bei GoogleDocs teilweise problematisch).

    Mich interessiert wie sich die 3. technische Umgebung mit den angeschlossenen Services (neben Apple(iOS, iCloud, ..) und Google (Android, GoogleDrive, G+)) schlägt und würde mich somit sehr freuen auf WP7 umzusteigen und zu berichten wie der Umstieg gelaufen ist, was vermisst wurde und was neu entdeckt wird.

  82. Hi Caschy,

    mach ich! Warum? Hatte auch schon das Lumia 800 in den Händen, und ja, du darfst lachen, es hat ein wenig gekribbelt 🙂 Ich möchte aber dieses kribbeln spüren, dass ich hatte als ich damals WINDOWS 3.11 das erste mal in Betrieb nahm. UI find ich gelungen, denke Microsoft ist da auf dem richtigen Weg.
    Mein mobiler Weg bisher ging über zwei iPhones, das erste Samsung GT 7″, und jetzt bin ich bei dem Samsung GT 7 plus n.
    Mein Vorschlag: Ich teste und schreibe, das Gerät versteigern wir hinterher und der Erlös geht an ein Projekt aus dem Raum Bremerhaven. Gebongt?

    (Bin viel unterwegs, daher brauche ich mein 7″er, warte aber schon gespannt auf das Surface 😉 )

  83. Hi Caschy,

    da wäre ich natürlich auch gerne dabei. Zum einen, weil ich einfach nicht genug Smartphones in den Händen halten kann. Beim Lumia 900 interessiert mich vor allem der Fortschritt im Vergleich zum 800, das ich zur Zeit nutze. Lohnt sich ein Aufstieg für Windows Phone Nutzer?

    Abgesehen vom technischen Interesse würde ich mich auch darüber freuen, etwas gegen meine Schreibblockade im Blog unternehmen zu können. 😉

    Gruß vom Niederrhein,
    Micha

  84. Denis Pr. says:

    Moin,
    aktuell bin ich Besitzer eines Uralt-iPhone 3G, welches einfach kein Spass mehr macht, da man keine Updates vom Hersteller bekommt und somit etliche Apps nicht oder nur in alten Versionen mit eingeschränkten/ nicht vorhanden Funktionen arbeitet. Ich hatte mal zwei Wochen ein Motorola Defy getestet mit Android 2.2.3, fand es aber nicht sonderlich prickelnd, was u.a. an der MotoBlur-Oberfläche lag. Sagen wir mal so: ich wurde nicht warm damit und verblieb beim iPhone.
    Im Freundeskreis habe ich aktuell keinen mit Windows Phone, jedoch unzählige Android- und iPhone-User. Ich würde gerne das Gerät testen, habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, mir das Lumia 800 in weiß zu kaufen. Ich war eigentlich davon ausgegangen, dass Case wäre matt, aber da ich schwarze Smartphones überall sehe, finde ich, dass ein weißes halt heraus sticht und das Lumia Design gefällt mir. Im Freundeskreis ist bis dato keiner über 4″ gegangen, viele meinen es sei zu groß – kann ich nichts zu sagen, ich gurcke auf den 3,5″ – hätte aber nichts gegen ein größeres Display und ein schnelleres Handy. Ich zocke, wenn ich mit der Bahn unterwegs bin eigentlich immer nen kleines Game und höre dabei Musik. Zudem würde ich gerne das Nokia Drive mal antesten, was man so liest scheint doch ziemlich gut zu sein. Habe aktuell kein Internettarif gebucht, da es mit dem iPhone auch nicht sonderlich gut läuft – und ich wohne in der Großstadt, was aber jetzt eindeutig am Gerät liegt, nicht am Tarif/Netzabdeckung. Mein letztes Nokia… oh das waren noch zeiten… 3330 🙂

    Ich würde mich freuen, dass Gerät zu testen und es wird echt mal Zeit für was neues. Von Windows Phone erwarte ich mir einfach, dass es intuitiv und rund läuft, auch wenn ich noch keine Erfahrung mit den Kacheln gesammelt habe. Persönlich hoffe ich, dass Microsoft in Zukunft mit Windows 8 und Windows Phone 8 den Übergang auf den „Smart-PC“ schafft, soll heißen: ich schließe mein Gerät an einen Bildschirm an und habe mein Windows immer dabei und kann mit einer Bluetooth Maus & Tastatur überall arbeiten. Ich denke, es geht in die Richtung, denn sonst würde Microsoft nicht Multi-Core Unterstützung für Smartphones ankündigen ;). Mehr Power bietet nun mal mehr Einsatzmöglichkeiten – auch wenn diese Möglichkeiten aktuell mit den Quad-Core-Androiden nicht genutzt wird.

    Fussball ist leider nicht so meins, jedoch hoffe ich, dass Deutschland heute ins Finale kommt. Ich tippe 2:1.

    Ich wünsche allen Kommentatoren und natürlich auch dir, Carsten viel Spass heute abend beim Fussball schauen.

  85. Hi!

    Hab schon ein Lumia 800 und könnte demnach mein bisheriges Wissen über WP7.X in den Test einfließen lassen. Ich bin nicht der Typ, der sich hier großartig profilieren muss, nur um das Teil irgendwie zu kriegen und dann 5 Zeilen Bericht abliefert. Ich kann nur sagen ich würds gern machen und wäre mit Leib und Seele dabei. Bin von Windows Phone absolut überzeugt, hab aber nicht die rosa Brille auf und sehe die Schwachpunkte nicht…

    So denn 😀
    Also denn,

  86. Joshua Baudry says:

    Hallo, ich bin Joshua.

    Ich würde das Nokia Lumia gerne testen, weil ich noch nie ein windows phone hatte. Ich hatte ein Android (Galaxy S+), ich komme mit Android nicht zurecht. Da ich ein WP schon länger im Blick hatte, kommt diese Aktion sehr passend. In meinem Reviw würde ich es mit dem Galaxy S+, dem iPhone 4 und einem iPod Touch 4 vergleichen. Ich habe schon bei ein paar Blogs gebloggt, also einen (langen) Bericht bzw. Review könnte ich auch schreiben. Ich würde es sehr, sehr gerne testen. Auch im mobilen Einsatz, sowie auch Zuhause. Eine Antwort würde mich freuen! 🙂

    Liebe Grüße, Joshua.

  87. Ich würde gerne einmal die aktuelle WindowsPhone Version testen, mein letztes Windows Phone Modell lief noch unter Windows Mobile 5 und ichwar eigentlich sehr zufrieden damit, vorallem die vielen Freiheiten die man hatte, das System seinen Bedürfnissen anzupassen.
    Ich würde sehr gerne das neue GUI Konzept testen, da es doch sehr Intuitiv und funktionell sein soll.
    Ich bin technisch sehr interessiert und ein Spielkind, wobei ich mit meinem aktuellen Spartphone, dem Samsung Wave 2 mit Bada leider sehr eingeschränkt bin.
    Erfahrung habe ich mit Windows Mobile 5, Symbian s60v3 und nun aktuell Bada (und verschiedene Properitäre OS)
    Ich würde das Lumia 900 auch auf Soundqualität testen, denn denn diese ist bei aktuellen Geräten meist Weniger gut (meine Kopfhörer sind Beyerdynamic dt1350)
    Ein Review habe ich bis jetzt noch nie geschrieben, doch Interesse ist auf jeden Fall vorhanden.
    Auch kann ich mir als Student leider kein Gerät in den höheren Preisklassen leisten.
    Ich würde das Gerät Auf Herz und Nieren Testen und versuchen es möglichst Objektiv zu beurteilen.

  88. Das Nokia Lumia 900 würde ich GERNE gerne test.

    Dabei teste ich das Gerät nicht nur oberflächlich, sondern viele – aus meiner Sicht wichtige – Funktionalitäten und bewerte die Alltagstauglichkeit.

    Worauf lege ich wert:

    a) Telefonfunktion (Akustik, auf beiden Seiten)
    b) kabellose Anschlüsse (Bluetooth –> Freisprechen im Auto, wlan, wlan hotspot etc.)
    c) kabelgebundene Anschlüsse (Anschluss an Lautsprecher)
    d) sonstige Kommunikation mit der Außenwelt (PC Verbidung, Synchronisation etc.)
    e) Streaming, DLNA
    f) Betriebssystem Allgemein (Benutzerfreundlichkeit, Performance, Eindruck)
    g) Hardware (Design, Haptik)
    h) oft genutzte Applikationen (Skype, Facebook, Twitter)
    i) Kamera-Qualität
    j) Headset-Wiedergabequalität
    k) Musik-Klangqualität
    l) Video-Abspielmöglichkeiten (unterstützte Formate, Performance)
    m) Akku-Laufzeit, Inbetriebnahme u.v.m.

    Grüße
    Teoman

  89. Tach, bin Student. Heißt ich hab Zeit und kein Geld. Was schließen wir daraus? Richtig ich will dat Teil!

    Erfahrungen hab ich mit Android und iOS gemacht, Windows Phone ist komplett an mir vorbei gegangen, daher wäre es echt mal was neues und ich würd es auf Herz und Nieren prüfen, wie es sich so im Alltag schlägt!

    Hab echt alles mit den Handys durch, was Jailbreak bzw. verschiedene ROMs angeht. Also schon eine intensive Beschäftigung für mich, wenn nicht sogar ein kleines Hobby 😉

    Ich bin dann mal total gespannt auf ein völlig neues Gerät von der Bedienung her und bin überhaupt nicht voreingenommen, denn es gibt bei JEDEM System 2 Seiten der Medaille wa!

    Würd Kriterien testen, wie das Userinterface, Handling und alltagstauglichkeit. Sachen wie Hardware is eher wumpe, die Dinger haben eh mehr Leistung als man selber hat… von daher Augapfel auf den Alltagstest mit Mails, Kontakte, ein paar Apps, Synchronisation, usw…

    Dann danke fürs neue WindowsPhone, denn falls ich ich das bekomme, freut sich der Technerd wie ein Kind zu Weihnachten.

    Reicht jetzt auch,
    Haunse!

  90. Als ehemaliger Symbian- und Bada-Nutzer kenne ich das Gefühl, ein totes Betriebssystem zu haben. Seit ich bei Android bin, bin ich deshalb sehr zufrieden. Das Lumia würde ich gerne testen, um ein neues Betriebssystem kennen zu lernen und für mich zu klären, ob Windows Phone ebenfalls in die selbe Schublade gehört, wie meine ehemaligen Geräte, oder doch zukunftstauglich ist.

    Verwendung hätte ich für das Gerät ebenfalls, das würde nämlich einer von meinen Eltern kriegen. Die freuen sich sicher über ein einfach zu bedienendes Gerät :-).

  91. Cadamdraft3D says:

    In Beziehung bin ich treu, aber in Sachen Technik ein notorischer fremdgeher.
    In der der U-Bahn starre ich gerne die Smartphones der Mitfahrer an um zu sehen wie sie damit umgehen und ich hab keine Skrupel das neue Smartphone meines Kumpel aus der Hand zu reißen und damit ne halbe Stunde zu verschwinden :).

    Ein Windows Phone steht noch nicht im mein kleines schwarzes Büchlein. 😀

  92. Hi Caschy,

    nach der Kooperation mit Microsoft sah ich für beide Firmen einen riesigen Gewinn: Nokia bekommt endlich ein aktuelles OS und Microsoft einen starken Partner.

    Viele Menschen meiner Generation (1985) hatten als ersten Handy das 5130/3210, natürlich mit Snake, das war ja der Renner damals! Nach und nach legten Siemens (S45 mit Java) und Motorola (RAZR V3) nach. HTC begann später mit T-Mobile-Branding den Markt mit „Smartphone“ names MDA zu betreten. Viel hat sich gewandelt. Momentan ist mein Iphone die tägliche Begleitung.
    Die Entwicklung der Betriebssysteme geht in verschiedene Richtungen:
    Mircosoft OS wird von lokal zu mobil [siehe Windows (Phone) 8]. Apple geht genau den anderen Weg: Was sich auf dem Telefon bewährt, wird in das Desktop-Betriebssystem integriert.

    Gerne würde ich für zwei Wochen mein Iphone gegen das Nokia tauschen. Ich zeige euch, wie sich das Telefon im beruflichen Einsatz bewährt (Termine, Mail, Notizen, Wegführung, Fotos).
    Sind meine guten alten Apps auf dem Iphone überflüssig? Liefern dort MS+Nokia adäquaten Ersatz für CityMaps2Go, Week Cal, Wunderlist?

    Ich würde mich freuen von dir zu hören, damit ihr von mir hört!

  93. Warum ich das Lumnia 900 testen möchte und warum ich der richtige dafür bin?
    Zunächst einmal: Ich würde das Lumnia gerne testen, weil es mich sehr interessiert, wie sich sowohl Microsoft, als auch Nokia im Alltag schlagen. Die Verarbeitung des Gerätes und vor allem die Software interessieren mich.
    Derzeit besitze ich privat ein HTC Desire und dienstlich ein iPhone 4s. Ich könnte also auch gut die drei Geräte miteinander vergleichen. Da mein HTC Desire demnächst sowieso abgelöst werden soll, käme mir ein Vergleich mit WP7 nur Recht. 🙂

  94. Moin, bevor der sich aufblähende Akku meines Nokia e61i seine Abdeckung endgültig wegsprengt, wollt ich eh mal auf ein „echtes“ Smartphone aufrüsten. (Dass du das e61i mit seinem S60 dereinst als „Dumbphone“ bezeichnet hast, nimmt es dir heute noch übel^^). Liebäugle – bisher ziemlich smartphone-unbeleckt – zwar mit Android, aber warum nicht doch was von Microsoft?

    Oh, und schreiben kann ich, wirst schon sehen 🙂

  95. Als Nokia noch „hip“ war und nicht so als Low-Budget-Gerät der „Vorstadtgangstakids“ verschrien war, wie es heute ist, haben mich einige Nokia-Handys durch meine Kindheit und Schulzeit begleitet.

    Nokia und Siemens (der Mobilfunkgott hab Siemens seelig) waren es irgendwie, die schon früh mein Interesse für Mobilfunk weckten und bis heute gehalten haben.

    Nach dem Nokia kam meine kurze, aber glückliche Sony-Ericsson-Beziehung, um dann beim iPhone zu landen und erst einmal zu bleiben.

    Nachdem mich Android noch nicht so ganz überzeugen konnte, obwohl so ein SE Androide bei mir neben dem iPhone liegt, würde mich der andere Tellerand mit den Windows Phones interessieren.

    Mit dem Lumia 900 von Nokia ließe sich das perfekt kombinieren.

    Da ich gerne rede, also schreibe und auch unverblümt, konstruktiv meine Meinung wiedergebe würde ich dem Lumia eine Chance geben – wenn du mich lässt.

  96. Ich wills einfach 😀

  97. Alex Dudo says:

    Kaum gibt es ein Lumia 900 „für Lau“, wachsen die Opportunisten aus dem Boden!

    Wie oft durfte ich in den Kommentaren lesen, dass man doch so unglaublich gerne mal über den Tellerrand schauen möchte. Dabei gibt es Dinge im Leben, die sollte man auf keinen Fall wechseln. So zum Beispiel den Lieblingsverein. Oder das Lieblingsbier. Unterbuxen gehören nicht in diese Kategorie. Diese dürfen wahlweise auch mal gewaschen werden – Opportunist hin oder her.

    Es klingt verrückt, aber das mobile Betriebssystem gehört in die erste Riege der Sachen, die man einfach nicht ändert. Und da nur eine Minderheit der emsigen Kommentatoren von Haus aus microsoftig unterwegs ist, kann man die auch gleich ganz Außen vor lassen.

    Wer soll das Lumia nun bekommen, testen und drüber schreiben? Ich weiß es nicht und die Suche ist sicher auch nicht sehr einfach. Aber wenn es Dir hilft, Cashy: schick es einfach rum. Ich guck’s mir an.

    Und nun auf zum Italiener, Sitzplatz reservieren und um 22:30 Uhr genüßlich, lautstark und mit breitem Grinsen das Lieblingsbier bestellen! 😉

  98. Ich hatte das letzte mal ein Win-Phone in der Hand, als die Teile noch nicht einmal Copy- & Paste konnten … daher würde mich das (wohl inzwischen) fertige Endprodukt mal interessieren 😀
    Arbeite selbst mit nem Galaxy S I9000 (eines, wo Samsung noch genug AMOLED-Displays übrig hatte 😉 mit nem Costum ICS-Rom .. würde mich aber von Windows auch aufm Handy überzeugen lassen .. schließlich werden sich die Kacheln wohl demnächst überall durchziehen, wenn ich den richtigen Riecher hab..

  99. Ich bin bisher nur Android Benutzer ( Gakaxy S ) und hatte meinen Spass was rooten und konfigurieren betrifft.

    Ich würde gerne das Lumia 900 testen und speziell auf die Themen

    „Ein- und Umstieg auf ein Windows Phone“
    „Wichtige Apps unter Windows Phone“
    „Feintuning bze Gerätekonfiguration / Einstellungen“

    Das ganze würde ich dann in 4 Beiträge teilen, als erstes der allgemeine Eindruck und dann jeweils einen Beitrag auf die oben genannten Themen.

    Selber benutze ich wie sehr viele hier Windows seit mehr als 20 Jahren und würde gerne, wenn es sich als eine interessante Thematik Enwtickelt, auch einen Beitrag dazu schreiben.

    Leider habe ich momentan alle meine Blogs offline ( Relaunch in kürze 😉 ) und kann von daher nicht so wirklich meinen Schreibstil präsentieren …

    Trotzdem hoffe ich, wie natürlich die meisten hier, der glückliche Gewinner zu sein 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.