Nokia Lumia 1520: Präsentation soll am 26. September in New York stattfinden

Die Zeit der Überraschungen ist vorbei, fast alles, was heute so vorgestellt wird, landet vorab schon in großen Teilen im Netz. Sei es das Nexus, das neue iPhone oder das kommende Riesen-Smartphone von Nokia – beziehungsweise Microsoft. Standard-High-End-Kost soll verbaut sein: Qualcomm Snapdragon 800 (Quad-Core), eine 20 Megapixel starke Kamera, 6 Zoll Display und Full HD. Bilder gibt es schon – man erwartet eigentlich nur das entsprechende Update der Windows Phone-Plattform, welches die neuen Spezifikationen möglich macht.

Nokia1520

[werbung]

Während heute in London noch einmal das Lumia 1020  in seiner Telefonica-Sonderedition in 64 GB-Größe vorgestellt wird, soll das Nokia Lumia 1520 am 26. September vorgestellt werden. Dieses Datum nannte nicht nur Leaker @evleaks am gestrigen Tage, sondern ist einigen Menschen auch so schon bekannt gewesen. Nun wissen wir, dass es wohl um das Nokia Lumia 1520 gehen wird – denn ich kann mir nicht vorstellen, dass Nokia das Windows RT-Tablet aus dem Hut ziehen wird.

Meine Meinung: Nokia muss auch die größeren Displays beackern, da es auch hier einen Markt gibt. Nachdem man fast im Tagestakt über Mitbewerber herzieht, muss der Neuerwerb von Microsoft mal beweisen, dass man selber liefern kann. Haptik und Verarbeitung stimmen bei Nokia meistens, lediglich in Sachen Software muss Microsoft muss nachlegen. Man läuft iOS und Android hinterher. Ich persönlich werde einmal das Nokia Lumia 1020 unter die Lupe nehmen und schauen, ob es in meinem Berufsalltag Smartphone, Kamera und Videokamera ersetzen kann.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Auf den Nokia Lumia 1020 Erfahrungsbericht bin ich gespannt.
    Mein nächstes wird ein Windows Phone.

  2. Sieht ziemlich geil aus find ich.

  3. DanielJackson85 says:

    udn wieder nur was halbherziges!warum nicht ne richtigen kracher mit der kamera vom 1020? Immerhin haben sie ne speichererweiterungsmöglichkeit eingebaut (wurde auch zeit bei „highend“modellen, aber es fehlt mir zB sehr das integrierte kabellose laden. Warum nimmt man sowas wieder raus und macht es „nur“ extern? ICH will doch gar kein Cover(dann bräuchte ich auch kein schön knalliges gelb, sondern könnte langweiliges schwarz/weiß nehmen. vielleicht ja der nachfolger…

  4. Ich habe mich auch noch nicht zwischen dem Note3 und dem Nokia 1520 entschieden. Aus dem Bauch heraus tendiere ich im Moment zum Nokia… und das als eingefleischter Androide 🙂

  5. Für die Nicht-Geeks dürfte doch die tatsächliche Anzahl der verfügbaren Apps gar nicht soo wichtig sein. Individuell schaut doch jeder nur, ob die Sachen (Social Nets, etc.), die er persönlich nutzt, verfügbar sind oder nicht. Darüber hinaus bin ich mir sicher, dass ich auch bei Windows Phone in 90% der Fälle eine passende App finden würde – drölftausend Wetterapps wie sie bei Android verfügbar sind, brauche ich als Nutzer eh nicht, eine gute reicht mir absolut. Das Gesamtpaket aus Hardware, UI, Benutzerfreundlichkeit und Software finde ich viel wichtiger als die Gesamtzahl der Apps im Store – und da sagt mir Nokia/Win Phone vor allem mit Gratis-Navigation und Office-Integration momentan am besten zu.

  6. Genrell würde ich jedem ein Lumia empfehlen, der viel Wert auf die Kamera setzt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.