Nokia Lumia 1520 mit 20 Megapixel PureView-Kamera auf Foto gesichtet

Das Nokia Lumia 1520 soll Nokias erstes Full HD-Phablet werden. 6 Zoll Display (1080p), Qualcomm Snapdragon 800 SoC, 3.400 mAh Akku, Windows Phone 8 GDR 3 und ein microSD-Slot (+32 GB intern) werden dem bisher größten Lumia nachgesagt. Auch hier soll wieder das Augenmerk auf die Kamera gelenkt werden. Zwar findet man keine 41-Megapixel vor, wie sie beim Lumia 1020 zum Einsatz kommen, aber mit 20 Megapixeln und Dual-LED-Blitz wird auch die Cam des Lumia 1520 gute Bilder schießen können.

Nokia-Lumia-1520-Verizon

Der Launch des Lumia 1520 soll am 26. September erfolgen, also in nciht einmal zwei Wochen. Auf dem Bild sieht man die weiße Variante mit Verizon-Schriftzug. Es wird demnach also verschiedene Varianten des Phablets geben. Vielleicht stellt Nokia dieses und das durch die Gerüchteküche geisternde Windows RT-Tablet auch zusammen vor, in weniger als zwei Wochen werden wir wissen, wie gut die Gerüchteköche tatsächlich gekocht haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Auf Twitter wird teilweise davon gesprochen das der Vorstellungstermin erst am 22 Oktober sein soll… bin so neugierig auf mein zukünftiges Smartphone 🙂

  2. Welche Auflösung schafft das Objektiv?

  3. Der März wird für mich interessant, entweder 1020 oder 1520 Lumia. Man wird es sehen, wer mein 920 beerben darf 🙂

  4. Bin gespannt, ob das 1520 überhaupt, und mit diesen Eigenschaften erscheint. Der Termin soll wohl doch erst Ende Oktober sein, ob es Probleme mit der neuen WP-Version gibt?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.