Nokia Lumia 1020: Pressefoto soll das Gerät zeigen

Nicht mehr viele Tage trennen uns von Nokias Event in New York. Am 11. Juli präsentieren die Finnen wohl ihre neuste Innovation, das Nokia Lumia 1020, oder auch: Nokia EOS. 41 Megapixel stehen im Raum, natürlich mit einer Optik von Zeiss. Außerdem soll die Kamera einen optischen Fokus und einen optischen Bildstabilisator (OIS) an Bord haben. Xenon Blitz, OLED Display, Polycarbonat-Gehäuse und 32 GB Speicher runden das Paket ab.

Nokia-Lumia-1020

Leider ist das Nokia Lumia 1020 nur von vorne zu sehen, das Besondere – die Kamera – bleibt bislang im Dunkeln. Und so blicken wir auf die Front eines Windows Phones, welches die Designsprache des Nokia Lumia 920 und des Nokia Lumia 925 trägt. Schaut man sich das Display an, so fällt die Nokia Pro Cam-Appn auf, die mir persönlich noch nicht über den Weg gelaufen ist. Nokia scheint seinem Kamera-Monster eine eigene App für diverse Einstellungen und Funktionen mitgegeben zu haben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. sehr gut, ich bitte um schnellen Release damit mein Lumia 920 in Rente gehen kann und nicht der Versuchung erliege mir ein 925 zu kaufen 🙂

  2. Designsprache ist gut… Wenn man von einem rechteckigen Plastikklotz mit Glasscheibe von Designsprache sprechen kann 😉 Mein Fall sind die derzeitigen Nokias nicht.

  3. Das wäre was für mich. Meine Cam im HTC ist mir zu wenig. Daher muss ich immer wen was besonderes ansteht die Canon extra mitschleppen, was manchmal echt lästig ist. Bin gespannt wann wir so eines in die Finger bekommen werden.

  4. Guckt euch mal den riesigen schwarzen Rand rechts und links an, von oben und unten ganz zu schweigen. Schwarzer Kasten mit Mini-Display, sieht aus wie die ersten Smartphones 2008.

  5. @Ben: Dir ist aber schon klar, dass der Bildschirm neben den Kacheln noch weitergeht & da die Seiten des Gerätes abgerundet sind hier nicht mehr viel rauszuholen ist an Bildschirmgröße?

  6. Henry Schmutzke says:

    Super Bild… das Design finde ich echt cool, aber von wegen „leaks“… das nichtssagende Bild ist doch gestreut worden. Junge, junge, wer glaubt den sowas..

  7. @Henry Schmutzke Du bist der Erste, der das Wort in den Mund nimmt.

  8. @Julian: ist mir klar, macht die Sache aber ja noch schlimmer. Ist bei WinPhone ein Riesenproblem. Zum Thema abgerundete Ecken: lol. Wenn du mal sehen willst, wo heute Stand der Technik ist: schau dir mal die Ecken beim S4 an und was Samsung daraus gemacht hat.

  9. Beyerlein, Hartmut says:

    @Ben @Julian

    Nimm das Gerät mal in die Hand, Ben, dann siehst du auch, wie wundervoll das große Display ist und wie schön das an den richtigen Stellen! abgerundete Lumia deiner Hand schmeichelt 😀

    Gedichte sind hier wohl nicht erwünscht, was?

  10. Tut mir echt leid , von vorne sieht es MEGA SCHEISSE aus …echt…. Und ja ich mein die Kacheln, mehr sieht man ja nicht….

  11. megapixelsindgutfuerdichohhja says:

    Da weiß mann seit 10 Jahren: Mehr Megapixel != Besseres Bild. Was macht Nokia ? Mehr Megapixel. Bin schon auf die Tests gespannt, das wird interessant, und zwar nicht die Tests von Nokia , sondern Engadget…. Ich glaub das Kursziel 1.83$ ist noch aktuell…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.