Nokia Lumia 1020: offizieller Marktstart am 12. September in Deutschland

Das Nokia Lumia 1020 ist schon via diverser Quellen zu beziehen, laut Nokia steht der offizielle Launch aber noch bevor. Wie Nokia-Manager Florian Seiche, der vorher für HTC gearbeitet hat, mitteilt, wird das Nokia Lumia 1020 am 12. September offiziell in den Verkauf gehen und somit in Deutschland starten. Hier wird es sicherlich spannend zu sehen, ob die klasse Verarbeitung und die tolle Kamera ausreicht, um die Kunden zum Kauf zu bewegen. Ich persönlich werde das Gerät ganz genau unter die Lupe nehmen, kann es doch im besten Falle Kamera, Videokamera und Smartphone ersetzen. Aus drei Geräten könnte ich so nur eines machen, sofern die Qualität stimmt, die ich voraussetze.

Nokia-Lumia-1020Das Nokia Lumia 1020 wird um 699 Euro kosten, Zusatzakku ist im Grip enthalten, damit ihr das Gerät auf ein Stativ stellen könnt, dieser kostet 79 Euro.

[werbung]

Technische Spezifikationen?

Display:

4.5? AMOLED WXGA (1280×768), 2.5 D gewölbtes Gorilla Glass 3, Pure Motion HD+, ClearBlack, High Brightness Modus, Lesbarkeit im Sonnenlicht, Super Sensitive Touch, Nokia Glance Screen

Akku:

2000 mAh Akku, kabelloses Laden mit seperatem Cover möglich

Prozessor:

1.5 GHz Dual-Core Snapdragon S4

Hauptkamera: 

PureView 41 MP mit optischer Bildstabilisierung, Auflösung: 7712 x 5360. Inklusive Nokia Pro Camera. Xenon Blitz für Fotografie, LED Licht für Videos

Frontcam:

HD 1.2 MP Weitwinkel

Speicher:

2 GB RAM, 32 GB interner Speicher; 7 GB kostenloser SkyDrive Cloud Speicher

Einen ersten Bericht zum Nokia Lumia 1020 von uns könnt ihr hier lesen. Butter bei die Fische: schlägt wer von euch zu?

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Das ist Innovation! ;D

    Der Preis wird wahrscheinlich schnell fallen, denn Microsoft will ja jetzt angeblich noch aggressiver in den Markt drängen. Müssen sie auch. Ich bin zuversichtlich, dass Windows Phone bald das zweitgrößte SP-Ökosystem weltweit ist.

    Ich werde mir dieses Phone 100%ig holen, nur jetzt noch nicht. Das 920 reicht erstmal, und man muss ja nicht immer den Preis der ersten 3 Monate bezahlen 😉

  2. Ich werde es mir nach aller Wahrscheinlichkeit zulegen war schon ein großer Fan vom Nokia 808. Caschy du willst ja nur ein BVB Handy haben.

  3. Das wäre mein absoluter Favorit unter den Smartphones. Ist leider eben zu teuer. Für 500€ hätte ich es schon bestellt.

  4. Ich frage mich warum die immernoch mit den 7gb skydrive werben. Die bekommt man auch ohne ein WP zu besitzen. Und mehr wird es durch den erwerb eines WP auch nicht … o.O

  5. Ich bin auf die ersten Tests gespannt. Besonders die Kamera reizt mich, bleibt zu hoffen das der Preis noch ein wenig sinkt, dann hat mein LG E900 ausgedient.

  6. Braucht man im Handy echt so eine Kamera? Ich warte grad auf den Postboten, der mir das Lumia 925 bringt, ich denke, das reicht erstmal. Dann kann ich endlich das Lumia 900 wegpacken.

  7. @Markus: Was heißt schon brauchen? 😉

  8. definitiv ein tolles smartphone. leider sprengt es mein sparschwein für sowas. wobei… ich verkaufe ja bald mein peugeot 106, das bringt ungefähr auch soviel 😉

  9. fabianfeichter says:

    Noch zu teuer….

  10. Wandesschrank says:

    Also ich hatte das Lumia 1020 für einige Tage ausprobieren können. Kamera ist wirklich klasse und die Qualität der Fotos konnte sich sehen lassen. Aber obwohl ich unvoreingenommen an die Sache rangegangen bin… Windows Phone 8 drückt für mich den Spaß am Smartphone so weit nach unten, dass es für mich leider nicht in Frage kommt. Die Kacheloberfläche finde ich sehr gelungen und auch dass alles weiß auf schwarz dargestellt wird, gefällt mir. Aber sobald es daran geht Apps zu benutzen fällt das komplette Smartphone durch. Facebook, Whatsapp, Spotify… keins dieser kommt an die Qualität von Android-Smartphones ran. Und von „unwichtigeren“ Apps wie Flickr will ich gar nicht erst reden. Was nützt mir die beste Smartphone-Kamera auf dem Markt, wenn das Smartphone an sich keinen Spaß macht? Ich hoffe jetzt auf das LG G2.

  11. Ist quasi bestellt. Ein Grund mehr und Bestätigung (wenn man so will) dass ich von Android weg bin.

  12. Ich liebäugle damit, warte aber auch erste Testergebnisse ab. Den Preis finde ich nicht zu hoch sofern die Erwartungen in die Kamera erfüllt werden.

  13. Diese Kamera und ihre sehr guten Ergebnisse, lassen mich stark ins Grübel kommen. Anderseits ist da das geringere App Angebot. Ich habe meist so 40-50 Apps auf meinem Phone. Und der grösste Teil sind die Standards, wie Whats App oder Instagram. Das lässt mich irgendwie immer einen Rückzieher machen. Aber ich fotografiere auch sehr viel mit meinem Smartphone. Müsste mich vorher erstmal noch genau über die App Situation informieren.

  14. Ich konnte das Lumia 920 für einige Tage testen und finde Windows Phone klasse. Die Nutzung macht mir einfach Spaß – deutlich mehr als bei iOS und Android. Die wichtigsten Apps sind verfügbar, auch wenn die Qualität der Apps ist eindeutig noch verbesserungswürdig ist – aber das wird kommen, da bin ich optimistisch. Und das 1020 ist natürlich für jeden Hobbyfotografen der Hammer als endgültiger Ersatz der immer-dabei-Kompaktkamera.

  15. Daniel Barantke says:

    Ich durfte es schon testen und bin sehr enttäuscht!
    Technisch ist es mit dem zum halben Preis erhältlichen 920 nahezu identisch, das Display sieht etwas schöner aus und die Kamera ist natürlich besser.

    Es hat aber auch große Nachteile!
    Durch die extrem raus-stehende, runde Kamera kippelt das Handy bei jeder Berührung auf dem Tisch, passt in keine Hosentasche ohne dicke Beule und liegt schlecht in der Hand. Man hat permanent mindestens einen Finger auf der Kamera.

    Was sich Nokia bei diesem Konstrukt hat mag ich nicht verstehen. Als hätte man eine dicke Unterlegscheibe von hinten an ein Lumia 920 geklebt.
    Der Preis ist definitiv viel zu hoch! Es ist ein Update zum 920, sollte aber nur unwesentlich mehr kosten dürfen, da bereits dieses relativ teuer ist.

  16. Daniel Barantke says:

    p.s. Kameraqualität.. Man darf nicht vergessen das sie Kamera nciht mit echten 41 Megapixeln aufnimmt! Das fertige Foto hat dann auch nur 8 Megapixel und in ersten Tests konnte diese auch nur minimal besser überzeugen als beim Nexus 4, welches nciht gerade für eine TOP Kamera bekannt ist.

    Ich rate daher dringend allen Käufern erst mal ausgiebige Tests abzuwarten!

  17. @Daniel Barantke Das Lumia nimmt mit echten 41MP auf, es wird zusätzlich eine 8MP Version gespeichert. Man kann jederzeit in das 42MP original hineinzoomen und neue 8MP-Ausschnitte erzeugen.

  18. I have to thank yyou for the efforts you’ve put in writing this site.

    I’m hoping to see the same high-grade blog posts from you in the future
    as well. In fact, your creative writing abilities
    haas inspired me to get my own, peronal website now 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.