Nokia HERE Maps für Android: neue APK verfügbar, kann wieder genutzt werden

Nokia HERE Maps werden auch auf Android und iOS kommen, das ist mittlerweile bekannt. Während die iOS-Version noch auf sich warten lässt, ist die Android-Version im Prinzip fertig, wird aber vorerst exklusiv für Samsung Galaxy Nutzer verfügbar sein. Wir hatten die Android-Version, die auch wunderbar auf Nicht-Samsung-Geräten läuft, bereits genauer angeschaut. Die Beta-APK versagte aber ab 1. Oktober ihren Dienst. Nun gibt es einen neueren Build der APK (1.0-172), der sich aktuell noch nutzen lässt.

Screenshot_2014-09-18-16-06-36

Die neue APK lässt sich ebenfalls nicht nur auf Galaxy-Geräten nutzen und zeigt auch die „Ablauf“-Nachricht nicht an. Wie lange dies der Fall sein wird, ist nicht bekannt. Wer also ausprobieren möchte, findet an dieser Stelle die APK zum Direktdownload. Laut Android Police ist die APK echt. Viel Spaß, falls Ihr Nokia HERE Maps unter Android ausprobiert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ich nutze noch die alte APK, ohne root oder irgendwas. Einfach in den Android Einstellungen das Datum manuell festlegen auf 29.9 und gut ist es, auch Karten können so runtergrladen werden 🙂 Ebenfalls ist die Abmeldung möglich. Geht sicher auch,wenn die neue APK abläuft – viel Spaß allen mit Here Maps, ein super Kartendienst.

  2. Ich habe keine Ahnung, wie ich einen Art zu meiner Sammlung hinzufügen kann. Alles ausprobiert – weiß jemand Abhilfe?

  3. @Florian: Sehr unpraktikable Lösung. Gerade bei einem Smartphone ist wohl das Datum ziemlich wichtig, damit die PIM-Funktionen sauber laufen.

  4. stimmt die angabe das man min. android 4.1 braucht ?

  5. Weiß jemand ob man das Kartenmaterial irgendwie auf Sd auslagern kann?

  6. @Kitti klar, DU kannst in der App sagen, wo die Kartendaten liegen sollen

  7. Ich habe auf mein S4 mini here (1.0.174) installiert. Danach Karten und Stimmen heruntergeladen. Nach dem Beenden des Programms und anschließendem Neustart habe ich plötzlich keine Navigationsstimme mehr, und das Feld für „laden“ ist leer.
    Weiß jemand Abhilfe? Vielen Dank im Voraus.
    Hans

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.