Nokia Guru: Nokias iPod-Rivale?

Nokia macht etwas, was immens wichtig ist: man bietet Zubehör für seine Produkte an. Egal ob Kopfhörer, Lautsprecher, Ladeschalen oder sonstiges: der geneigte Käufer eines Windows Smartphones hat eine interessante Auswahl an Zubehör-Produkten. Eines dieser Produkte macht seit ein paar Tagen die Runde: Nokia Guru. Ein MP3.Player, der an einen iPod shuffle erinnert.

Nokia Guru

Dazu bietet er allerdings die flotte Kopplung mit Lautsprechern oder dem Smartphone via NFC an – so jedenfalls die aktuelle Gerüchteküche. Hier stellt sich nun natürlich die Frage, inwiefern die Menschen noch eigenständige MP3-Player kaufen, auch Apple kann ein Lied davon singen, gingen doch die Verkaufszahlen Quartal zu Quartal runter. Das hier im Beitrag eingebundene Bild soll übrigens die finale Variante des Nokia Guru zeigen, mal wieder gezeigt von @evleaks. Der Nokia Guru könnte morgen vorgestellt werden, denn dann werden zahlreiche neue Produkte auf der Nokia World in Abu Dhabi enthüllt. Und ihr? Noch mit separatem MP3-Player unterwegs?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Ich hab noch nie einen mp3-Player besessen, aber meine Frau hat einen Shuffle, weil das Smartphone zum Joggen einfach unpraktisch ist.

  2. ich besitze immer noch ein mp3-Player, werde weiterhin nutzen. Daher interessant, wenn preis stimmt, dann schlage ich zu.

  3. Ich habe einen iPod nano 5G, den ich vor allem beim Sport nutze, wenn das Smartphone zu unhandlich ist. In anderen Situationen nutze ich ihn auch, um den Smartphone-Akku nicht zu belasten.
    Weil ich ihn habe und liebe ist wiederum die Speicherausstattung des Smartphones egal, ich komme auch locker mit 8GB aus.

  4. Beni Arnold says:

    Ich verwende immernoch einen separaten MP3 Player (MS Zune HD), ich mag den grossen Speicher & den separaten Akku.
    Das Nexus 4 hat nur 16gb Speicher und Musikstreaming belastet mir den Akku zu sehr.

  5. Habe mir auch erst vor wenigen Monaten ein iPod Nano 5G gekauft, da es beim Sport wesentlich komfortabler als ein Smartphone ist.

  6. Ich habe ihn zwar schon ewig nicht mehr benutzt, aber ich habe noch einen Creative Zen Stone+ mit 4 GB daheim rumliegen, den ich früher gerne im Fitnessstudio benutzt habe. Aber sonst bin ich seit denm 1. Walkman-Handy von Sony Ericsson schon vom MP3-Player weg.

  7. Habe meinen iPod Shuffle immer zum Laufen genutzt und für die Einfachheit und Kompaktheit geliebt – nur leider (wohl aufgrund der ebenfalls schönen Winzigkeit) versehentlich mitgewaschen. Werde aber wohl wieder einen kaufen, wollte nur das nächste Apple Event morgen abwarten. Wenn der von Nokia wasserdicht ist, hat er gute Chancen 😉

  8. DanielJackson85 says:

    es gibt nichts gegen einen richtigen mp3 player! nicht unbedingt einen für 20€ aber die walkman reihe bzw die ipods sind immer noch ne klasse für sich und belasten nicht den ohnehin schon zu knappen akku des smartphones samt deren „minispeicher“! Dazu spielen sie klanglich in einer ganz anderen Liga!

    Wenn es den obrigen in den entsprechenden Lumiafarben gäbe(mich wundert das bild) und er klanglich mithalten kann, ist es durchaus ne interessante alternative zum shuffel und das ohne ITunes^^

  9. Mein 160GB iPod classic kommt erst in Rente wenn es Smartphones mit entsprechender Speicherkapazität, Klang und Akkuleistung gibt.

  10. Für Sport den iPod shuffle und für Podcasts den iPod Touch.

  11. Bei Mp3 Playern fehlen mir Funktionen wie Last.fm scrobbling… die eine oder andere App ( Winamp, Tunewiki, etc) sollte sich mit herstellern zusammentun und Mp3 Player bauen

  12. Einen COWON C2 mit 8+32GB in Gebrauch, Bedienung eher schlecht, klanglich dafür besser als jedes Smartphone (naja, „alle“ habe ich nicht getestet, aber definitiv eine Klasse besser als das iPhone 4, welches ja von vielen „Audiophilen“ als das Beste vom Klang her gesehen wird).

  13. Bei sportlichen Aktivitäten habe ich keine Lust einen Klotz in der Hosentasche oder am Oberarm herumzutragen, daher habe ich mir erst letzte Woche wieder einen mp3-Player von Sony (NWZ-E585) gekauft. Klein, leicht, super Klang und dazu noch knapp 70h Laufzeit, das bietet derzeit kein Smartphone.

  14. Ich denke nicht, dass so etwas hier In der westlichen Welt Erfolg haben wird. Die meisten kaufen nicht ein mal MP4-Player, sondern eben direkt ein oder mehrere Smartphones.
    Aber in Entwicklungsländern hat Nokia einen großen Markt entwickelt und dort wird der Guru bestimmt einen großen Erfolg feiern, solange der Preis stimmt.

  15. iPod Shuffle forever!!! Da kommt kein Smartphone mit! :p

  16. CrtlAltDel2013 says:

    Hab einen Sansa Clip von SanDisk fürs Joggen. Ein super Gerät der kleine.

  17. Mad Michael says:

    Kennt jemand eine App, mit der man ein Smartphone-MP3-Player blind bedienen kann? Mir fehlen halt die Skip – Tasten und die Taste Pause am Gehäuse. Daher nehme ich auch den Sansa Clip. Ode kann man die Lautstärke-Wippe mit zusätzlichen Funktionen belegen?

  18. Bah, sieht nach Bluetooth Kopfhörer aus. Evtl. noch etwas interner Speicher.

    Ist aber trotzdem besser als MP3 Player. Smartphone in der Tasche ohne Kabel und Musik hören. Alle Bedienelemente an der Jacke…

    Aber ich finde die von Sony einfach besser… MW600 oder die neuen SBH…

  19. Geht nichts über einen Nano mit Clickwheel. Ich hab keine Lust dafür mein Handy zu nehmen.

  20. Sansa Clip it is!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.