Nokia 9 PureView: Offizielles Pressebild zeigt den interessantesten Teil des Geräts

Ende Februar wird aller Voraussicht nach das neue Nokia 9 PureView auf dem MWC 2019 präsentiert. Hierbei handelt es sich um jenes Gerät, das mit seinen fünf rückseitig angebrachten Kameras schon seit einiger Zeit bekannt ist. Nun hat 91mobiles.com ein offizielles Pressebild des Geräts ergattern können, dass sowohl die Vorder- als auch die Rückseite zeigt.

Zu erkennen ist direkt, dass das Display hier nicht möglichst randfrei daherkommen wird, wie es sonst heute eigentlich zum (begrüßenswerten) Trend geworden ist. Oben und unten behält das Gerät schwarze Ränder, den Fingerabdrucksensor hat man direkt ins Display integriert. Auf der Rückseite befinden sich die erwähnten fünf Kameras, sowie ein LED-Blitz und ein Autofokus-Modul – alles kreisförmig angeordnet.

Die Kanten der Geräterückseite sollen abgerundet sein, womit sich das Gerät besser in die Hand schmiegen soll. Entsprechend bisheriger Renderbilder soll das Nokia 9 PureView außerdem über einen USB Typ-C-Anschluss verfügen, dafür aber auf den 3,5 mm-Klinkenanschluss verzichten. Folgende Spezifikationen listet 91mobiles.com anhand bisheriger Spekulationen:

Der Preis wird auf 57,990 indische Rupien geschätzt, was aktuell etwa 710 Euro entspricht. Als Veröffentlichungsdatum wird der 24. Februar dieses Jahres spekuliert, wobei das Gerät wohl mit 128 GB internem Speicher und 8 GB Arbeitsspeicher erscheinen soll.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Roger Bergamt says:

    sieht fast aus wie ein Benachrichtigungs LED.Nehm ich wenn es ~400 EUR kostet

  2. Ich finde das Design gut. Mir gefallen kleine Ränder am Rand besser. Da kann oben und unten ruhig ein gleich großer Balken sein. Wirkt harmonischer als mein iPhone X mit Notch.
    Auf die Fotoqualität bin ich mal gespannt…

    • Same here! Das symmetrische Miniränder-Design ist viel ansprechender als diese Notch oder noch schlimmer die Einschusslöcher!

      Die Abstände zwischen den Kameras sind mir zu groß, ich kaufe erst wenn’s 7 Linsen gibt! 😉

    • Smartphones mit Rändern lassen sich wenigstens noch einigermaßen vernünftig bedienen, wenn man Softbuttons nutzt. Bei randlosem Design wird man quasi zu Gestensteuerung gezwungen.

      Das Nokia9 scheint attraktiver als das S10.
      Stehen und fallen beide mit der Fotoqualität.

  3. Bartenwetzer says:

    Warum das Teil noch smartphone heißt ? Wäre da nicht smartcamera besser

  4. Das sieht wirklich von vorne und hinten „unsexy“ aus. Bin mal gespannt wie es sich verkaufen wird. Schaut aus wie ein Smartphone aus dem Jahr 2017/2018.

    Ich habe ein Nokia 7 Plus und hoffe, dass die ganzen Bugs die in Android One stecken, nicht mehr in dem 9er sind. Sonst gibt das nichts. Von meiner Kamera möchte ich gar nicht erst anfangen, unterirdisch!! Hoffe die fünf Kameras sind kein Rohrkrepierer.

    Android One ist für mich gestorben, sonst hätte ich es mir evtl. zugelegt. Bin mal auf die ersten Tests gespannt.

    • Wieso? welches Problem hast du denn mit Android One genau?

      • Ich habe so viele Probleme mit Android One, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll!
        Hier mal ein paar Dinge die mich stören:
        Mehrmals am Tag vibriert das Smartphone einfach so, keine Nachrichten oder ähnliches kommen rein, trotzdem vibriert es.
        Fingerabdruckscanner funktioniert total verzögert oder auch mal gar nicht.
        Jeden Tag nach dem entsperren, schwarzer Screen, bestimmt zehn Sekunden nicht benutzbar.
        Chrome Browser hängt bei mir zu 80%, Fehlermeldung kommt, muss beendet werden.
        Kamera starten, wieder zehn Sekunden warten.
        Starte ich die Pixel 3 Cam, dann passiert gerne gar nichts, auch mehrmaliges neues starten der App bringt nichts.
        Die Qualität der Bilder ist unterirdisch. OK, da kann Android One wahrscheinlich wenig für.
        Starten der Galerie App, ca. fünf Sekunden warten.
        Usw. Usw. Usw.
        Ich hatte noch nie eine Smartphone, dass so langsam war und so oft neu gestartet werden musste!
        Hatte vorher ein iPhone 7 Plus, davor ein Honor 8 und zig andere Android Smartphones.
        Mein nächstes wird das View 20 oder Mi Mix 3 werden, ziemlich bald.

    • Was ist bei dem Nokia 7plus das Problem? also ich nutze es mit den Navigestres und dem Evie Launcher sowie der Cam App des Pixel 3. Komischerweise werden die Bilder damit besser als mit dem seiner Zeit fast doppelt so teuren Mate 10 pro meiner Freundin. Die Updates kommen monatlich.. Das Gerät läuft flüssig auch bei mehren Apps.. Das Design von dem 9er gefällt mir richtig gut, denn wie beim 7plus oben u. unten kleine Balken stören mich nicht. Nokia hat ja auch genug Geräte mit Notch raus gebracht abber alle hässlich.

      Zumales immer noch keine Lösung gibt für Vollbilddarstellungen sei es VLC oder GigaTv oder FritzTV oder einige Spiele mit der Notch oder dem „Glory Hole“ umzugehen. Entweder hat man gleich 16:9 eingestellt und damit links und rechts bzw. oben und unten wieder schwarze Balken. oder man hat den Mist im bild und klaut damit Inhalt.

      Außerdem hat manauch noch eine kastierte Statusleiste weil diese ja viel kleiner ist und vielweniger anzeigen kann!!

    • Was ist dein Problem mit Android One?

      • Ich habe so viele Probleme mit Android One, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll!
        Hier mal ein paar Dinge die mich stören:
        Mehrmals am Tag vibriert das Smartphone einfach so, keine Nachrichten oder ähnliches kommen rein, trotzdem vibriert es.
        Fingerabdruckscanner funktioniert total verzögert oder auch mal gar nicht.
        Jeden Tag nach dem entsperren, schwarzer Screen, bestimmt zehn Sekunden nicht benutzbar.
        Chrome Browser hängt bei mir zu 80%, Fehlermeldung kommt, muss beendet werden.
        Kamera starten, wieder zehn Sekunden warten.
        Starte ich die Pixel 3 Cam, dann passiert gerne gar nichts, auch mehrmaliges neues starten der App bringt nichts.
        Die Qualität der Bilder ist unterirdisch. OK, da kann Android One wahrscheinlich wenig für.
        Starten der Galerie App, ca. fünf Sekunden warten.
        Usw. Usw. Usw.
        Ich hatte noch nie eine Smartphone, dass so langsam war und so oft neu gestartet werden musste!
        Hatte vorher ein iPhone 7 Plus, davor ein Honor 8 und zig andere Android Smartphones.
        Mein nächstes wird das View 20 oder Mi Mix 3 werden, ziemlich bald.

        • Die von dir geschilderten Probleme können aber nichts mit Android One zu tun haben. Ich habe das Nokia 7 plus und das Nokia 6.1 im Einsatz und kann keines deiner Probleme nachvollziehen. Mein Nokia 7 plus habe ich jetzt gegen das 8.1 ausgetauscht wegen einiger Verbesserungen und vor allem auch wegen OIS im Kamerabereich. Auch beim 8.1 habe ich bisher keine Probleme feststellen können. An einigen wenigen Stellen sind noch Übersetzungsfehler, die mit zukünftigen Updates hoffentlich behoben werden.

          • War für mich am naheliegensten, dass es am OS liegt. Ich kann natürlich nicht sagen, welchen Einfluss Nokia auf die Performance auf meinem System hat, aber irgendwas stimmt mit dem Teil nicht. Vielleicht muss ich zurücksetzen, ich weiß es nicht. Spaß ist jedenfalls was anderes.

            • Also ich hab nicht ein Problem mit dem 7plus oder einem 6.1 oder 3.1. Zu dem Problem mit der Pixel 3 app>>> hast eine falsche gibt ja einige Mods musste auch länger suchen.. Aber jetzt mach mein Nokia 7plus bessere bilder als das Mate 10 meiner Freundin.

              Ansonsten ein Tipp aus der NC :

              1. Android Pie als zip besorgen
              2. Über ADB Fullwipe machen
              3 Pie über ADB installieren

              Nokia selbst hat zumindest dies Vorgehen für Betatester wie mich angeraten und ne anleitung gegeben. Aber es ist oft so auch bei anderen Herstellern immer nur OtA auf Ota kann hin und wieder zu Problemen führen.

              Weitere Fehlerquelle sind manche Apps die sollte man über das Appmenü beenden und den Cache auf alle Fälle löschen manchmal auch den kompletten Speicher..

              Ansonsten noch ein Tipp hatte länger schon die Navigetures von XDA, diese zicken aber seit ein paar Tagen (dem letzten Update) rum habe sie gestern durch die Fullscreen Getures ersetzt.

              Ansonsten nutze ich noch „Boost+“ von HTC um das System automatisch sauber zuhalten.

              meine Konfig Evie Launcher + Fullscreen Getures + Google Pixel 3 Cam Mod.

              falls jemand die Cam apk oder Pie benötigt einfach per mail : pcguru-ol@directbox.com melden

  5. Mir gefallen die dicken Ränder nicht! 710€ wirken recht hoch, ob das funktioniert?

  6. https://i.imgur.com/TvePphP.jpg

    Von vorne ein Alltagslook a la Redmi Note 5 / Galaxy A8, von der Seite z.B. ein Galaxy S7 und von hinten naja… eine Mischung aus denen 😀

  7. Werde es mir holen. Die Kamara(s) hinten sehen.. Naja aus, aber das interessiert mich nicht. Ich schaue vorne aufs Display.

    Ich hoffe nur die Qualität der Kamera ist gut. Sonst wird es peinlich.

    Fingerprint im Display, top. AndroidOne geil!

    Bin dabei!

Schreibe einen Kommentar zu Bartenwetzer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.