Nokia 6: Android 8 Oreo Beta verfügbar

Gute Nachrichten für Nutzer eines Nokia 6, die schon einmal Android Oreo auf dem Gerät ausprobieren möchte. Denn auch für dieses Smartphone steht ab sofort die Beta von Android Oreo bereit, die von mutigen Nutzern ausprobiert werden kann. Gleiches Spiel wie bei Nokia 8 und Nokia 5, Ihr registriert Euer Gerät auf dieser Seite für die Beta und erhaltet diese dann automatisch per OTA-Update. An gleicher Stelle könnt Ihr den Empfang von Betas auch wieder stornieren.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/sarvikas/status/943070853587259394

Nun fehlt eigentlich nur noch das Nokia 3 und schon hat Nokia sein Versprechen eingehalten, die neue Android-Version auch als Beta vorab auf die Geräte zu bringen. Wann die restlichen Nutzer dann die finale Version des Oreo-Updates sehen, bleibt bislang aber unbekannt. Sollten sich keine größeren Probleme zeigen, dürfte dies aber dann nicht mehr lange dauern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Nokias sind wirklich zu empfehlen. Hab selber das 5er.

  2. Leider nicht verfügbar. TA-1003. Die Build Version bei meinem Nokia ist auch ziemlich alt. Dezember Update ist installiert. Bei Dual Sim, nutze ich auch Emei 1, Carrier o2-de+. Trotzdem geht’s leider nicht.

  3. hab Nokia 6 und soll neue version von 6 kommen mit USB-C 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.