Nokia 5 bekommt September-Patch von Google

Ich weiss, was Google derzeit gar nicht schmeckt. Nämlich die frühen Updates mancher Nokia-Geräte. Da hat beispielsweise ein Nokia 5 schneller ein Update als ein Nexus oder ein Pixel. Hinter geschlossenen Türen hat Google gegenüber Nokia sogar durchklingen lassen, dass man das eigentlich nicht möchte, stattdessen solle man Google den Vortritt lassen. Meine Meinung dazu: Selbst Schuld von Google. Sollen sich nicht so anstellen. Wie auch immer. Solltet ihr ein Nokia 5 haben (hier unser Test dazu), dann sollte das Update so bei euch bereits ankommen, sodass ihr am Ende bei Android 7.1.1 seid – mit dem September-Patch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Das Thema hatten wir letzten Monat doch auch schon beim Xiaomi, dort wurde auch das update ausgerollt mit Patchebene 01.08.
    Das war aber nur das halbe Sicherheitsupdate, diese teilte sich mit dem Release von Google noch andere mit Datum vom 05.08. – somit wurden nicht alle Updates die im Release von Google möglich waren auch gepacht.

    Eine Vorversion ist eben kein Release!

  2. Wenn sie den Prozess automatisiert haben , super…. Instant Release!

  3. So langsam überlege ich mir wirklich ein Nokia Handy zu kaufen.

  4. @djingujun Wir hatten alle im Test 😉 Lies dich lieber vorher ein.

  5. @cashy Tests sind das eine. Wie sich ein Produkt entwickelt eine andere. Mit Android Smartphones ist das so eine Sache. Bekomme ich Updates, oder nicht. Hab mich für ein One Plus 3T entschieden. Fand die Idee eines fast unveränderten Stock Rom klasse. Wenn ich aber die News von One Plus lese bin ich etwas angesäuert. Verstehe Google nicht das man diese Fragmentierung einfach so zulässt. So langsam sollte man die Hersteller in die Pflicht nehmen, seitens Google. Bei einem IPhone weiß ich, wenn es alt ist bekomme ich keine Updates.

  6. @djingujun, ist doch gut, flash das lineageOS und du wirst auch die nächsten Jahr(e) noch updates bekommen, bei Nokia sind auch nur die „halben“ Patches enthalten! Mehr infos sihe link oben>September oder den Link von hier: http://stadt-bremerhaven.de/android-security-bulletin-september-2017-veroeffentlicht/

    Wenn Nokia was daran liegen würde hätten die Mit dem Release gewartet und direkt auf Oreo geleast oder wenigstens die letzte Nougatversion 7.1.2 die es seit Monaten gibt upgedatet.

  7. @Mr.Magoo Linage OS ist eine feine Sache. Habe es auch selbst genutzt. Nur wenn dir die Kamera Qualität wichtig ist, ist es nicht das richtige OS. Leider werden die Bilder unter Linage OS deutlich schlechter.

  8. Ich muss ganz ehrlich sagen das ich die Kritik hier nur teilweise verstehen kann. Ja natürlich ist Nokia da vielleicht etwas voreilig und hat dann nicht den vollen Umfang mit drin aber ganz ehrlich? In Relation zu den anderen Herstellern ist mir das relativ egal da ich froh bin überhaupt aktuell einmal ein Gerät zu haben das zuverlässig mit Updates versorgt wird.

    Da Custom Roms zwecks Bezahlung über NFC nicht in Frage kommen da diese Apps dann ja weitestgehend nicht laufen bin ich auf die Original-Roms angewiesen und da ist mir bewusst das Nokia (HMD) auch nicht ewig halten wird aber zumindest für den Moment sind mir super schnelle halb fertige Patches dann allemal lieber als gar keine Patches oder erst Monate später.

    Und natürlich ist die Frage warum man sich nicht direkt Oreo widmet. Aber schon alleine wegen der kommenden Smartphones und dem Punkt das der Release nicht so dolle lief gehe ich davon aus das daran auch fleißig gearbeitet wird um da die Medien mit einem schnellen Oreo Update auf ihre Seite zu ziehen. Denn auch diese Nachricht jetzt mit dem schnellen September Update ist ja durch fast alle Online Magazine gegangen.

  9. Daniel Birkhahn says:

    Wenn die weiter so machen mit den Updates könnte bei dem einen oder anderen so ein Nokia sicher unter dem Weichnachtsbaum liegen. Ich denke bis jetzt machen die alles richtig.

  10. Wenn es endlich einer wirklich vorlegen würde. Bei allen Modellen unabhängig vom Preis 2 Jahre lang alle Updates, schnell und unkompliziert. Wenn das endlich einer machen würde! Dann hätte man ein Paradebeispiel und andere Hersteller könnten sich daran orientieren! Man braucht einen Hersteller der neue Maßstäbe bei den Updates setzt und es vormacht ohne dafür einen Kleinwagen Preis für seine Geräte zu verlangen. 🙂

  11. Diese Art der Berichterstattung finde ich höchst fragewürdig! Hier ohne jegliche belege einer Firma Missgunst und sogar ohne Belegt getätigte Anrufe als Tatsachenbehauptung in den Raum zu stellen, als wäre man daneben gestanden („ich weiß…“, „hat…sogar“), geht überhaupt nicht! Nur mal der dezente Hinweis dass sowas ganz schnell rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann, und auch wenn ich kein Freund der ganzen Anwaltskriegsführung bin: Sofern es nicht stimmt in diesem Fall völlig zurecht!

    Hier gibt es ja einige kritische Kommentare, dass beta-Patches veröffentlicht werden. Ich teile Milenas Ansicht, dass sich die anderen Hersteller trotzdem eine Scheibe daran abschneiden sollen: Lieber den Sicherheitspatch als Beta als gar keinen! Aber – sofern es diese unbelegten Anrufe überhaupt gegeben hat – kann in dem Zusammenhang auch einfach der – ebenfalls völlig zurecht – konkrete Wunsch seitens Google bestanden haben, doch bitte auf das Release des Patches zu warten. Theoretisch können sich ja auch in Sicherheitspatches Fehler befinden, die noch größere Löcher aufreißen. Dies vor Freigabe erstmal ausführlich zu Testen ist mehr als sinnvoll für den Kunden!

    Egal wie: Bei solchen Behauptungen doch bitte Belege liefern oder es als persönliche Meinung klar formulieren.

  12. Also, Nokia ist ja nicht der einzige Hersteller bei dem das vorkommt. Auch OnePlus hat z.B. schon Sicherheitspatches im Voraus veröffentlicht, sogar im Vormonat.

    Bei den meisten Herstellern ist es so dass nur das Patchlevel 1 erreicht wird, dass wird wohl daran liegen, dass gefixter Code von Qualcomm noch nicht rechtzeitig zur Verfügung steht, oder nur teilweise. Vgl z.B. das Fairphone 2, da sind detailliert Logs dabei, was nicht gefixt wurde und warum.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.