Nividia Shield Tablet und Shield Tablet K1: Software-Upgrade 5.2 steht zur Verfügung

Nvidia zeigt mit seinen Android-Produkten eindrucksvoll, wie man sich als Hersteller um die Geräte kümmern kann. Ob Settop-Box oder Tablet, ob alt oder neu, immer wieder veröffentlicht das Unternehmen Updates und liefert neue Funktionen auch für ältere Hardware. Würde man sich von so manchem größeren Hersteller (im Bezug auf Android-Devices) wünschen, gibt es aber eben nicht überall. Auch das aktuelle Update auf Version 5.2 der Shield-Software steht nun wieder für Shield Tablet und Shield Tablet K1 zur Verfügung.

Große Neuerungen bringt das Update diesmal allerdings nicht. Es konzentriert sich auf Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen. Unterbunden wird beispielsweise ein Crash des GPS, außerdem wurde die Kompatibilität mit Ladezubehör von Drittherstellern verbessert. Und es gibt den Android Security Patch vom 1. April. Das Update ist bereits in den Release-Notes auf der Webseite zu finden, sollte demnach auch alsbald bei Euch auf den Tablets ankommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Schon da. Ich muss trotzdem mal los werden, dass die WLAN Performance meines K1 eine einzige Katastrophe ist. Schlechte Reichweite, nicht erkannte WLANs und verlorene Verbindungen, die sich nur durch einen Neustart beheben lassen. Wird Zeit das Ding wieder los zu schlagen.

  2. Das tablet hatte bei mir vom ersten Tag an miserable Performance. Gut, dass ich es nur gekauft habe um Spiele darauf zu builden.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.