Nitro PDF Professional 5 kostenlos

Heute klaue ich mal ungeniert 1:1 bei meinem Buddy Fabian von MyDealz.de. Er schrieb mich vorhin an, dass es Nitro PDF 5 heute kostenlos gibt. Ich kann es leider nicht großartig testen und verbloggen, sitze gerade beruflich in Potsdam hinter einem Proxy fest. Deswegen Zitat Fabian:

Mal wieder nicht die aktuellste Software-Version, aber Nitro PDF ist zumindest mein Lieblingsprogramm, wenn es darum geht PDFs zu erstellen. Nobox.de verschenkt anscheinend zusammen mit der ComputerBILD hier Serial Keys. Leider wird man direkt zwanghaft in einen Newsletter mit eingebunden, aber wofür gibt es denn Einmaladressen?

  • Auf Nobox.de für die Nitro PDF Serial registrieren (Email reicht und funktioniert z.B. mit 10Minutemail Spoofmail – Mailinator geht nicht) – hier für die 64bit Version
  • In der Email enthaltenen Link anklicken und auf Seriennummer warten
  • Nitro PDF Professional 5 herunterladen [Downloadlink (32bit) – Downloadlink (64bit)]
  • Installieren und Spaß haben

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

53 Kommentare

  1. keine Wegwerfmails gehen und nu??

  2. Benutze meine Adresse: troll@wegwerf.nu … Mann, mann … was willste nu eigentlich genau? 🙁

  3. @Mossbrucker,
    probier mal das hier, mein absolutes Lieblingsprogramm, um PDF zu Word zu konvertieren. Die Formatierung bleibt exakt erhalten, ohne dass eine Nachbearbeitung überhaupt nötig ist: http://www.quick-pdf.com/
    Die grafischen Elemente verbleiben im Worddokument (rft), so schaut es exakt so aus, wie das Original 😉
    PS: Zurzeit gibt es das hier gratis:
    http://www.anypdftools.com/pdf-to-word-get-keycode.html#
    Ich hab es aber nicht ausprobiert, da es auch nur funktioniert, wenn man MS-Office installiert hat. Für mich ist quick-pdf auch nicht zu toppen.

  4. legt euch doch einfach kurz einen alias/ alternativ-mailaddy an und gut ist. das sollte doch jeder mailanbieter drinne haben. nach dem reggen, löscht ihr diese einfach wieder. dann braucht man keinen trashmailanbieter der dann eventuell doch nicht funzt.. 🙂

  5. hm schade, links sind tot 🙁

  6. Ich habe dann übrigens ohne Probleme um 19$ auf die aktuelle 6er Version upgraden können 🙂

  7. @MrsShiva:
    ja, schade … ich habe ja die 64bit Version bekommen und sie läuft auch prima.

    Jetzt bräuchte ich eigentlich noch die 32er und wollte mir den Key dafür holen, stehe damit leider aber genauso auf dem Schlauch.

    Wer zu spät kommt … 🙁

  8. An „lango“: Dank‘ für den Hinweis.
    An „Tom“:
    Ich habe testhalber mal den Update-Weg beschritten; es werden €39,- von mir gefordert.
    Magst Du deinen Weg mal erläutern. ($19,-)?

  9. Gluecksgriff says:

    „Jetzt bräuchte ich eigentlich noch die 32er und wollte mir den Key dafür holen, stehe damit leider aber genauso auf dem Schlauch.“

    Der Key war für alle immer der Gleiche, und bei 32 Bit und 64Bit gab es auch keinen Unterschied. Also wenn Du ihn schon kennst, funktioniert er auch bei beiden Versionen 😉 Ich weiß allerdings nicht, ob es von Vorteil ist, bei der Firma registriert zu sein.

  10. @Gluecksgriff:

    der 64er Key funktioniert nicht mit der 32er Version. Also muss zumindest hier der Key unterschiedlich gewesen sein.

  11. hat nun eigentlich jemand für diese Nitro Version einen 64bit key ?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.