Nintendo Switch: Sale im Shop gestartet

Auch Nintendo gehört zu den Unternehmen, die zur Weihnachtszeit einen Sale im eigenen Spiele-Shop an den Start gebracht haben. Nintendo selber spricht von über 700 Titeln, da muss man sich selber also einmal gut durchwühlen. Auf den ersten Blick sieht alles gar nicht so spannend aus, ein Sale, in dem Diablo immer noch 40 Euro kostet, lässt nichts Gutes für die Preisgestaltung vermuten. Eine komplette Liste findet ihr auf der Seite von Nintendo. Beachtet auch die Sidebar, es lässt sich nämlich auch nach Preisen eingrenzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Kein einziges Nintendo-Spiel. Mau! Hab ja auf Yoshis Wooly World und Mario Party spekuliert 🙁
    Gefühlt ist es 2019 etwas schleppend mit den Nintendo-Angeboten, meine Wunschliste hat sich kaum abgebaut.

  2. Sale bei Nintendo ist ein Witz und diese Konsole soll für Kinder sein? Da sind die Preise bei Playstation definitiv günstiger. Bei Nintendo wird kein Toptitel für 50% weniger verkauft. Bei SONY gibt es zum Teil bis zu 70% Rabatt.

  3. Ja, die meisten Preise sind nicht super. Habe mir aber das Telltale Batman Enemy Within für 4,94€ geholt. Teil 1 hat mir gefallen, da wird Teil 2 nicht schlechter sein.

    Lustig ist: fast jedes Telltale-Spiel habe ich auf einer anderen Plattform gekauft:
    Sam & Max: PC
    Walking Dead: Xbox 360, Android, Playstation 4
    Batman: Playstation 4

    Mal schauen ob man noch die Entscheidungen aus dem ersten Teil irgendwie mitnehmen kann…

  4. Guter Sale. Ich wurde mit einer Mail daran erinnert, dass aktuell zwölf (!) Spiele auf meiner Wunschliste reduziert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.