Nintendo Switch: Mario Party Superstars vorgestellt, erscheint am 29. Oktober 2021

Mario-Titel gehen im Grunde immer, da ist man sich bei Nintendo auch schon seit Jahren absolut sicher. So kommt es, dass zur gerade erst abgehaltenen Nintendo Direct 2021 auch „Mario Party Superstars“ vorgestellt worden ist, das ihr ab dem 29. Oktober erwerben könnt. Vorbesteller können bereits einen Blick in den eShop werfen.

In Mario Party Superstars sind fünf klassische Spielbretter aus der N64-Ära enthalten, zudem eine Sammlung aus 100 Minispielen aus der gesamten Mario-Party-Reihe. Auf Wunsch lassen sich alle Spielmodi auch online zocken.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. alte Spielbretter vom N64 und aufgewärmte Minispiele… und ich dachte schon die mageren 4 Spielbretter vom letzten Mario Party wären der Tiefpunkt

  2. Ich habe die alten Mario Party Spiele geliebt, ob auf der N64 oder auf der GameCube. Diese riesigen Karten und gefühlt mehr Spiele im Katalog damals waren einfach super und nicht die Limitierung auf 10 Runden mit vier „verschiedenen“ Karten. Das hat das aktuelle Mario Party für mich versaut, es war einfach nicht mehr das gleiche wie damals

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.