Nintendo kündigt Nintendo Switch Online-App parallel zum Splatoon 2-Release an

Innerhalb eines kurzen Nintendo Direct-Events hat der Gaming-Konzern parallel zum Release des Farb-Shooters Splatoon 2 am 21. Juli dieses Jahres eine separate Nintendo Switch Online-App angekündigt. Mit dieser sollen sich Spieler der Switch miteinander verbinden können, Voice-Chats untereinander führen und sich zu Online-Matches verabreden. Das vorerst einzige Game, das die App bereits unterstützen wird, ist dann das bereits erwähnte Splatoon 2. Die App selbst wird es sowohl für iOS als auch Android geben.

Innerhalb von Splatoon 2 sieht der Funktionsumfang dann erst einmal wie folgt aus: Voice-Chats mit Freunden, Spieler zu Online-Matches einladen, Teams erstellen und man erreicht hierüber das SplatNet 2 (enthält Spiel-Statistiken und Infos zu kommenden Updates und Features). Weitere Funktionen sollen dann nach und nach mit dem Ausbau der Online-Dienste der Switch folgen.

Die Online-Möglichkeiten von Splatoon 2 als auch die Funktionen der App sollen vorerst kostenlos nutzbar sein, zumindest bis zum offiziellen Start der Nintendo Switch Online-Dienste im nächsten Jahr. Danach werden die Spieler dann ebenso wie bei der Xbox und der PlayStation jährlich beziehungsweise monatlich zur Kasse gebeten.

(via macrumors)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Na endlich was gescheites, was Nintendo da aufbaut. Dennoch sollten sie den Dienst kostenlos anbieten sonst geht es den Bach runter. Kann mir kaum vorstellen das die monatlich Games mit ins Abo packen wie PS und Xbox.

  2. @Tino die packen eine Retrogamesammlung ins Abo die sie Updaten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.