Nichts verpassen! Calendar Notifications Plus für Android

Google Kalender Artikel LogoSolltet ihr ein Android-Smartphone haben und hier und da mal Kalendereinträge mit Erinnerung vornehmen, dann könnte folgende App etwas für euch sein. Calendar Notifications Plus für Android ist Open Source und sie kann die Kalender-Benachrichtigungen ersetzen und noch etwas verfeinern. Ob ihr eine solche App braucht, ist natürlich auch immer Geschmacksache, des Weiteren gibt es ja eine Vielzahl von Kalender-Apps mit unterschiedlichem Funktionsumfang, sodass ihr die nachgelieferten Funktionen von Calendar Notifications Plus für Android vielleicht gar nicht benötigt.

Was macht Calendar Notifications Plus? Die kostenlose App ersetzt eure Kalender-Benachrichtigungen und bietet euch nicht zu verpassende Wiederholungen an. Die Ansicht der Erinnerung ist dabei als Karte zu realisieren oder über eine kompakte Ansicht. Je nach Ansicht sind diverse Handlungen durch den Nutzer möglich, so erlaubt die Kompaktansicht ein Wischen, um einen Termin zu schließen, während ein Antippen den Schlummerdialog öffnet.

calendar

Hier kann man dann einen Termin schlummern lassen, nach eingestellter Zeit wird euch dann wieder die Benachrichtigung eingespielt. Welche eurer Kalender dabei überwacht werden, ist einstellbar. Hat man mehrere abonniert, möchte aber nur über Ereignisse aus privaten Kalendern benachrichtigt werden, so ist das möglich. Die App selber unterstützt zudem noch die Pebble-Smartwatch, LED-Benachrichtigungen mit einstellbaren Mustern, Vibration und frei definierbare Erinnerungstöne.

Zu beachten ist eventuell euer Smartphone. Manche haben für die Benachrichtigungen ja andere Darstellungsoptionen, wie das klassische Android, beispielsweise MIUI oder EMUI. Gerade bei zuerst genannter Lösung war es so, dass ich nicht die Optionen zum Schlummern öffnen konnte, sondern lediglich die Benachrichtigungen sah – und das macht die Lösung ja dann auch sinnlos.

Update 3.4.2017: Deutsche Lokalisierung der App wurde mittlerweile verbessert.

Calendar Notifications Plus
Calendar Notifications Plus
Entwickler: Sergey Parshin
Preis: Kostenlos
  • Calendar Notifications Plus Screenshot
  • Calendar Notifications Plus Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. waste?

  2. Ja, aber mit was ist das denn auf dem Desktop kompatibel? Wer seine Termine wirklich planen muß, der verwendet sowas wie Outlook oder emClient.

  3. The Fridge: Du beziehst dich mit deiner Frage auf die Synchronisation der Termine. Das hat aber mit dieser App nichts zu tun, wenn ich es richtig verstehe. Hier wird nur die Erinnerungsfunktion des Kalenders erweitert. Woher die Termine des Kalenders kommen, dürfte keine Rolle spielen. Daher kannst du deine Termine per Google oder CalDav syncen und auch in EmClient etc verwenden.
    Wobei ich nicht genau weiß, wie sich diese App verhält, wenn man nicht den Standard-Kalender sondern aCalendar, Business Calendar etc verwendet. Ich werde das mal testen.

  4. Peter Marquardt says:

    auf jeden fall ist die Schlummerfunktion besser als bei Google Kalender

  5. Was bringt die Pebble Integration? Außer, dass die Benachrichtigungen dann doppelt erscheinen…

  6. Alex Gomez says:

    Sehr nützlich, um zu fördern solche widgets, die helfen, zu navigieren in einer Reihe von vielen Veranstaltungen. Doch viele wissen nicht, wie es zu benutzen, und deshalb kann Ihnen helfen, dieser Service, den ich benutze und ich: https://diedenker.de/leistungen/online-marketing#seo-audit

  7. Christoph says:

    @Fridge

    Ich nutze den Google-Kalender in Kombination mit „Franz Messenger“ => Erinnerungen popen bei mir neben dem Smartphone auch auf dem Desktop auf

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.