Niantic: 13. März 2022 als Event-Tag für Pokémon GO, Ingress Prime und Pikmin Bloom

Das Wetter wird aktuell von Tag zu Tag immer besser und vielleicht ist ja auch unter euch der eine oder andere dabei, der die Tage unter anderem damit verbringt, draußen eines der beliebten Niantic-Games „Pokémon GO“, „Pikmin Bloom“ oder „Ingress Prime“ zu spielen? Dann markiert euch am besten schon einmal den 13. März, da Niantic dann für alle genannten Spiele besondere Inhalte bereithält. Für Pokémon GO und Pikmin Bloom steht an diesem Sonntag jeweils ein Community Day an, Spieler von Ingress Prime können am Second Sunday Event teilnehmen. Außerdem finden auch wieder Live-Events von 11 bis 17 Uhr statt, darunter auch in den nachfolgenden deutschen Städten:

  • Laatzen: Leine-Center Laatzen
  • Recklinghausen: Palais Vest
  • Oberhausen: Westfield Centro
  • Berlin: Spandau Acarden
  • Bochum: Ruhr Park
  • Düsseldorf: Düsseldorf Arcaden
  • Leipzig: Paunsdorf Zentrum
  • München: Pasing Arcaden

Folgende Inhalte werden am 13. März in den jeweiligen Spielen verfügbar sein:

> Ingress Prime: Second Sunday
Erfülle sechs beliebige Missionen, um die Medaille für den zweiten Sonntag zu gewinnen.

> Pikmin Bloom: Community Day März – Kirschblüten

  • Große Blumen erblühen zu Kirschblüten, wenn normale blaue, rote, gelbe oder weiße Blütenblätter um sie herum gepflanzt werden
  • Spieler, die an diesem Tag das 10.000-Schritte-Ziel erreichen, erhalten ein spezielles Kirschblüten-Blumenabzeichen
  • Setzlinge in Pflanzgefäßen wachsen 1,5-mal schneller als gewöhnlich (und mehr, wenn Blumen gepflanzt werden)
  • Spieler erhalten eine Bonusmünze pro 250 gepflanzte Blumen, statt der üblichen 500 (maximal 60 Münzen/Tag)

> Pokémon GO: Community-Tag im März – Sandan und Alola Sandan (11 – 17 Uhr)

  • Sandan und Alola Sandan, die Maus-Pokémon, werden beim Community Day im März im Mittelpunkt stehen (beide werden als Shiny anzutreffen sein)
  • Wird Sandan während des Events oder bis zu zwei Stunden danach entwickelt, erhalten Spieler ein Sandamer, das die Lade-Attacke Nachthieb beherrscht
  • Nachthieb – Power: Trainer-Kämpfe: 50 / Arena und Raids: 50
    Wird Alola Sandan während des Events oder bis zu zwei Stunden danach entwickelt, erhalten Spieler ein Alola Sandamer, das die Sofort-Attacke Dunkelklaue beherrscht
  • Dunkelklaue – Power: Trainer-Kämpfe: 6 / Arena und Raids: 9

> Spezialforschung zum Community Day: Sand und Schnee

  • Für 1,00 US-Dollar (oder die entsprechende Preisstufe in der Landeswährung) erhalten Spieler Zugang zur exklusiven Sandan Spezialforschung „Sand und Schnee“
  • Die Ticketverkäufe starten in Kürze
  • Ereignis-Boni:
    • Eier, die während des Events in eine Ei-Brutmaschine gelegt werden, schlüpfen viermal so schnell
    • Rauch hält während des Events drei Stunden lang an
    • Lockmodule halten während des Events drei Stunden lang an
    • Es wird eine spezielle, einmalig erhältliche Community Day Box für 1.280 PokéMünzen geben, die 50 Hyperbälle, drei Super-Brutmaschinen, fünf Glückseier und eine Top-Lade-TM enthält
    • Ein Bundle mit 30 Hyperbällen wird im Shop kostenlos erhältlich sein
    • Durch das Drehen von PokéStops und das Öffnen von Geschenken sind spezielle Sticker erhältlich

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.