Nexus 9 von HTC erhält FCC-Zulassung

Das Nexus 9 von HTC ist schon eine ganze Weile als (bestätigtes) Gerücht im Umlauf, tatsächlich gab es auch schon Tastatur-Cover zu sehen, die dem Tablet zugesprochen werden. Während nicht genau klar ist, wann Google einen Event abhalten wird, wird davon ausgegangen, dass dieser in der zweiten Oktoberhälfte oder erst Anfang November stattfindet. Das Nexus 9 ist auf jeden Fall bereit für einen Auftritt, das belegen die FCC-Dokumente.

Nexus9_FCC

In zwei Speicher-Varianten wurde das Nexus 9 abgesegnet, einmal gibt es 16 GB und einmal 32 GB. Bluetooth, NFC und WLAN AC tauchen ebenfalls in den Dokumenten auf, allerdings ist dies nun wirklich nicht überraschend. Weitere Spezifikationen gehen aus der FCC-Dokumentation jeodoch nicht hervor. Es soll sich jedoch ein Tegra K1 SoC in dem Gerät befinden, wie wir bereits früher erfahren haben (und wie es von Nvidia bestätigt wurde). Ebenso wird das Nexus 9 logischerweise mit Android L an den Start gehen.

Neben dem Nexus 9 wird es allem Anschein nach auch ein Nexus 6 geben, das mit einem 6 Zoll Display ausgestattet sein soll und von Motorola ins Rennen geschickt wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Ich hatte eigentlich auch auf eine 64 GB Variante. gehofft. Ist ja nicht erweiterbar.

  2. Caschy gönnt sich auch mal ein ganzes Wochenende, stell dir das mal vor…

  3. Haha Super wenn der Kommentar auf den ich antworte just in dem Moment gelöscht wird 🙂

  4. @Sajonaras: Jau, sorry, aber diesen Dummfug konnte ich mir nicht länger anschauen. Einmal quer durchs Backend gelöscht und gut.

  5. Wieso Dummfug?
    Großteil der Leserschaft hier besucht die Seite aufgrund der persönlichen Note von Caschy. Seit mehren Monaten kommen hier aber Bildniveau News analog zur Computerbild hoch – meistens von Dir… und denn Durchfall will eben kaum wer lesen: Darum weniger Kommentare oder oft die Kritik.

    Aber da zählt wohl nun der Rubel mehr.

    In diesem Sinne: Mach deinen eigenen Blog auf und gut ist.

  6. @Oliver: Und Deine Informationen hast Du wo genau her? Scheinst ja jeden Leser persönlich zu kennen. Echt arm, so ein Verhalten. Seit mehreren Monaten ist mittlerweile übrigens mehr als 1,5 Jahre. Die Kritiker kann man an einer Hand abzählen, ich glaube, da habe ich einen besseren Überblick als Du. Über wenige Kommentare kann ich mich auch nicht beklagen. Was meine Zukunft angeht („Mach einen eigenen Blog auf und gut ist.“), vielen Dank für Deine Besorgnis, aber lass das mal uns machen, wie wir denken, nicht wie Du denkst. Aber schönen Sonntag noch.

  7. Da fühlt sich einer aber angegriffen. Aber schön Diffamieren – macht sich immer gut beim „Kunden“. Du bist offenscheinlich ein armes Würstchen welches ich mit meinem Soli aufgepeppelt habe, du Lauch.

    Aber schön weiter an deinen 10 Kommentare Beiträgen schreiben!

  8. @Oliver: Nö, ich fühle mich nie angegriffen. Liegt vermutlich daran, dass ich ein armes Würstchen bin. Darf ich noch fragen, wann Du mich mit Deinem Soli aufgepeppelt hast? Ich kenne Dich nicht, schätze Dich aber aufgrund Deines Kommentier-Verhaltens eher jünger ein, wenn nicht gar noch spätpubertär. Insofern wäre das schon einmal interessant für mich. Viele Grüße, der Lauch.

  9. Paul Arthen says:

    Schade Sascha, eigentlich gibt der Klügere nach. Ich finde deine Artikel nicht schlecht, aber bei den Kommentaren hat sogar Youtube ein besseres Niveau.

  10. Diese Leute, die immer meinen, meckern zu müssen und alles besser zu wissen, machen einfach nur traurig und mies. Schade. Das kann doch auch anders laufen.

    Lasst die Blogger doch einfach machen!

  11. Huh, sollte eigentlich so lauten: [DAS IST einfach nur traurig und mies.]

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.