Nexus Prime: sieht es so aus?

Ich hatte letztens noch das Video im Blog vorgestellt, welches auf das Samsung Nexus Prime hinwies (Stichwort: Something BIG is coming). In fünf Tagen werden wir schlauer sein – doch bis dahin können wir uns an Gerüchten und Spekulationen erfreuen. Ein Reddit-User hat sich das Video geschnappt und ein wenig mit Photoshop gespielt – denn die im Video zu sehende extrem starke Krümmung wird sicherlich nicht so sein.

Der Photoshopper schreibt dazu: „I believe that the screen’s curve is much LESS extreme than Samsung’s teaser video might lead us to believe. If you look closely, there is a light-gray bevel at the far ends (by the top and bottom of the phone) that the blue line heavily overlaps in the middle. I’ve done my best with Photoshop to “undo” the overlay and clean up the background to reveal a better approximation of what the phone probably looks like under that glowing blue line.“ Ja, sinnvoll – so kann man sich das Gerät tatsächlich vorstellen – aber vielleicht sehen wir hier bereits ein Gerät, welches Smartphone und Tablet ist. (via Samsung WatchBlog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

16 Kommentare

  1. Matthias Heinz says:

    Auf jeden Fall wird Samsung einen richtigen Hardwarekracher präsentieren, man kann sich bei Samsung darauf verlassen, dass die Hardwarespecs unsere Erwartungen erfüllen werden.
    Sollten Haptik und Verarbeitung auch noch passen und etwas mehr Metal Verwendung finden, dann dürften wir nächste Woche das wohl beste Smartphone aller Zeiten präsentiert bekommen 🙂

    Es trifft sich gut, dass meine Freundin auf mein S2 scharf ist, ich muss aber die Bilder des Prime solange vor ihr verbergen 🙂

  2. Negativity says:

    Interessant zu sehen, dass es einen kleinen hype um neue samsung produkte gibt.
    noch interessanter finde ich die außergewöhnliche form dieses telefons.
    vielleicht findet nun ja endlich wenigstens einer der apple konkurrenten eine eigene identität, anstatt immer nur hinterherzulaufen. sieht jedenfalls vielversprechend aus!

  3. Ich hoffe ja auch auf ein tolles Smartphone samt Ice Cream Sandwich.

    Aber ich darf in der schnelllebigen und vor allem vergesslichen Technikwelt doch mal dezent an letztes Jahr erinnern:
    Was wurde da nicht alles über das neue Google Phone spekuliert. Und ebenso groß war auch die Enttäuschung als dann ein mehr oder minder „normales“ Telefon vorgestellt wurde.

    Trotzdem freue ich mich auf den nächsten Dienstag 🙂

    Regards

  4. Enrico H. Jørgenson says:

    ich bin mir sicher, dass das teilt hardwareseitig ein kracher sein wird… aber wohin soll das mit den displaygrößen führen? ich finde schon das SGS2 eigentlich zu groß, bestenfalls grenzwertig, aber wenn das Prime tatsächlich einen 4.6″ oder 4.65″ großen screen bekommt, fände ich das nicht so prickelnd. mein SPEED hat 4″, das finde ich eigentlich den besten kompromiss, kompakt genug für die hosentasche, groß genug zum surfen und gamen. auf der anderen seite reizt mich ein top-smartphone mit OEM-android immer mehr…

  5. Also, das Handy im Vordergrund gefällt mir! Super, ich freue mich. Aber die These, dass im Hintergrund ggf. ein Tablet zu sehen ist glaub ich nicht. Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass die schwaruen Schatten links und rechts nur die Verlängerung des schwarzen Gehäuseteils des Handys sind. Dazu kommt noch, dass das „Tablet noch gebogener und vor allem dünner als das Smartphone sein müsste. Das ist mir alles zu unlogisch.

  6. Matthias Heinz says:

    Ich hab mal versucht in etwa die Größe zu ermitteln, man bräuchte ein Bild vom oberen Bereich, unter Umständen ist es noch etwas kürzer, ich denke die Länge beträgt 130-135mm.

    https://lh5.googleusercontent.com/-Yl7TLJrSZpE/To17jRSUk_I/AAAAAAAAB_o/VA6jcQrfa7E/s720/Nexus%2BPrime%2BGr%25C3%25B6%25C3%259Fe.jpg

    Durch das Seitenverhältnis von 1,77 dürfte es nicht breiter werden als das Galaxy S2, zumindest nur minimal. So riesig wird es nicht, ein wenig größer als das S2.

  7. @Matthias Heinz
    ich habe ein Galaxy s2, wieso findest du die Haptik und Verarbeitung bei samsung schlecht? Ich hatte vorher ein HTC Desire und Iphone 3gs, das heißt ich kenne auch die Konkurenz. Ich muss sagen Samsung macht es bisher am besten, das Plastik ist ja kein Kinderspielzueug sondern stabil, am Aussenrand wird ja Magnesium verwendet. Das Handy ist stabiler als das Desire würde ich behaupten und dabei leichter. Viele trügt einfach nur das Gewicht, „etwas so leichtes kann ja nicht stabil sein“, meiner Ansicht nach ist das nciht der Fall. Es ist schon einige Male auf Pflasterstein gefallen und hat nur kleinere Klatzer. Beim Desire waren die unter den selben Bedingungen deutlich tiefer…

  8. Also da ich beide Geräte kenne (Desire/Galaxy) und beim Samsung auch schon Display getauscht habe, kann ich das mit dem stabil so nicht stehen lassen. Das Desire ist deutlich robuster. Das Samsung besteht praktisch nur aus Kleber und Plastik und ist nicht besonderd verwindungssteif. Wenn Du das Display tauschst hast du quasi 50% des Telefons getauscht 😀
    Gut irgendwo muß das geringe Gewicht herkommen, aber es fühlt sich eben auch nicht besonders wertig an. Die ganzen Hochglanzflächen werden nur schnell stumpf.

  9. @networz
    Nagut ich muss wohl dazu sagen, das ich meine Handy´s als erstes mit Displayschutzfolie ausstatte. 6er Packs bei Ebay für 1 € das lohnt sich auf jeden Fall. Die Tausche ich dann alle paar Monate. Deshalb hatte ich in keinem Gerät bisher Kratzer im Display gehabt.
    Das die Hochglanz Plastikfläschen irgendwann nicht mehr ganz so glänzen ist klar, aber wenn ich die Wahl hab zwichen leicht und geringes Glänzen auf der Rückseite oder schwer und und dauerhaftes Metallglänzen, nehme ich auf jeden Fall das erstere. Die Vorderseite sieht immer noch top aus, da der Rand ja aus Magnesium besteht.

  10. @Negativity
    „noch interessanter finde ich die außergewöhnliche form dieses telefons.“

    Das Nexus S war auch schon „gebogen“.

  11. Negativity says:

    @herp:
    ja stimmt. aber das nexus s hat keine große rolle gespielt, oder?

    wenn man an samsungs große erfolge denkt, dann waren das allesamt die iphone kopien. ganz besonders das galaxy s.

    nachdem das nexus prime nun so beworben wird, habe ich einfach die hoffnung, dass samsung nun endlich mal einen eigenen stil findet. vielleicht interpretiere ich da aber auch einfach zu viel rein.

  12. wenn es wirklich so gewölbt raus kommt bin ich sehr gespannt wie lange es geht bis NOKIA Samsung verklagt *Lach*

  13. ich seh schon wenn das neue Nexus wirklich so auf den markt kommt, dass es nicht lange dauern wird bis NOKIA samsung verklagt *G*

  14. unknown4million says:

    Haha, in dem Link wird ja zusammengesponnen wie bei #23. 😀