Nexus 7: das große Sterben?

Schlechte Nachrichten für Besitzer eines Nexus 7-Tablets der 2013er Generation. Der Martin hat uns angeschrieben und uns auf einen Thread aufmerksam gemacht, der im Google Support-Forum existiert. In diesem Thread: viele, viele Nexus 7-Besitzer, die sich nach einem Update über ein defektes Tablet beschweren.

nexus 7 2013

Benutzer melden hier diverse Fehler, so kann das Tablet beispielsweise nicht korrekt booten oder bleibt im Sperrbildschirm hängen. Auch das Rücksetzen auf die Werkseinstellungen hat bei vielen Anwendern nichts gebracht, diese vermuteten hier Android 5.0.2 als den Schuldigen. Die Ursachen scheinen vielfältig zu sein, so gibt es Nutzer, die wochenlang nach dem Update fehlerfrei arbeiten konnten, andere wiederum bemerkten diverse Fehler direkt nach dem Update.

Als erste Reaktion empfahl man seitens Google-Support, man möge sich an ASUS wenden, im Falle des Erwerbs über den Google Play Store möge man sich eben an Google wenden. Eine konkrete Lösung hat man anscheinend noch nicht. Theoretisch kann man sein Tablet in die Schublade legen und auf einen Fix warten, der hoffentlich bald kommt. Bei dieser Summe an Betroffenen kann es sich nicht um einen Zufall handeln. Übrigens – nicht nur Nexus 7-Nutzer sind betroffen, identische Meldungen gibt es – wenn auch nicht in dieser Menge – vom Nexus 5.

Solltet ihr also einer der Nexus 7-Besitzer sein und Auffälligkeiten feststellen – dann sollte euch der Weg ins Google Forum führen, damit ihr da auf dem aktuellen Stand bleibt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

65 Kommentare

  1. Also ich denke nicht dass da 5.0 schuld ist. Bei meinem wurde auch das Board (auf Garantie getauscht) und das war noch (ganz kurz vor) Lolipop auf das Nexus 7 gekommen ist. Update kam erst nach der Rückkehr vom Service. Und seit dem Update habe ich das Gefühl, dass der Akku weg schmilzt wie nichts. Jetzt brauch ich so eine Akku Schon App um über einen Tag zu kommen

  2. was anderes…

    was ist das füe ein geiler Han-Solo Ständer? 😉

  3. Daher läuft mein N4 auch noch mit 4.4.4

  4. Interessanterweise hatte ich das bei meinem Nexus 7 2012 bei zwei verschiedenen Updates. Da hatte ich damels insgesamme 3x den Austausch.

  5. Bei mir läufts (noch) rund und ein Defekt dieser Art wäre ja ein Garantiemängel oder?!?

  6. Mein Nexus 7 2013 läuft seit einiger Zeit problemlos mit 5.02.
    Mein Altes war einfach so nach 13 Monaten gestorben und Saturn und Asus wollten mich einfach nur abziehen. Erst annehmen zur Reperatur und dann sagen nö, ist kaputt, kostet 90 Euro, dann bekommst du es immer noch kaputt wieder. Oder 190 für eine Reperatur. Nach 13 Monaten! Und ich war so naiv und habe gedacht die reparieren einfach aufgrund der Gewährleistung. Nie wieder Mediamarkt oder Saturn!

    Ich habe mir das aber nochmal gebraucht gekauft, da ich dieses Gerät liebe.
    Meiner Meinung das beste Stück Technick was je gebaut wurde!
    (Vielleicht nur nicht was die Haltbarkeit angeht…)
    Wer seines aus dem Fenster werden will, soll es besser mir schenken. 😉

  7. Mein Nexus 7 3G 2012 ist auch noch unter Kitkat schrecklich langsam geworden. Praktisch nicht mehr benutzbar. Nix hat geholfen…
    Es gibt aber einen Nachfolger: Lenovo S8-50L. Ich hab’s mir noch für 249,- gekauft, jetzt kostet’s schon weniger. Super Gerät, hab nix auszusetzen. Läuft flott, super Sound für ein Tablet. Kleine Nachteile, die mich aber nicht stören: Nur 16GB intern, keine automatische Helligkeitsregelung, kein Kompass, kein NFC

  8. @EFP
    Danke für den Tip, jetzt läuft mein Nexus wieder schneller .
    „Bzgl. der Speicherproblematik verbunden mit der lahmen Reaktion hab ich neulich einen guten Hinweis gelesen, der zumindest mein N7 und das eines Freundes wieder zurück zu alten Reaktionszeiten gebracht hat. Die Entwickleroptionen freischalten, dort dann ganz unten unter APPS das Hintergrundprozesslimit von “Standardlimit” auf “Höchstens 3 Prozesse” einstellen. Danach liefen beide N7 wieder gut.“

  9. @EFD
    Danke für den Tipp!
    Läuft gefühlt schneller.

  10. Carsten H. says:

    Leider ist mein 2013er Nexus 7 seit dem Update komplett tot 🙁
    Ich hatte aber noch keine Zeit, mich damit weiter auseinanderzusetzen.

  11. Ich hatte das gleiche schon recht kurz nach dem Kauf Ende 2013, ein anderer User berichtet vom gleichen Problem beim Nexus 5 im April 2014, ist also wohl nicht unbedingt allein auf Lollipop zurückzuführen:

    https://fnetmobile.wordpress.com/2013/10/25/nexus-7-2013-wiederbelebt-mainboard-defekt/

  12. Mein Nexus 2012 (Wlan) lief mit 4.4 erste Sahne und war mit 5.02 anfänglich nicht zu gebrauchen (massive lags). Habe aber ein paar Tips umgesetzt und seitdem 5.1 da ist, ist mein Tablet wieder voll nutzbar.
    Cache wipe (hat mir am meisten gebracht): http://www.robschmuecker.com/fix-nexus-7-lag/
    Super Tipps zum Speed Up allgemein: https://productforums.google.com/forum/#!category-topic/nexus/nexus-7/EWUtW5-fVrE%5B1-25%5D

  13. Mein Nexus 7 (2013) läuft super mit 5.0.2. Diesen RAM-Überlauf, der zu Beginn mit Lollipop auftrat und das Gerät teilweise unfassbar langsam gemacht hat, hatte ich lange nicht mehr.

  14. Ich besitze ein Nexus 7 32GB WLAN (2013) – Android 5.0.2 keine Probleme mit dem Booten und Nexus 5 Android 5.1 noch LMY47D.. nur OTA Updates bis jetzt auch nichts gerootet.

    Nexus 7 hab ich gestern komplett zurückgesetzt, da das Gerät mit der 5er Version und Verschlüsselung extrem langsam mit der Zeit wurde und auch an sich es zwischendurch Reboots gab. Hatte allerdings auch 3 Profile auf dem Nexus 7 laufen.. aktueller Stand seit gestern, keine Verschlüsselung und 1 Profil mit 5.0.2 rennt das Tablett flüssig wie gewohnt.
    Cache wipe, Werksreset und noch mal Cache wipe 😉

    Von dem was die Leute so schreiben hört sich das Ganze schon nach defekte NAND Chips an.

  15. Mein Nexus 7 2012 3G lief mit Android 4.4.4 überhaupt nicht mehr (minutenlange Wartezeiten auf jegliche Reaktion). Hatte es deshalb auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und anschließend auf 5.0.2 aktualisiert. Seitdem läuft es sogar noch schneller als seinerzeit am allerersten Tag. (Habe jetzt allerdings auch kaum noch Apps drauf und auch nur noch 1 Profil.) Wie schnell es nun wieder langsamer wird, wird sich zeigen.

    Gut finde ich, dass es immer noch Updates für dieses uralte Gerät gibt. Schlecht finde ich, dass sich Android über die Zeit so stark verlangsamt. Ich bin gespannt, ob das bei meinem 5.2″-Smartphone (Sony Z3, inzwischen auch Android 5.0.2) ebenfalls so sein wird. Letzteres nutze ich seit gut einem halben Jahr täglich mehrere Stunden… (und bisher wird es nicht langsamer)

  16. So, habe mein N7 3G 12 nochmal zurückgesetzt, dann kam auch gleich das Update auf 5.1 und es läuft wieder! Super, war mir schon sicher, dass es ein Hardwaredefekt ist, aber das ist jetzt ja ausgeschlossen. Auf 3 Prozesse zu begrenzen hatte übrigens bei mir nix genutzt.

  17. Meins ist vor knapp ner Woche kaputt gegangen (Nexus 7 2013 32GB LTE gekauft im Oktober 2013). Hat sich einfach in der Nacht neu gestartet und danach hing es für immer im „Google“-Screen.
    Update von 4.4.2 auf 5.0.2 habe ich per OTA im (glaube) Februar durchgeführt.
    Nun wurde es zu Asus mit Wunsch auf Kulanz eingeschickt. Mal gucken was folgt….

  18. Auf ganz merkwürdige Weise geht mein 2 Jahre altes S3 mini mit CM 12 nach ca 2 Wochen mit Android Lollipop auch nicht mehr richtig. Reboots, plötzliches Ausschalten, zerstörte Dateien (Bilder, Dokumente, Videos)…
    Zufall?

  19. Hatte auch ein Bootloop Problem, 2 Tage nachdem ich das Factory Image (5.1) auf mein Nexus 5 geflasht habe. Das Gerät konnte manchmal booten, wenn ich die Power Taste beim Google Logo immer wieder stark gedrückt habe, irgendwann funktionierte der Trick dann auch nicht mehr.

    Anruf beim Google Support -> Refurbished Gerät zugeschickt bekommen, auf Nachfrage wieder mit 2 Jahren Garantie. 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.