Nexus 5 von LG bei der FCC aufgetaucht?

Vor kurzem wurde das Moto X vorgstellt, Neuigkeiten zu einem neuen Nexus-Smartphone gab es dieses Jahr von Google aber noch nicht. Nun scheint es, dass LG der nächste Hersteller sein wird, der das Android-Referenz-Smartphone produziert. Das vermeintliche Nexus 5 war bereits in einem Google Video zu sehen, ein Eintrag bei der FCC passt erstaunlich gut mit dem im Video gezeigten Nexus-Smartphone überein.

nexus5fcc

Spezifikationen gibt es ebenfalls, diese würden auch einem nächsten Nexus-Smartphone gut stehen. Interessant wird der Punkt Kamera, die Aussparung im Gerät lässt vermuten, dass hier etwas größeres zum Einsatz kommt. Im Gerät, das bei der FCC vorliegt, steckt ein Qualcomm Snapdragon 800 SoC, außerdem ist ein 5 Zoll-Display verbaut.

[werbung] Die Maße des Gerätes liegen auch vor, 131.9 mm lang und 68.2 mm breit ist es. Außerdem ist das Gerät mit einer neuen Software ausgestattet. „aosp_hammerhead-userdebugKyeLimePieFACTORYeng.sangjoon84.lee.20130618.015154“ soll auf dem Gerät laufen, das heißt nun entweder, dass LG ein Gerät baut dessen Firmware aktueller ist als die momentan erhältliche Version 4.3 (Jelly Bean), oder es sich eben doch um das nächste Nexus-Smartphone handelt.

Bluetooth 4.0, NFC und kabelloses Laden sind ebenfalls Features des angeblichen Nexus 5. Wer auf ein Akku-Wunder hoffte, wird wohl enttäuscht werden. Außer die nächste Android-Version bring einen enormen Schub an Effizienz. 2300 mAh hat der nicht austauschbare Akku. Dass man allerdings viel mit der Software herausholen kann, haben Google und Motorola mit dem Moto X gezeigt, das locker „über den Tag“ kommen soll. Ist zwar nicht wirklich vergleichbar, da das Moto X weder einen Full HD Screen hat, noch über einen starken Quadcore-Prozessor verfügt.

Mal so in die Runde gefragt, welche Features würdet Ihr Euch wünschen, wenn es um das nächste Nexus-Smartphone geht? Oder könnt Ihr Euch mit den FCC-Specs anfreunden, falls es sich hier tatsächlcih um das Nexus 5 handelt und nicht ein anderes Gerät von LG?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

26 Kommentare

  1. Wünsche mir eigentlich nur eine wesentliche Verbesserung der Akkulaufzeit während die mobile Datennutzung aktiviert ist.

  2. aosp_hammerhead-userdebug!!!KyeLimePie!!!FACTORYeng.sangjoon84.lee.20130618.015154

    Das KeyLimePie ist ja nun nicht wirklich die nächste Version 😉

  3. Hm, die wichtigste Verbesserung wäre für mich ja eine längere Akku Laufzeit…

  4. Ein Speicherkarten Slot wäre!! Zuuuuu Guuut!

  5. Nimm dass Nexus 4 eine bessere Kamera und etwas besseren Akku, das ganze für 300 Öre und es geht wie warme Semmeln.
    @Manuel Wieso nicht? Beachte die Zeitverzögerung, der neue Name ist erst ein paar Tage alt.

  6. leider wieder kein wechselakku :/

  7. Akkulaufzeit, Akkulaufzeit und Akkulaufzeit. Wäre die mal erträglich, hätte ich längst ein Smartphone …

  8. Das ist wird teurer als das nexus 4

  9. Interessanterweise ist ein kleiner als das Nexus 4: 133.9 x 68.7 x 9.1 mm

  10. Alles andere als eine Glasrückseite wäre super.
    Ein Smartphone mit einer Glasrückseite auszustatten ist sowas von an der Realität vorbei!

  11. Plastikrückseite, dicker wechselbarer Akku und SD-Slot wären gut…

  12. etwas dünner wäre schön.

  13. Ich hatte bisher nur Nexus Modelle. Kamera is mir selbst nicht so wichtig aufm Handy. Für richtige Fotos hab ich ne richtige Cam. Aber wann checkt ausser Motorola denn mal jemand, dass Mehr-Akku ein wirklicher Mehrwert wäre?! Programmierung hin oder her, aber ich glaube nicht so sehr dass das Durchhaltevermögen dadurch besser beeinflusst wird als einfach mal mehr akku.
    Ach und ich stimme meinem Vorredner zu. Glasrückseite is das dämlichste überhaupt. Bitte nicht nochmal.

  14. Entweder wird der Bildschirm faltbar oder kleiner. Wer kann schon ein 5 Zoll Bildschirm mit einer Hand bedienen?
    Wechselakku, und kartenslot müssen auch sein.

  15. Mehr Speicher. Die 16 vom n4 waren ein schlechter Witz. 64gb wären schön. 32 schon ein Fortschritt. Vom sd Slot habe ich mich schon beim Nexus verabschiedet. Wobei ich das immer noch haben will.

  16. @muchul: Ich kann sogar das Nexus 7 mit unterdurchschnittlichen Männerhänden bedienen. Nur der zu hohe Schwerpunkt ist dann problematisch.


    Mein Wunsch ein optischer Zoom und (Micro-)HDMI.

  17. Also bei Dicke 9,1mm sollte doch der Akku mehr als 2300mAh haben.
    Würde mir 3000mAh wünschen und 32GB Speicher. Ach ja und eine ordentliche Kamera. Muss kein HighEnd sein. Preis dann ca. 350€ und es ist gekauft. Wechselakku wäre auch schön, aber mit festem Akku kann ich leben.

  18. Wenn die Größe ein Feature ist, hätte ich gerne 120×65 als max. dafür darf es gerne etwas dicker sein (15mm). Ansonsten sind die Austastungsmerkmale ok.
    Ach ja, ich hätte noch gerne Fingerabdruckleser und IR Sender/Empfänger.

  19. was hier immer über die Größe geheult wird. 5 Zoll sind pflicht und das Handy passt immer noch in die Hosentasche! Der Rand wird halt kleiner aber daran denkt keiner. Hauptsache meckern. Scheiß auf den SD Slot. Pornos können zu Hause bleiben. Klar 32 GB als Minimum aber lieber einen Wechselbaren Akku als ein Akkupack!

  20. Die Akkulaufzeit wird das K.O.-Kriterium bei der Auswahl meines nächsten Handys sein.
    Ich benötige einen Grossteil der üblichen Gimmicks schlichtweg nicht. Was ich aber brauche, ist ein mobiles Telefon, dass ich nicht jeden Tag aufladen muss.

  21. schade schon wieder kein auswechselbarer Akku…

  22. mit 16 GB komm ich vollkommen aus. Für den Rest gibt s Google Drive (wie von google gewünscht 😉 ). Bessere Kamera und Akku und es gehört mir.

  23. Akku Akku Akku!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.