Nexus 5 mal wieder in Bildform aufgetaucht

Das Nexus 5 ist Dauergast in diesem Blog. Das Gerät aus der Zusammenarbeit Google und LG zeigt sich immer häufiger, bereits diesen Monat wird eine Vorstellung erwartet. Im MacRumors-Forum berichtet nun ein Benutzer davon, dass er das Google Nexus 5 in den Händen halten konnte. Es soll demnach etwas kleiner sein, als das LG G2, während sich die Rückseite ungefähr so anfühlt, wie das neue Nexus 7-Tablet.

nexus-51

Das Google Nexus 5 hat nach aktuellem Kenntnisstand ein 5 Zoll großes Display und einen 2,26 GHz starken Snapdragon 800 nebst 2 GB RAM. Die Kamera soll 8 Megapixel stark sein (1,2 Megapixel Frontkamera), es soll über LTE und NFC verfügen, sowie drahtlos aufladbar sein. Der Akku soll 2300 mAh stark sein, was ihn um einiges kleiner macht, als den im LG G2.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Wieso haben die Nexus-Smartphones immer einen „reduzierten“ Akku?

  2. Wieso haben Iphones nur einen 16xx~ mAh Akku? -> Software ist besser optimiert. Google wird das beim N5 auch machen!

  3. weil es billiger ist 😛 und weil Google Akkupacks pushen will 😛

  4. @Tobi Bu

    Weil das Gehäuse laut den Specs der FCC (die sich ja jetzt als absolut richtig herausgestellt haben) ein kleineres Gehäuse als das des N4 haben wird bei gleichzeitig größerem Bildschirm. Je kleiner das Gehäuse desto kleiner der Akku, siehe Samsung S4 mit 2600 (und größerem Gehäuse) und Note 3 (Noch größeres Gehäuse und ein 3200er Akku)

    Allgemein sieht das neue N5 doch schon mal gut aus 🙂 ich hoffe auf die gleiche Preisgestaltung wie beim N4 🙂

  5. Die Kamera erinnert mich rein optisch sehr an die des HTC One…

  6. Wie waren denn die Preise beim Nexus 4 für die Varianten?

  7. @sharbat

    8 GB für 300 Euro und 350 Euro für die 16 GB Variante! Ob es wieder eine 8 GB Variante geben wird halte ich für zweifelhaft (aber natürlich gut möglich!!), deswegen würde ich 350 für 16 GB und 400 für 32 GB für realistisch halten. Eine generelle Preiserhöhung (wie viel spekuliert wird) halte ich für sehr unrealistisch wenn man sich die Specs mal genau durchliest rechtfertigt nichts davon einen höheren Preis.

  8. @Fabian Schlögl
    Beim iPhone 5C wurde vorher auch ein „kleinerer Preis“ von 300 – 400 Euro spekuliert und es kam ganz anders. Die Frage ist nicht ob irgendetwas objektiv einen Preis rechtfertigt, sondern ob sich der ausgerufene Preis am Markt durchsetzen lässt. Und auch ein Nexus 5 für 500 – 600 Euro UVP würde noch nicht wenige Käufer finden.

  9. @elknipso

    Ja aber Apple ist in Sachen Preisgestaltung echt nicht mit Google vergleichbar! Aber bei mir ist die Grenze die ich für das N5 zahlen würde bei 400 Euro für 16 GB, falls es wirklich teurer wird dann behalt ich mein N4 einfach noch ein Jahr, es ist immer noch ein großartiges Smartphone!

  10. Aber ein höherer Preis würde der bisherigen Preisgestaltung der Nexus-Geräte zuwiderlaufen. Für das Nexus 4 und das Nexus 7 hätte man auch ohne Probleme einen höheren Preis ausrufen können…

  11. @Uwe
    Das stimmt, ich wollte damit nur verdeutlichen, dass alles möglich ist. Auch wenn manche Entscheidungen unwahrscheinlich klingen.
    Aber lassen wir uns einfach mal überraschen was da so kommt.

  12. Außerhalb unserer Tech-Filterbubble kennt die Nexus-Geräte doch niemand, einen viel höheren Preis würde daher angesichts der Konkurrenz (LG G2, HTC One, S4) m.E. kaum jemand zahlen.

    Und die schnellen Updates sind aus meiner Erfahrung mit dem Galaxy Nexus eher negativ zu sehen, das letzte Update des G.Nexus ist reichlich fehlerhaft (zumindest bei mir), WiFi connectet nicht automatisch, Akkulaufzeit deutlich schlechter, GPS-Fix dauert viel länger. Meine Nexus-Euphorie ist irgendwie verflogen. 🙂

  13. @Malte

    die Tech-Filterbubble bezüglich der Nexus-Geräte ist aber schon sehr viel größer geworden seit dem N4, gerade der 200 Euro Firesale hat hier einen Teil meines Bekanntenkreises mit dem Nexus ausgestattet und die Rückmeldungen waren durchweg positiv 🙂

  14. @Fabian Schlögl

    ich hoffe auch das die Preise so sind wie du sie voraussagst, und ich denke auch das es kein 8GB Modell mehr geben wird

  15. Wieso wird der Schriftzug quer verlaufen!? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn 🙁

  16. @Fabian Schlögl:
    Meine Freundin hat es sich auf meine Empfehlung hin auch gekauft, aber von selbst wäre sie wohl eher bei Samsung gelandet. Auch in ihrem nicht-tech-affinen Freundeskreis hatte von dem Handy bisher niemand gehört.

    Mein Vater sucht auch gerade ein neues Handy und würde von sich aus auch am ehesten bei Samsung landen. Die Nexus-Reihe wird halt nicht so starkt vermarktet.

  17. Was die Nexusreihe auszeichnet ist ja neben den vielen zeitnahen Updates auch der günstigere Preis.

    Es wäre denkbar, dass eine 16GB Variante für 300€ und eine 32GB für 350€ kommt. Beim ersten Nexus 7 wurde ja auch später zum preis der 8GB Version die 16er und zum Preis der 16GB Version die 32Gb angeboten. Als die 8GB Version raus flog.

  18. Schade dass es so hässlich aussieht,
    wo das Nexus 4 doch eines der schicksten Phones überhaupt war.
    Ich glaube das ist jedoch Absicht um sich von Motorola abzugrenzen.
    Die Nexus Reihe wird die Basisschiene bedienen,
    aktuelle Hardware ohne viel Bling
    oder herausragenden Features zu einem guten Preis,
    und Motorola und andere dürfen dann für mehr Geld
    besssres Design und Technik anbieten.

  19. Die Nexusreihe zeichnet sich auch durch die Entwicklerfrendlichkeit aus. Wenn dann so eine Gerät einen festen Akku hat, dann läuft was grundlegend schief.
    Warum bieten Hersteller eigentlich verschiedene Speichergrößen an? Warum nicht eine Größe (z. B. 500GB ;-)) und dafür sind alle Geräte etwas teurer als jetzt?
    Wäre auch für Apple nicht verkehrt, denn dann merkt man nicht, dass sie für Speicher so unverschämt viel verlangen.

  20. @ Nerdy Nerd
    Der Schriftzug verläuft doch gar nicht quer!?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.