Nexus 5 im Google Play Store gesichtet, inklusive Preis

Das Google Nexus 5 ist in der Nacht angeblich im Play Store von Google gesichtet worden. Kurz war das Gerät online und es war anscheinend auch möglich, einen Screenshot zu machen. Die zu sehende Uhrzeit auf den Geräten entspricht der, die auch auf den Geräten zu sehen ist, die der kanadische Anbieter Telus für seine Pressebilder nutzt.

Nexus-5-Google-Play-Store-live

[werbung]

Die 16 GB-Variante des Nexus 5 kostet demnach 349 Dollar, was angesichts der vermuteten Ausstattung definitiv ein fairer Deal ist. Komplett aus dem Store wird dann anscheinend das Nexus 4 verbannt, dies ist auf den neuen Screenshots nicht mehr zu sehen.

Nexus-5-Google-Play-Store-oops (1)

Was steckt nun drin im Gerät – laut einem geleakten Handbuch?

  • 4.95? 1080p Display (IPS)
  • 16 / 32 GB interner Speicher (wird sicherlich auch andere Ausgaben geben)
  • 2 GB RAM
  • MSM8974-Chip aka Qualcomm Snapdragon 800 mit 2.3 GHz
  • 8 MP Kamera mit optischem Bildstabilisator, 1.3 MP Frontcam
  • 2300mAh Akku
  • Sensors: Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Kompass, Proximity / Ambient Light, Druck
  • Slimport-kompatibel (Alternative zu MHL)
  • Micro-SIM
  • Benachrichtigungs-LED
  • Drahtloses Aufladen
  • NFC
  • Bluetooth 4.0
  • UMTS/GSM/CDMA/LTE

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

47 Kommentare

  1. Hm, also ich habe hier gerade 2 Nexus 4 Varianten im Playstore gesehen.Beide mit dem Status „Bald verfügbar“. Leider kein Nexus 5.

  2. @parkerlouisLouis

    Die Seiten wurden mittlerweile von der Seite genommen.

  3. Also doch nur ein 2300er Akku wie das N4, wenn ich mich nicht täusche. Weiß noch nicht ob die transparente Leiste unten so toll ist…kann je nach Hintergrund ziemlich blöd aussehen und kaum lesbar

  4. Ob der Dollar-Preis für den Euro-Preis übernommen wird oder gibt es einen Aufschlag? Wie war’s noch gleich beim Nexus 4 letztes Jahr?

  5. Für das Nexus 4 steht aktuell der Status „Bald verfügbar“ bei Google Play. Hier war bis vor kurzem auch ein anderen Text gestanden, auch wenn ich mich nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnere.

  6. Wenn man den Speicher erweitern könnte, wäre ich vielleicht dabei, aber selbst 32 GB, die ja noch nicht mal komplett zur Verfügung stehen, sind mir zu wenig.

  7. @Chris: Bei mir sehe ich sie immernoch…

  8. Was packt ihr denn alle auf eure Handys, das euch 32GB noch zu wenig sind? Das ist eine ernsthafte Frage, mir würden nämlich 16GB reichen.

  9. Wat, 32 sind nicht genug? Leute das ist ein Smartphone und keine externe USB Festplatte. Kauf doch ein iPhone das gibt es auch mit 64 🙂 lach mich schlapp über solche Kommentare…

  10. ich finde, es lohnt kein Umstieg vom N4 bzw. von einem anderen „Top Smartphone“. 🙂 Und endlich eine transparente Button Leiste. 🙂

  11. Der Bildschirmhintergrund sieht irgendwie wie ein Ausschnit aus der MS Windows Logo (also der Fahne) aus ^^

  12. Aber das ist ein MP3 Player. Da können 32 GB auch schon eng werden. Ausser, man mag regelmäßig das Handy an den Rechner anschliessen.
    Ich mache mein Handy mit MP3s voll und dann ist für ein paar Wochen Ruhe.

    Zugegeben: Luxusprobleme

  13. Hab mich auch gewundert, wozu man so viel Speicher aufm Smartphone brauchen sollte.
    Komme mit dem bisheren 8GB N4 prima aus. Für Musik nutz Ich dann nen kleinen und günstigen Ipod Nano (alte version). Allein die Akkulaufzeit wär mir beim Handy zu gering.

    Aber jedem das seine 🙂

  14. Gut, dann kommt hoffentlich bald Kitkat für alle.

  15. @parkerlouis

    Reden wir beide von der Nexus 5 Seite?

    Wenn ja ich sehe sie nicht, nur die vom Nexus 4. Dort steht Bald Verfügbar

  16. @chris

    meinte das Nexus 4.

  17. Also ich hab 2 Navis incl Maps von North America, Europe und Middle East drauf. Dazu Musik. Und wenn ich noch Fotos/Videos mache ist meine 32gb MicroSD in meinem Zweithandy voll. Hab noch eins mit 16gb, unerweiterbar, und das reicht dafuer bei weitem nicht (Deshalb hab ich das andere noch)

  18. Wofür benötigt man 2 Navis? Und Fotos/Videos zieht man irgendwann mal von Nexus auf andere Geräte oder in die Cloud – sonst sind sie nämlich weg, wenn das Ding mal defekt ist oder geklaut wird.

    Mein Tablet mit 16 GB und vielen großen Spielen hat noch Platz ohne Ende – 32 GB für´s Smartphone sollten eigentlich immer reichen… es sei denn, man macht einen Dauertest mit allen verfügbaren Navis und weltweiten Karten 😉

  19. Schade eigentlich…an sich klingen die specs sehr interessant aber knapp 5“ ist mir einfach zu groß 🙁

  20. @Andy: Es ist AFAIK genauso groß wie das N4.

  21. @Tino: Ich hab insgesamt 42 GB (16int-4system+32SD) und bei mir sind noch 8 GB insgesamt frei. Das sind auch nur ein paar Games (GTA zieht sich alleine 2GB, bin auch Humble Android Bundle Käufer: Die spiele haben auch des Öfteren mehrere Hundert MB), Musik und Hörbücher sowie Navigon drauf. 32GB sind für mich unterste Schmerzgrenze. 64 wären mir lieber, Genau deswegen wurde es auch letztes Jahr kein N4.

  22. Könnten es vllt ganz zufällig offizielle Pressebilder von Google sein… die mit der Uhrzeit auf die Android Version 4.4 aka KitKat hinweisen sollen…?!?!

  23. Was bei den technischen Details nicht aufgeführt ist: GPS!
    Kann das sein?

  24. Wurstwasser says:

    Fake! Die Seitenansicht vom Nexus 7 steht schräg. Genau wie aktuell die Seitenansicht vom Nexus 4 schräg steht. Das nexus 5 oben steht gerade! Für mich ein klarer Beweis dafür, dass das da einer reingebastelt hat.

  25. Zumindest wurde heute Nacht um 01.50 h eine Veränderung an der Play-Webseite vorgenommen, was wiederum dafür spräche, dass es kein Fake ist.

  26. EDIT: Oder es war nur die Änderung für das Nexus 4 von „Im Augenblick nicht verfügbar“ in „Bald verfügbar“ 🙂

  27. me so horny. will so ein moped. aber ich hab ma wieder angst dass es nen haken gibt. kein sd-slot, akku hat noch weniger leistung,etc. der fluch der leaks. man verspricht sich immer zuviel vom gerät.

  28. Der Preis geht in Ordnung. Ich hoffe trotzdem, dass sie die Kamera etwas verbessert haben. Das Backcover gefällt mir um Längen besser, als das jetzige.

  29. Ich hab nix zu sagen says:

    Was machen die eigentlich in zwei Jahren? Gibt es dann das Nexus 7 Phone und The new new new Nexus 7 Tablet? Oder werden die dann verheiratet? 😉

  30. Zum Speicher, ich nutze Offline-Karten da sind schnell mal 1-2 GB weg, dann mache ich gerne VIdeos und Fotos, da ist bei meinem Nexus4 mit 8GB schnell Ende in Sicht.
    Klar kann Fotos und Videos runtersichern, aber für Musik ist dennoch nicht viel Platz.
    Und wer ein paar größere Spiele installiert, also 8GB sind schon arg wenig. 16 ok, aber mit 32 würde ich wahrscheinlich ewig auskommen. 🙂

  31. „Die zu sehende Uhrzeit auf den Geräten entspricht der, die auch auf den Geräten zu sehen ist, die der kanadische Anbieter Telus für seine Pressebilder nutzt.“

    @caschy:
    Die Uhrzeit hier soll sicher auf 4.4 deuten, aber bei den Telus-Bildern steht doch 8:40!?

  32. Ich verstehe die Speicher-Diskussion in den Kommentaren nicht, bzw. die Abfälligkeit, mit der manche hier schildern, wie ihnen 16GB reichen. Als gäbe es keine plausiblen Szenarien, in denen 16GB oder 32GB zu wenig sind, wie wenig Phantasie kann man haben, tss.

    Ich habe ne 64GB-Karte in meinem SII, davon sind noch 12GB frei. Ich zieh gerne die Soundtracks vom Humble Bundle drauf, habe sowieso schon viel Musik dabei, habe viele Podcasts, die ich auf Vorrat im WLAN ziehe, dazu ein paar Photos & Erinnerungsbilder. Wenn man viel unterwegs ist (4h pro Tag Zug) und bei der Arbeit Musik hören kann/will, naja, ich find‘ das nicht so abwegig.

    Klar könnte ich mich beschränken, aber von meiner 16er Karte musste ich andauernd Alben runter schmeißen, bevor ich neue Sachen mitnehmen konnte. Und prompt hatte ich ein oder zwei Tage später Lust auf genau das Album.

    Von mobilen Navis will ich gar nicht erst anfangen, ein meiner Meinung nach völlig plausibler Usecase – one device to rule them all, so muss es sein!

    Cheerio

  33. Mein jetziges Smartphone hat 16GB intern und eine 32GB SD. Gestern musste ich Files löschen, weil neue Musik drauf sollte. Also, kaufe ich heute eine 64GB SD. Ein Gerät, ohne SD Platz kommt mir nicht ins Haus.

  34. Ich sag nur: Spotify Flat bei Telekom durch den Complete Comfort Friends Tarif.
    Unterwegs hören ohne Datenvolumenverbrauch – in your face drölf GB Speicherkarten

  35. Der Preis ist fair. Aber 5 Zoll wären mir auch viel zu groß und unhandlich.

  36. Ich habe das N4, und das ist die maximale Größe für mich, ich würde eher gern wieder runter auf 4,3″ – 4,5″

  37. also ich will schon die 8+ GB intern + wechselbaren speicher haben also am pc 2 Laufwerke … und apple käm für mich nie in frage… gottseidank gibts ja genug alternativen wie HTC ONE XL oder Galaxy Note3

  38. Früher habe ich mich mit meinem S2 über die Apple-Kunden lustig gemacht, die für mehr Speicherplatz einen ordentlichen Aufschlag zahlen mussten, jetzt ist es bei den Nexus-Geräten nicht anders :/

    Dadurch, dass ich das Handy nicht als MP3 Player nutze (da wäre der Akku sonst wohl zu schnell leergelutscht), brauche ich nur knapp 8 GB und wäre auch mit 16 GB zufrieden. 400 Euro für ein 32 GB-Modell wäre mir schon fast zu heftig, wenn ich bedenke, dass mein S2 eigentlich auch noch reichen würde.

    Schade, wenn das hier wirklich 1:1 umgerechnet wird. Derzeit entsprechen (laut Google) 400 USD knapp 292 Euro. Über 100 Euro mehr…. Kann ich nicht den Dollar-Preis zahlen?! 😀

  39. Stefan, in den USA werden Preise ohne Umsatzsteuer angegeben.

  40. Okay, das wusste ich nicht. Danke für den Hinweis, Sepp. 🙂

  41. Tja das Nexus 5 wird halt ein Smartphone und kein M3phone. Und wer bitte braucht ernsthaft 2 Navis incl Maps von North America, Europe und Middle East auf Tasche? Wir wärs mal mit Google Maps? Ja, auch im Amerika, Europa und Mittleren Osten gibts Datenverbindungen. Und wer soweit ab von jeglicher Zivilisation ein Navi braucht, sollte sich schleunigst ein dafür geeignetes Gerät und kein Nexus kaufen.