Nexus 5: Android 4.4.1 verbessert auch die Kamera

Besitzer eines Nexus 5 können sich freuen – aber auch all jene, die bisher aufgrund der eher mauen Kamera-Ergebnisse des Nexus 5 von einem Kauf Abstand genommen haben. Android 4.4.1 soll die groben Schnitzer der Kamera ausbügeln, sie scheinen tatsächlich nicht der Technik, sondern der Software geschuldet zu sein. Dave Burke, Director of Engineering for Android bei Google, teilt mit, dass man in den fünf Wochen seit Erscheinen des Gerätes kräftig gearbeitet habe.

Nexus 5

Das Update auf die Version 4.4.1 von Android soll schon in den nächsten Tagen ausrollen und es bringt signifikante Verbesserungen für Nexus 5-Besitzer mit, wenn man sich die Vergleichsbilder anschaut. Litt das Nexus 5 bislang unter einem nervösen Autofokus, blassen Farben und einem eher lahmen Gesamtbild, so bringt das Android 4.4.1-Update die Möglichkeit mit, tolle Fotos mit dem Nexus 5 zu machen. Vergleichsbilder und die komplette Story gibt es hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Wohooo!

  2. Hoffentlich wird auch das Empfangsproblem gefixt. Ich habe ständig Aussetzer im Mobilfunkempfang. Auch ein Ersatugerät brachte keine Besserung.

  3. Was ändert sich beim N4?

  4. Wie sieht es mit den leisen Speakern aus? Hatten die nicht angekündigt, dass sie das auch per Software Update fixen wollen?

  5. Naja, die Bilder waren ja ok. Nur wenn sich auf dem Motiv was bewegt sieht es verwischt aus. Und genau darüber lassen sich die Leute in den Foren aus, bin gespannt ob sich an der Belichtungszeit was ändert…befürchte eher nicht. *fg*

  6. Die Bilder des Nexus 5 sind in der Tat selbst im Vergleich zur 5 MP Cam des vor-vor-Geräts Galaxy Nexus ziehmlich mau. Da hilft auch die „Optimierung“ durch Google+ bei automatischer Sicherung nichts. Aber wenn da softwaretechnisch was gemacht werden kann, ist das natürlich sehr schön. Warten wirs ab.

  7. Hmm, dann warte ich mit dem Verkauf des N5 noch bis das Update draußen ist und vergleich es dann mit dem gerade bestellten LG G2. Danke für die News!

  8. @simsoo: „Ich habe ständig Aussetzer im Mobilfunkempfang.“ Und ich dachte schon, es würde an dem Netzbetreiber liegen. Ich habe hin und wieder auch Aussetzer, dann baut es, nachdem es im WLAN war, keine Mobile Datenverbindung auf – Telefonieren und SMS funktioniert. Neustarten oder Mobile Daten ein-/ausschalten hilft nicht. Irgendwann ist er dann plötzlich wieder drin. Das kann aber auch 2 Stunden dauern. … Schon manchmal etwas nervig.

  9. das n5 ist eine absolute enttäuschung und die leute sollen endlich aufhören es schön zu reden. was technisch möglich gewesen wäre zeigt das G2, aber google kommt mit einer schlechteren kamera, deutlich schwächeren akku

  10. Der Akku ist gar nicht so gravierend schlecht. Durchschnitt. Die Kamera ist o. K. Die vom LG2 ist besser. Aber wenn Google mit einem Update noch mehr rausholen kann ist das begrüßenswert.
    Aber von einer Enttäuschung kann man nicht sprechen. In meinen Augen ist das Iphone und das LG2 etwas besser als das N5.Dafür ist das N5 besser als SG4 und HTC One. Das N5 ist ein Top – Gerät und wird noch eine Weile oben mitspielen. Mal sehen was Samsung mit dem Galaxy 5 raushaut. Ich befürchte aber die wollen beim Design bei Apple kopieren und wollen weg vom Plastik-Image.

  11. Also das das N5 besser sein soll als das SG4, halte ich für ein Gerücht.Gerade weil am N5 die Kamera und die miese Verarbeitung (Messerscharfer überstehender Rahmen)usw.habe ich mein N5 wieder zurückgeschickt.

  12. Heute Mittag mein N5 bekommen und vor gut einer Stunde kam das Update auf 4.4.1

  13. Hier tummeln sich doch immer recht viele Experten, deshalb missbrauche ich die Diskussion mal für eine persönliche Frage, bin so langsam nämlich echt verzweifelt:
    Ist das Nexus 5 eine Kaufempfehlung oder sollte ich doch zu einem anderen Smartphone greifen? Ich hatte schon einige Android-Geräte in der Hand, war bisher aber nie mit der Perfomance und dem „Gesamtpaket“ zufrieden… Sync von Kontakten, Kalender etc. würde mir eig mit outlook.com eher liegen, hier habe ich aber Angst, dass es mit WP8.1 wie bei WP7 für die „alten“ Geräte nicht mehr weiter geht und bei Apple stört mich der iTunes-Zwang eigentlich kolossal, während hier das „Paket“ stimmt…
    Jetzt war ich wirklich der Meinung, das N5 stelle einen guten Kompromiss dar (auch in Sachen Größe), allerdings lassen mich die Meldungen über schlechte Fotos, schlechte Lautsprecher, schlechte Verarbeitung, schlechte Software nun doch wieder schlucken..
    Irgendjemand einen Tipp für mich? Oder Erfahrungen?

  14. DIE Topempfehlung oder eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht. Und jeder Mensch hat andere Ansprüche. Wenn dir outlook und das Ökosystem von Microsoft wichtig ist schau dir ein Nokia Lumia an. Die machen auch gute Fotos. Oder latsch einfach mal in den Marktmedia und vergleiche deine Geräteauswahl direkt. Und dann gibt es noch sowas wie YouTube, wo ALLE Geräte bis ins kleinste Detail vorgestellt und bewertet werden.

  15. Schonmal vielen Dank, stimme dir da ja auch zu, allerdings fehlt es mir beim Nexus derzeit an Anschauungsgeräten (zumindest bei uns hat das kein Laden da im Moment), daher die Frage. Mich würde eben speziell interessieren, ob die N5-besitzer derzeit (halbwegs nüchtern betrachtet) zufrieden sind und die Kritik Kleinkrämerei ist oder ob es eben doch lohnt, den Blick wieder auf andere Geräte zu werfen. Das Z1 mit ähnlichen technischen Daten liegt zumindest preislich nicht mehr weit entfernt und das G2 wird sicher auch bald günstiger…

    • Großes Plus bei Nexus Geräten ist halt das blanke Android. Ich persönlich mag die vollgepakten Oberfläche anderer Hersteller nicht.
      Aber ja, der Lautsprecher und die Kamera sind nicht optimal beim Nexus 5. D.h. nicht, dass das N5 deshalb insgesamt schlecht ist. Und hier spielt eben auch der Preis eine Rolle.

  16. allerdings lassen mich die Meldungen über schlechte Fotos, schlechte Lautsprecher, schlechte Verarbeitung, schlechte Software nun doch wieder schlucken..
    Irgendjemand einen Tipp für mich? Oder Erfahrungen?

    @Max:
    Ich bin jetzt seit genau einem Monat stolzer Besitzer des Nexus 5 und kann dir erstmal vorab eines sagen: Ich bin endlich angekommen!
    Ich hatte davor Galaxy S1, S2, S3 und HTC One und es gab eigentlich immer Dinge, die mich stark geärgert haben, außer beim S2, das war wirklich top.
    Das Nexus 5 trifft nun genau meinen Nerv. Ich finde es optisch durch das matt-schwarz wirkende Softtouch Finish sehr stylish, die Verarbeitung ist bei mir so gut wie bei noch fast keinem Gerät (S1 hat geknarzt hinten, S2 hatte wackelnden Home-Button, S3 sah billig aus und HTC One hatte grobe Spaltmaße etc.). Das Nexus 5 hingegen ist wirklich top.
    Es fasst sich schön griffig an, hat ein tolles Display, der Lautsprecher bei meinem Gerät zumindest ist vergleichbar mit dem des S3, also ausreichend und gut (das HTC One spielt natürlich in einer anderen Liga.
    Außerdem habe ich jetzt auch gemerkt, dass die die Softkeys auf dem Display genau das sind, was mir am besten gefällt.
    Sicherlich, das perfekte Smartphone gibt es nicht, jedoch trifft das Nexus 5 einfach exakt meinen Geschmack. Wenn es bei dir auch so ist, dann wirst du auch absolut glücklich mit dem Gerät.

  17. Puh muss echt jede Diskussion immer in einer Hersteller-Debatte enden? Also das Nexus 5 ist im Preisleistungsverhältnis ungeschlagen. Natürlich hat das LG G2 ein größeren Akku und kann man schlecht vergleichen. Dafür wird es max. noch ein Update sehen wenn überhaupt. 😀

    Vielen der Schlauberger vergessen hier wohl, dass es eine neue Android Version ist und die natürlich wie auf allen Geräten noch Bugs hat. Ich bleibe dabei das N5 ist für mich das perfekte Gerät. 4Std. DOT für mich was will ich mehr? Hardware ist alles Top und die Qualität ist alles andere als schlecht. Schaut euch die anderen Geräte beim Release an. Die haben alle Probleme.

    Das einzige was am N5 wirklich bis jetzt störte war die Kamera besser gesagt die Kamera bei bewegten Objekten und im low light Bereich wegen schlechter Belichtungszeit.

    Aber um es nochmal deutlich zu sagen, die Kamera macht im HDR+ Modus mit Sicherheit viel bessere Fotos als so manch anderes Gerät. Wer dann noch sagt die Kamera wäre genauso schlecht wie beim Nexus 4 hat wirklich was mit den Augen.

    Schönen Nikolaus euch. 😉

  18. @Pietz:
    Nexus 5: im Playstore 399 Euro – LG G2: Minimum 525 Euro (jeweils 32 GB schwarz).

    Für den Preisvorteil bei ansonsten gleicher Hardware darf sowohl die Kamera etwas schlechter sein, wie auch der Akku etwas schwächer – natürlich nur nach meinen Anforderungen und Bedürfnissen. 🙂

    Die Software ist sicher Geschmackssache, aber ich und viele in meinem Bekanntenkreis können mit diesen Klicki-bunti-Oberflächen wie TW, Sense oder halt auch dem Pendant von LG nichts anfangen, von daher ist das für potentielle Käufer sicher auch eine Überlegung wert – von der Aktualität der Android-Version mal ganz zu schweigen… :p

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.