Neues Google-Gerät bei der FCC zertifiziert

Ein neues Gerät von Google wurde bei der nordamerikanischen Federal Communications Commission (FCC) durchgereicht. Welches Produkt es sein könnte, ist leider nicht aus den Angaben abzuleiten. So könnte es sich entweder um „Sabrina“ handeln, den Nachfolger des Chromecast Ultra mit Android TV, oder aber um „Prince“ einen neuen Smart Speaker des Unternehmens.

Als Modellname taucht „GXCA6“ auf, was leider zu keinen bisherigen Modellbezeichnungen direkt passt. Klassifiziert wurde das Produkt schlichtweg als „Wireless Device“. Man liest heraus, dass Bluetooth und Wi-Fi an Bord sind, erhält sonst aber keine wirklich brauchbaren Informationen.

Klar ist zumindest, dass Google kurz vor der Vorstellung eines neuen Produkts steht. Ich tippe da eher auf den neuen Chromecast-Dongle, aber aktuell ist vieles möglich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Es handelt sich hier wohl um den kommenden Nest Speaker.
    Siehe Tweet mit Bilder:

    https://twitter.com/androidtv_rumor/status/1281173037388267522

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.