Neues Chrome Apps Developer Tool vorgestellt

Einen Tag, nachdem man seitens Google angekündigt hat, dass sich Erweiterungen nur noch aus dem Chrome Web Store installieren lassen, legt man mit einer weiteren Nachricht bezüglich Chrome nach. Prinzipiell mach das neu vorgestellte Tool nichts anderes, als chrome://extensions in einem separaten Fenster aufzurufen, laut Google aber ein Schritt, um den Workflow für Entwickler zu verbessern. Ferner hat man nun Apps und Erweiterungen in unterschiedlichen Tabs dargestellt.

Bildschirmfoto 2013-11-08 um 19.19.43

Chrome Apps & Extensions Developer Tool
Chrome Apps & Extensions Developer Tool
  • Chrome Apps & Extensions Developer Tool Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. Man könnte noch hinzufügen:

    Die Anwendung wird auf diesem Computer nicht unterstützt. Die Installation wurde deaktiviert. Es wurden folgende Probleme erkannt:
    Es ist mindestens Chrome-Version 31.0.1650.8 erforderlich.

    Aber sowas wünsche ich mir auch für den normalen Chrome. 🙁