Neuer USB Standard Type-C soll das Einstecken erleichtern

Neue Standards und Anschlüsse können Vorteile bieten ; USB Type-C bringt mehrere Vorteile mit. Die USB 3.0 Promoter Group hat die Entwicklung des neuen Standards, der 2014 finalisiert werden soll, in groben Zügen bereits in einer aktuellen Pressemitteilung angerissen. Der neue Anschluss soll erst einmal eine ganze Ecke kleiner werden (ungefähr die Größe von micro-USB) und auf Technologien setzen, die auch schon bei USB 2.0 und USB 3.1 nutzbar sind.

For-my-next-qwoltr

Besonders im Bereich des Stecker-Designs will man nacharbeiten, der neue Stecker soll schlanker und kleiner werden. Auch das größte Problem des alten USB-Steckers will man ausmerzen – die Lage der Anschlüsse. Jeder von uns kennt das Problem: die Chancen, den USB-Stick richtig herum einzustecken stehen gut – doch man braucht meistens mehr als einen Anlauf. USB Type-C soll anders arbeiten, hier soll es egal sein, wie herum der Stecker gesteckt wird. Auch soll USB Type-C skalierbares Geräteladen realisieren können. Die Spezifikationen sollen Mitte 2014 fertiggestellt werden, Adapter sollen die Arbeit von älteren Geräten an den neuen Schnittstellen sicherstellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

28 Kommentare

  1. Sehr gute Sache, brauche meistens auch zwei Anläufe 🙂 bzw. Das Bild ist genial.

  2. „Standard“ ist ’ne lustige Bezeichnung für etwas, das jedes Jahr durch eine neue, andersartige Variante ersetzt wird….

  3. > Jeder von uns kennt das Problem: die Chancen, den USB-Stick richtig herum einzustecken stehen gut – doch man braucht meistens mehr als einen Anlauf.

    Ja was denn nun? Stehen die Chancen gut (> 50 Prozent), oder brauche ich meistens mehr als einen Anlauf (< 50 Prozent) 😀

  4. eder Trick ist ziemlich simple den USB-Stecker im ersten Versuch einzustecken.

    Auf den meisten USB-Steckern ist auf einer Seite auf dem Plaste das USB-Symbol. Die Seite ist oben….. und dann klappts auch mit dem Nachbarn … ähm …. USB-Stecker

  5. @Paul Peter:
    Und woher weisst du, wie die Buchse am PC ausgerichtet ist ohne nachzuschauen (geht ja manchmal nicht)?!

  6. @Timo: Es gibt 3.5mm Stecker mit vier Kontakten, z.B. von Headsets.

  7. Hätte auch nicht gedacht, dass mich die Ausrichtung bzw. zwei Versuche bei USB so nerven. Seit dem Lightning am iPhone merk ich das aber sehr. Leider ist der Lightninganschluss neben dem Muteschalter das einzig Geniale am iPhone. Ich freu mich drauf.

  8. Das Problem mit dem richtig herum wäre nicht, wenn sich alle Hersteller an den USB-Standart halten würden. Denn dieser schreibt vor, wie von Paul Peter bereits gesagt, dass auf dem Stecker das USB-Logo auf der Oberseite sein muss. Wenn jetzt auch alle Buchsen dementsprechend eingebaut werden würde, wäre das Problem schon gelöst…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.