Neuer Google Nexus-Launcher leakt, APK-Download

GoogleLogo150Vielleicht ein Schmankerl zur Abendstunde. Heute berichteten wir über den neuen Nexus Launcher. Dieser zeigte sich in diversen Bildern und offenbarte: Neues Suchfeld, kein klassischer App Drawer mehr. Zum Anzeigen der Apps muss nach oben gewischt werden. Nun ja, der Nexus Launcher, intern Launcher 3 genannt, ist angeblich geleakt – und zeigt das, was wir aus unserem Beitrag kennen. Nur zum selber ausprobieren. Einfach die APK installieren, fertig. Läuft soweit ganz gut, nur beim Auswählen eines Bildschirmhintergrundes stürzte der Spaß ab. Nein, kein Launcher, den Nova Launcher-Nutzer lieben werden, wohl aber ein ganz netter, den man sich interessehalber mal anschauen kann. Ich bin mir sicher, dass hier viele Neugierige mitlesen. Download Nexus Launcher APK. Wie immer gilt: auf eigene Gefahr. Update: Wallpaper gehen nicht, da man den Spaß wohl per TWRP ins System flashen müsste. Interessierte sollten diesen Thread verfolgen.IMG_3880

https://www.instagram.com/p/BInRo9VDhhg/?taken-by=caschy

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

32 Kommentare

  1. Irgendwie geht bei mir das nach. Links wünsche nicht für gnow obwohl ich das eingestellt habe. Oder hab ich was übersehen?

  2. Google Now ist aber noch nicht integriert oder? Ich kann die Leiste jedenfalls nicht öffnen.

  3. Für Google Now & Wallpaper, das ganze als System-App installieren.

  4. Ruckelt bei mir leider wie Sau, Nexus 6p mit Android N Dev 5…

  5. wo ist denn Google Now hin? Muss ich jetzt wirklich den Home Button gedrückt halten und dann auf „G“ tippen? 🙁
    Sonst ein ganz netter Launcher, nur würde ich mir immer noch wünschen, dass das Raster kleiner wäre…

  6. Frage mich was man sich da gedacht hat. Dieser kleine Pfeil, mit dem ich den Drawer öffne kostet doch bloss wieder paar Pixel Platz. Da lob ich mir den Apex Launcher, mehrere „Dock Seiten“ und mit Auf und Ab Wisch Gesten auf die Icons wird zusätzliches gestartet, wie z.b. Browser, oder Telefon, oder eben der App Drawer.

  7. Probiere ich später mal aus. Ungeprüft flashe ich die zip nicht.

  8. Welches Smartphone ist denn dort zu sehen?
    Ich hoffe, das Sailfish taugt etwas, mein Moto G1 lechzt danach, ersetzt zu werden. Das Moto G4 ist mir zu groß, das Play zu schwach, bei Samsung gefällt mir Touch Wiz nicht, HTC wäre eine Option. Aber ich schaue mal, wie das Nexus ist.
    Zum Launcher: Sieht nett aus, allerdings hoffe ich, dass die Suche und die Zeitangabe auszustellen sind und der Homescreen wie gewohnt einzurichten ist. Also Hauptscreen mittig, links und rechts dann noch mindestens zwei Screens jeweils. Gut, dass es weiterhin den Drawer gibt, auf den mag ich nicht verzichten (und wer ihn nicht will bzw. Ordner möchte, hat ja auch die Möglichkeit, ihn zu ignorieren bzw. Ordner auf dem Homescreen zu erstellen). Na ja, abwarten.

  9. Hey Paule! Das ist mein Nexus 6P

  10. Danke! Konnte es nicht ohne weiteres identifizieren und sah interessant aus. Also auch so ein großer Vertreter. War erst kürzlich in einem Markt und sah mir aktuelle Smartphones an. Ich habe durchaus große Hände, aber 5,5 Zoll und größer finde ich übel, v.a. wenn der Rahmen dann nicht wenigsten sehr schmal ist. Aber wie gesagt, mal Sailfish abwarten.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.