Neue Yahoo Mail-App für Android veröffentlicht

Yahoo ist seit geraumer Zeit dabei, alle mobilen Apps zu erneuern, sie besser zu machen, völlig neu zu gestalten und ihnen ein modernes Aussehen gepaart mit einfacher Funktionalität zu verpassen. Für iOS wurde die neue Mail-App bereits vor ein paar Wochen veröffentlicht, jetzt ist Android an der Reihe gewesen. Der Clou an der App: Sie ist nicht nur für E-Mails gedacht, sie zeigt auch andere Inhalte an, von News bis zur Wettervorhersage. Ziel ist es, den Nutzer länger in der App verweilen zu lassen.

Yahoo_Mail_Android

Wert wurde vor allem auf den schnellen und direkten Zugang zu den Informationen gelegt, die der Nutzer in diesem Moment haben will. Im Zweifelsfall kann man sich so den App-Wechsel ersparen, um etwas anderes in Erfahrung zu bringen. Zwischen den verfügbaren Informations-Screens wird einfach per Geste oder Button gewechselt. Außerdem kommt noch „Today“ hinzu, allerdings erst in den „nächsten paar Tagen“.

Today zeigt lokales Wetter, Sportergebnisse, Nachrichten, Videos und Flickr-Bilder an, wirkt auf den Screenshots etwas wie Google Now, wohl aber nicht ganz so personalisiert wie beim Dienst von Google. Wer Yahoo Mail nutzt, findet in der neuen App sicher eine starke Verbesserung, ob die Zusatz-Features jedoch ausreichen, um auch neue Nutzer zu Yahoo zu bringen?

Yahoo Mail – Sei organisiert
Yahoo Mail – Sei organisiert
Entwickler: Yahoo
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sehr schön!

  2. Man muss doch nicht alles in eine App packen. Wenn ich mailen will, interessieren mich keine Sportnachrichten.

    Aber das passt zu Yahoo. Ist halt ein überladener Gemischtwarenladen.

  3. Ich hoffe auf ein natives Yahoo Phone was auf Aviate basiert, Tumblr als SNS, Astrid als Task Manager und Flickr als Sync Dienst (a la G+) synchronisert…

    Und ja ich hoffe auch dass Yahoo alle dienste verschmelzen lässt wie bei Google+ !

  4. Leider ist Yahoo völlig unfähig Spam auszufiltern.
    Nicht einmal selbsterstellte Filter funktionieren.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.