Neue Twitter-Profile ab sofort für alle

Extrablatt! Die neuen Twitter-Profile (die wir hier schon vorgestellt haben) sind ab sofort für alle Nutzer des Kurznachrichtendienstes nutzbar. Solltet ihr dort also unterwegs sein, dann könnt ihr vielleicht bei Interesse mal euer Headerbild aktualisieren, denn die Maße haben sich ja nun geändert. Wer nichts eigenes zur Hand hat, der kann notfalls aus der Library von Twitter etwas nutzen. Twitter empfiehlt als beste Größe für ein Profilbild momentan 400 x 400 Pixel, während der Header 1500 x 500 Pixel groß sein kann.Bildschirmfoto 2014-04-22 um 21.04.16

Auch die Darstellung von Tweets erhält Änderungen. Betrachtet man ein Profil, kann man auswählen, welche Tweets man angezeigt bekommen möchte. Hier hat man die Wahl zwischen Tweets, Tweets mit Photos oder Tweets mit Erwähnungen. Für sich selbst kann man Tweets auch “anpinnen”. Dazu kann man einen Tweet auswählen, der dann stets als erster Tweet im Profil angezeigt wird. Langeweile? Mich findet ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Und wenn Du uns jetzt noch verrätst, wo man die entsprechenden Einstellungen vornehmen kann, bist Du der King! 😉

    Zumindest wenn man die Website auf Deutsch ansurft, kann man das neue Profil noch nicht einstellen.

  2. Hmm. Meins sieht noch aus wie immer. 😉

  3. Siehe Source. Hat Twitter eben verkündet. Sollten alle bekommen. https://about.twitter.com/products/new-profiles

  4. Gerade bei Twitter die Einblendung bekommen. Sieht nett aus.

  5. Ich find das neue Design sehr unübersichtlich. Vor allem die verschiedenen Schriftarten der Tweets im Profil wirkt sehr unstimmig.
    Ich wünsche mir das Design von 2009 zurück, wo alles noch minimalistisch und extrem stimmig war…

  6. @Tom Fish: Ich habe in Twitter oben eine Einblendung angezeigt bekommen, um das neue Profillayout zu aktivieren.

  7. Die Umstellungsmöglichkeit wird wohl nach und nach ausgerollt. Bin eben ein ungeduldiger Mensch. 😉

    Über die Seite, die Manuel genannt hat, gehts auch gleich. 🙂

  8. Ich hab das seit Wochen und stelle keine positive Veränderung fest, außer, das ich alle Bilder neu erstellen musste.. Naja.. Tweetdeck ist sowieso die erste Wahl 🙂

  9. ganz klar: dislike! Twitter ist ein microblogging Dienst und das neue Design sieht sehr nach Facebook aus…

  10. Geht auch hier in Österreich (was ja nicht immer ganz selbstverständlich ist) 😉

  11. Das Headerbild ist ja mit das Schönste und u.U. auch das Aussagekräftigste an so einem Profil bzw. Account. Und was macht Twitter? Croppen wie’s grad rein passt in den Viewport … anstelle zu skalieren. Also wirklich … 🙁 Wie ist denn eigentlich der Smilie-Code für „Daumen runter“ hier? 😉

  12. Ich mag das neue Design nicht. Verschiedene Schriftarten und Schriftgrößen wirken sehr unbeständig und sind störend. Schön ist das auch nicht.

  13. Nach welchem System werden eigentlich die Schriftgrößen verwendet?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.