Neue Spiele für Stadia angekündigt

Nach dem Start des kostenlosen Zugangs für Stadia Anfang des Monats, wurden heute im Rahmen einer Stadia Connect elf neue Spiele von Google angekündigt – darunter Titel wie FIFA, das Ende des Jahres auf Stadia kommt, Koop-Spiele wie Get Packed (zeitexklusiv auf Stadia), sowie PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS (PUBG), in dem ein neues, Stadia-exklusives Feature Premiere feiert.

PUBG ist ab heute in der Pioneer-Edition für alle Stadia-Pro-Abonnenten kostenlos sowie für Nutzer der kostenlosen Version von Stadia über den Stadia Store zum Kauf verfügbar. Dort erwartet Spieler erstmals das Stadia exklusive “Click to Play”-Feature. Damit können Spieler, die PUBG bereits gekauft oder es innerhalb ihres Stadia Pro-Abonnements freigeschaltet haben, ganz einfach über diesen Link direkt ins Spiel springen und loslegen.

Außerdem können sich Spieler neben FIFA auch auf die EA-Titel Star Wars Jedi: Fallen Order und Madden NFL freuen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Zumindest mit FIFA geht es in die richtige Richtung
    Hätte eigentlich eher auf etwas wie Fortnite gehofft, sodass auch Free2Play Spiele in dem Free Abo gespielt werden können
    Vielleicht folgt irgendwann Activision mit Call of Duty

    (Momentan gibt’s übrigens 3 Monate Stadia Pro for free)

  2. Heisenberg says:

    Hahaha die wollen für ein altes 7€ Spiel (pubg) noch 29$ haben, kein Wunder dass es jetzt fortnite im Playstore gibt, das kommt sicher besser beim Kunde an! xD

  3. Dennis Kugelmann says:

    Das Click to Play feature gibt es schon seit Launch, wenn man das Spiel schon hat 🙂

    Es wurde hier nur zum 1. Mal aktiv von offizieller Seite genutzt!

  4. PUBG ist kostenlos, aber nicht unbedingt mein Fall.

    Auf GetPacked freue ich mich richtig! Das kaufe ich mir und dann geht der Spaß los. Habe mir schon weitere Controller für die Familie besorgt.
    Click2Play bringt mir persönlich nichts.

    • Ich konnte mich nie mit der Waffendynamik von PUBG anfreunden. Furchtbar, damit sind Treffer zu 90% Zufall.
      Ansonsten gefiel mir der Ansatz ganz gut, aber mittlerweile gibt es da ja immer weniger Spieler und bei manchen Maps bekommt man nicht einmal eine Runde mit 100 Spielern voll.

      • Also ich habe gestern abend noch ein paar Runden auf Stadia gespielt, alle waren immer mit 100 Mann belegt, ebenso heute mittag vom Arbeits PC aus., Stadia ist wohl im Crossplay Pool mit den Konsolen, nicht mit PC.

  5. Ich spiele seit ein paar Tagen RDR2 auf Stadia und bin sehr zufrieden. Für mich als Gelegenheitszocker passt das, so habe ich die Möglichkeit Abends noch ein bisschen auszureiten und musste mir nicht großartig Hardware anschaffen.

    PUBG kann ich mir allerdings nicht vorstellen, bis mein Input im Spiel angekommen ist, bin ich doch schon lange tot.
    Für Multiplayer-Shooter ist das Cloud-Gaming einfach (noch) nicht geeignet.

    Richtig cool fände ich, wenn Anno zu Stadia kommen würde. Ansonsten könnte ich mir auch den neuen Flight Simulator gut vorstellen, weil ich dafür zuhause teure Hardware und ohnehin eine dicke Leitung brauchen würde.

  6. Gestern mal getestet. Uff, bin dem Thema Streaming wirklich zugeneigt. Habe Monate lang die Beta von Geforce Now mitgemacht, und hatte viel Spaß daran. Uff, und Stadia. Also ich bin wirklich sehr enttäuscht. Erstens die paar wenigen Spiele, welche dann auch noch extra für Stadia erworben werden müssen und dann die wirklich schlechte Umsetzung. Ständig ein schwarzer Bildschirm und Unterbrechungen. Und nein, mein Netzwerk kann ich ausschließen. Die Project Xcloud Beta von Microsoft läuft aktuell absolut einwandfrei. Meine Hoffungen stecke ich nun in Microsoft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.