Neue Public Betas bei Apple: iOS 11, macOS High Sierra und TV OS

Gestern waren die Entwickler dran, heute folgen Nutzer des Public-Beta-Programmes. Apple veröffentlicht aktuell die dritte Betaversion von iOS 11, ein Update, welches nur kleine Neuerungen mit sich bringt, dafür aber in Sachen Performance und Stabilität zugelegt haben soll. Ebenfalls steht die dritte Beta-Version des Desktop-Betriebssystems macOS High Sierra sowie tvOS 11 für den Apple TV als dritte Beta zur Verfügung. Wie immer gilt die Warnung: Kann natürlich instabil sein das Ganze, Apps können abstürzen, die Akku-Laufzeit verkürzt sein und und und. Ihr kennt das. Wer noch nicht in der Beta ist, sich hierfür aber anmelden möchte, kann dies auf dieser Seite erledigen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=gXYY5DNfs_8

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Da Apple offenbar die systemweiten Content-/Adblocker wie Adguard aus dem App Store entfernt, wird IMO die iOS Plattform uninteressant & sollte boykottiert werden.

  2. @Kritiker:
    Ein typischer Apple Hate Kommentar, da du nichts über den Hintergrund weißt. Adblocker, die Werbung aus allen Apps blockieren, werden entfernt. Diese funktionieren per VPN und teilweise per Proxy. Darunter zählt auch Adguard. Den Mist braucht keiner. 1Blocker, Adblock Plus, Firefox Klar usw… Gibt genug bessere Auswahl.

  3. Welcher Adblocker ist denn empfehlenswert?

  4. Pi-Hole im LAN, Privacy Pro & wie JayJay schon schrieb auch Firefox Klar & Co. Die iOS Public Beta 3 läuft schon deutlich geschmeidiger als die 2. Sehr gut!

  5. Hab sie nun mal an einem Air 2 installiert. Läuft besser als iOS 10 an den iPads. Verbugter als iOS10 konnte es auch nicht sein. Trotz mehrfachen Wiederherstellens und allen Updates, funktionierte an meinen beiden iPad Air 2 laufend die Rotationsfunktion nicht mehr und in iMessage klemmt zich mal am Tag der Umschalter für Sonderzeichen/Ziffern. Der Fehler mit der Rotationsfunktion war sogar für 2-3 Versionen bei mir behoben, tauchte aber vor wenigen Tagen mit der aktuellen 10er-Version wieder auf.

    Zum Blocker: Ich hab in der Fritzbox die Filterlisten/Kindersicherung für alle Geräte im Netzwerk aktiviert und dort das gröbste(1000 Zeilen hat man meine ich) gesperrt, inkl. der ganzen Analyse-Domains und Domains für iOS-Werbung. Wollte die Fritzbox nun noch so einrichten dass ich sie als VPN nutzen kann für unterwegs und alles, auch mobilen Datenverkehr, über diese laufen lasse.

  6. @ Alex: Hast du zufällig eine Liste die man sich in die FB kopieren kann?

  7. @Flo: Leider muss ich die selber erst wieder rauskramen und weiß nicht wo ich sie abgelegt habe. Auf meine Fritzbox komme ich aktuell nicht mehr, da ich mir letzte Woche das Zugangskennwort geändert und gleich danach aus Versehen die temporäre Textdatei gelöscht habe, noch bevor ich es in 1Passowort hatte. -.- (Man kann das Rotzgerät ohne Fritz-Telefon nicht mal zurücksetzen :-/ ) Die Grundliste selber war eine aus dem Netz meine ich. Da habe ich dann eine kleine AdBlock(Datenschutz)-Liste mit eingepflegt, bei der ich aber jede Zeile abändern musste meine ich (IP’s raus). Und dann noch zusätzlich weitere Google-, Adobe- und Apple-Domains rausgekramt, die ich filtern wollte.

    Hier mal zwei Links, scheinen aber etwas veraltet zu sein:
    http://blog.3960.org/post/123040268295/fritzbox-als-adblockerhttp://blog.3960.org/post/123040268295/fritzbox-als-adblocker

    http://pgl.yoyo.org/as/serverlist.php?showintro=0;hostformat=hosts

    Ggf. Wäre das ja mal ein Thema für den Blog, mit einer aktuellen Liste. 🙂

  8. Sorry hab den ersten Link doppelt reinkopiert: http://blog.3960.org/post/123040268295/fritzbox-als-adblocker

  9. @ Alex: Ah ok. Danke für die Links. Schaue ich mir mal an!

  10. Peter Esch says:

    Kleiner Hinweis: Mit der neuen iPhone Beta sind alle Menüs wieder in deutsch.

  11. Mein Imac ist von dem Update total gecrasht. Musste ihn aus dem Backup wiederherstellen.

  12. @J J

    Auch iOS Apps enthalten neugierige Analytics Module. Systemweite Contentfilter sind daher auch auf iPhone/iPad erforderlich.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.