Neue Login-Art bei Facebook

fbIch schrieb ja mal über die Vanity-URLs bei Facebook. Das sind quasi kurze URLs zum Aufrufen eures Profils anstatt der ewig langen Nummer die es früher gab. Wer noch keine Facebook-Vanity-URL hat: einfach facebook.com/username besuchen und einen griffigen Namen auswählen. Das funktioniert auch mit von euch betreuten Facebook-Seiten. Nachdem ihr also eine URL in Kurzform habt (meine ist facebook.com/caschy), könnt ihr euch auch direkt mit dieser einloggen. Also nicht mehr mit der E-Mail-Adresse sondern einfach: Vanity-Name in Verbindung mit eurem Passwort. Definitiv kürzer und besser 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Außerdem sehr schön Facebook lite
    http://lite.facebook.com/ggf.Username

  2. Danke für den Tipp, dass man sich dann auch mit dem Namen einloggen kann 🙂

  3. Mahlzeit!

    Wer es noch spartanischer (und schneller) haben will als die Lite-Variante, der benutzt die Mobilseite: http://m.facebook.com

  4. Boa mein Name is weg und mein Nick ist zu kurz! Was ne Frechheit 😉

  5. die nachricht ist mehr als ei halbes jahr alt, hallo?

  6. Wohl kaum du Experte 😉

  7. sehr guter tipp, habe ich gleich mal geändert. besten dank!

  8. Was ist jetzt der Unterschied zwischen Facebook lite und dem „normalen“ Facebook?

    Ansonsten Danke für den Tipp.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.