Neue Google+ App aus Android Ice Cream Sandwich

Nachdem bereits gestern die Google Music-App aus Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich ins Netz gelangt ist, haben die Jungs von Android Police nun auch die Google+ App ins Netz gestellt, die angeblich direkt von einem Smartphone mit Android 4.0 stammen soll. Die APK lässt sich nur installieren, sofern ihr eure alte Google+ App vorher deinstalliert. Ich habe den Spaß mal ausprobiert, bei mir wollte die Google+ App nicht über den Anmeldevorgang hinaus auf meinem Samsung Galaxy S2 funktionieren, vielleicht habt ihr ja mehr Glück.

Beachtet bitte, dass der Download bei Android Police zur Zeit down ist, unten in den Kommentaren findet ihr allerdings einen Benutzer, der die APK in seine Dropbox geworfen hat. Vieles ist nicht neu: Notifications sind nun oben statt unten, Kreise zeigen nun auch Avatare an und der Messenger, der vorher Huddle hieß, kommt nun als Chord daher. Ein Widget existiert nicht, ein Indiz für eine unfertige Version, die ihr vielleicht nur zum Ausprobieren, nicht aber produktiv benutzen solltet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Auf Tablets gibt es ein Widget, schau mal in deine Quelle, ist ein riesen Screen drin. Schaut auch gut aus.

  2. Ja Rene, auf Tablets, aber nicht auf Phones. Hab den Screen unten wohl gesehen, schließlich ist die Quelle verlinkt 🙂

  3. Bezüglich Login-Problem:

    Google+ starten, auf den entsprechenden Account klicken, es wird eine Fehlermeldung kommen.

    Fehlermeldung ignorieren und bei den Benachrichtigungen nachschauen, ob Google+ eine Freigabe will. Anschließend kann man sich einloggen 🙂

  4. Bin jetzt auch dazu gekommen die App mal auszutesten.
    Sieht ganz smooth aus, allerdings lassen sich die Kontakte auf meinen Sensation nicht mehr öffnen, wenn die App installiert ist.

    Da kommt dann nur die Meldung: „People wurde unerwartet gestoppt“

    App wieder deinstalliert und alles läuft wie gewohnt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.