Neue Facebook-Optik für Android landet für alle Alpha-Nutzer

Das neue Facebook-Design ist immer streitbar. Ob mobil oder am Desktop. Seit geraumer Zeit – genauer gesagt seit November 2013 – testet Facebook mit der Android-App und deren neuer Optik herum. Dabei hat man nicht einfach jedem Zugang gegeben, sondern wirklich Serverseitig einzelne Benutzer freigeschaltet, die dann wie die „Jungfrau zum Kinde“ eben zum neuen Design kamen.

fb3

Facebook bietet auf der Android-Plattform einen Alpha- und einen Beta-Kanal an und auf dem Alpha-Kanal hat man nun damit begonnen, die neue Optik von Facebook für Android auszurollen. Ich habe euch hier einmal ein paar Screenshots angehangen, auf den Alpha-Kanal sollten derzeit nur Nutzer wechseln, die Nicht-Funktionen ertragen können. Einige Alphas quittierten den Dienst mit „No Connection“, während ich einen Absturz nach dem anderen feststelle.

fb1

Alpha eben und nicht überraschend. Was neu und überaus schade ist, ist die Tatsache, dass nun die neusten Nachrichten nicht einfach „mal eben“ wählbar sind, sondern in der rechten Seitenleiste mühselig rausgekramt werden müssen. Ob dies Absicht ist oder noch geändert wird, ist unklar. Ich kann mit meinem Facebook-Konto schon kaum noch die iOS-App nutzen, da hier einfach der oben in der Timeline angebrachte Switch „Hauptmeldungen / neuste Meldungen“ fehlt.

fb2

Solltet ihr selber testen wollen, so könnt ihr in diesen Beitrag schauen, wie man in die Alpha von Facebook für Android gelangt. Solltet ihr die alte Optik zu sehen bekommen, so müsst ihr den App-Cache in den Android-Einstellungen löschen.

fb4

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. Leider völlig OT, aber als konstruktiver Beitrag zur Verbesserung dieses Blogs gedacht:
    – „landen“ ist in dieser Verwendung ein wirklich ganz ganz fieser Anglizismus.
    – „streitbar“ können nur Menschen sein, Designs aber nicht. Diese können z.B. diskutierbar oder kontrovers sein.

  2. Ich hatte jede zweite neue Version die No Connection und wenn es dann doch mal funktioniert hatte, gab es selbst unter LTE nur alzu häufig „es konnte keine Verbindung hergestellt werden, runter ziehen zum Aktualisieren“, weswegen es mich irgendwann so genervt hatte, das ich es runter geschmissen habe.
    Sieht aber ganz gut aus. Nur selbst wenn ich es jetzt wieder installieren würde, hat das ja noch lange nicht zu heißen, dass ich unter den glücklichen bin, die das neue Design kriegen, oder? Weil selbst bei der Browser Variante gehöre ich noch immer nicht zu den glücklichen. ^^

  3. Ach endlich mal.
    Wie kann man als Unternehmen mit so vielen Entwicklern
    so lange brauchen um eine App mal den aktuellen Stand anzupassen.

    Schlecht Facebook echt mies

  4. Also dieses Design hab ich als Beta Nutzer mit Version 8.0… schon eine gefühlte Ewigkeit!

  5. de_noogle says:

    Ich habe seit gestern das neue Desktop-Design und bin wirklich sehr enttäuscht. Irgendwie finde ich mich nicht gut zurecht, alles wirkt sehr eng und überladen. Außerdem kämpfe ich mit nicht übertragenen Kommentaren und Nachrichten. Anyone?

  6. Ich habe noch nie so ein hässliches Facebook Design gesehen. Alter, das ist ja menschenunwürdig. O_o

  7. Naja hab dieses neue Design schon vor 2 Monaten einfach so bekommen, funktioniert so weit ganz gut, ist nicht schlechter als das alte, aber bis auf die Optik auch nicht besser.

  8. @Tobey: mit dem SERVERSEITIG haste aber gelesen….?

  9. Es ist doch wie immer bei einem neuen Design: Es gibt einen riesen Aufschrei, diverse Leute protestieren, wollen das „gute alte“ Design zurück. Und nach 3 Monaten haben sich dann alle dran gewöhnt, und es kehrt wieder Ruhe ein. Erinnert mich doch sehr an das gulli board früher, falls das jemandem ein Begriff ist. 😉

    @Troy: Ne, ganz so ist es nicht. Auch eine These oder die Demokratie kann streitbar sein, nur um ein paar Beispiele zu nennen.

  10. @frest.de Als Adjektiv kann man „streitbar“ zwar grammatisch auch Dingen zuordnen. Allerdings bezieht es sich in all seinen vom Duden definierten Bedeutungen doch immer auf eine Person. Das hat ganz eng etwas mit dem Willen(!) zu tun, für eine Sache oder Idee zu streiten oder zu kämpfen. Einen solchen Willen kann aber eine Sache oder eben ein Webseiten-Design nicht haben. http://www.duden.de/rechtschreibung/streitbar

  11. Du hast Recht. Mein zweites Beispiel untermauert ohnehin eher deine These.

  12. Lesmerdino says:

    Habe meine Betaphase beendet, da ich keine Serververbindung mehr aufbauen konnte. Auch mit Version 7.0.0.26.28 habe ich das Design

  13. Habe das Design imho gerade als Beta in der Version 8.0.0.17.24 bekommen. Wenn mich nicht alles täuscht…

    Heiko

  14. Ich habe ein LG G2 mit der regulären KitKat-Version (also Android 4.4.2). Ich habe noch immer die Version 7.0…. der Facebook-App, obwohl offenbar inzwischen (fast?) überall Version 8 oder 9 präsent sind. Kann es sein, dass Facebook den Rollout der neuen App (samt neuer Optik) noch immer nicht für KitKat zur Verfügung stellt?