Neue Apple TV Remote-App für iOS veröffentlicht

apple tv remoteSolltet ihr einen Apple TV der vierten Generation euer Eigen nennen, dann kennt ihr die eine oder andere Schwierigkeit in Sachen Fernbedienung. Initial gab es nur die mitgelieferte Siri Remote zur Bedienung, dann folgte eine rudimentäre Anpassung der alten Remote-App. Seit einiger Zeit hat Apple aber auch eine neue Remote-App im Test, die man als registrierter Entwickler herunterladen, aber auf jedem iOS-Gerät installieren konnte. Hier war schon im Vorfeld die Nutzung ohne Beta-Software auf iPhone oder Apple TV möglich. Einmal gekoppelt, kann der Nutzer die App zum Steuern seines Apple TV nutzen – auch Passwörter können so bequem über die Bildschirmtastatur eingegeben werden. Wer die App ausprobieren möchte, der findet sie ab sofort als finale Version im App Store von Apple.

Apple TV Remote
Apple TV Remote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot
  • Apple TV Remote Screenshot

Apple TV Remote ist der perfekte Begleiter für Ihr Apple TV und nutzt die Siri Remote optimal aus. Mit Apple TV Remote können Sie Ihr Apple TV bedienen, ohne das iPhone aus der Hand zu legen. Steuern Sie Apple TV mit einem Fingerstreich oder nutzen Sie die Tastatur, um schnell Text einzugeben. Und die App kann zusammen mit der Siri Remote verwendet werden.

• Navigieren Sie Ihr Apple TV mit Touch-Gesten.
• Geben Sie mit der Tastatur Text, E-Mail-Adressen und Passwörter schneller ein.
• Bitten Sie Siri, etwas Tolles zum Ansehen, Anhören oder Spielen zu finden.
• Steuern Sie den Film, die TV-Sendung oder den Titel, die gerade gespielt werden.
• Nutzen Sie den Beschleunigungsmesser und das Gyroskop, um Spiele zu spielen.
• Aktivieren Sie den Spielemodus für einfachere Spielesteuerungen.

Anforderungen:
• iOS-Geräte mit iOS 9.3.2 oder neuer
• WLAN-Verbindung mit dem Apple TV
• Apple TV (4. Generation), mit tvOS 9.2.1 oder neuer
• Apple TV (3. Generation), mit Apple TV Software 7.2.1
• Apple TV (2. Generation), mit Apple TV Software 6.2.1

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Jetzt wäre noch eine Android-Variante interessant, da sich Apple ja auch dahingehend ein bisschen geöffnet hat. Ich werde es mal vorschlagen bei meinem Kontakt hihi.

  2. So lange die sich nicht mit Amazon einigen, ist das Gerät für mich unbrauchbar auch mit neuer Remonte App. Wenn jetzt Ende des Jahres auch noch Watchever dicht macht, ist da nicht mehr viel was man brauchen könnte.

  3. Mit der neuen App, lässt sich allerdings nicht mehr in der Mediathek stöbern & somit muss zwingend ein Bildschirm am Apple TV angeschlossen, um es nutzen zu können. Da ich es allerdings auch nur für Musik verwende, ist diese neue App ohne die Funktion sinnlos.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.