Neue App: Apple kündigt News für iOS an

iOS9_news

Apple steigt in das Geschäft mit Nachrichten ein. Dazu wird eine neue App namens News herausgebracht. Leider nicht weltweit, sondern vorerst nur in den USA, in Großbritannien und in Australien. Es handelt sich dabei um eine Nachrichten-App im Stil von Flipboard, man kann aus verschiedenen Kategorien seinen eigenen Feed zusammenstellen, eine Suche ist natürlich vorhanden. Ebenfalls integriert ist eine „Später lesen“-Funktion, mit der man Artikel zurückstellen kann. Die einzelnen Artikel werden ansprechend dargestellt, Bildergalerien erstellt und der Fokus auf den Inhalt gelegt. Apple arbeitet direkt mit zahlreichen Publishern zusammen, um die App mit Artikeln zu befüllen. Auch hier legt Apple wieder Wert auf die Privatsphäre der Nutzer, Daten werden anonym gesammelt und auch nicht weitergegeben. Schade, dass die App nicht hierzulande verfügbar sein wird, könnte für viele sicher eine gute Anlaufstelle sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Für mich als begeisterter Flipboard Nutzer wird die App nutzlos sein und ich hoffe Flipboard gibt bis zu iOS 9 nochmal richtig Gas mit seiner App.

  2. Ich hätte mir auch eine Mac App gewünscht.

  3. Und noch eine weitere vorinstallierte App die ich nicht brauche…

  4. Und die deutschen Verleger rechnen bestimmt schon aus wie viel Geld ihnen Apple dafür gefälligst zahlen soll. Leistungsschutzrecht und so.

  5. plantoschka says:

    Sieht schon sehr gut und sauber aus. Leider vorerst nur USA, UK und Australien.

  6. Als iOS exklusive App unnötig. Aber wird nich den Mehrwert für Apple bieten um es für mehrere OS rauszubringen! OS-X könnte es aber sicher noch geben

  7. Ich bin mal auf die Reaktion von Flipboard gespannt. Flipboard ist als schicke iOS News App mit iPhone aufgewachsen. Eine Kooperation zwischen Apple und Flipboard, wie mit Pinterest, wäre aus meiner Sicht sinnvoller gewesen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.