Netflix taucht mit Empfehlungen auf Fire TV-Oberfläche auf

Netflix Artikel LogoKleinere Neuerungen, die kein Firmware-Update erfordern, hat Amazon seinen Fire TV-Lösungen angedeihen lassen. Nutzer, die über den Stick oder über die Box Netflix abonniert haben, sehen seit einigen Tagen Netflix-Empfehlungen auf ihrem Startbildschirm. Ich persönlich hab das erst gestern bemerkt, da ich durch IFA und Event im Ausland nicht den Fire TV beackert habe – unsere Leser aber schon. „Netflix empfiehlt“ nennt sich der neue Bereich, welcher zumindest in meinem Fall Inhalte anzeigt, die ich in irgendeiner Form schon einmal angefangen habe. Auch findet man wohl thematisch ähnliche Dinge und neue Serien vor – ein Start bringt einen dann nicht erst in die App-Oberfläche von Netflix, sondern instant in den Stream.

091216153323

Erst vor wenigen Tagen hat der Fire TV erstmals für die USA relevante Updates erhalten. Die Universalsuche umfasst nach dem Update mehr als 75 Apps und Kanäle, Inhalte lassen sich so direkt beim entsprechenden Dienst suchen – per Alexa-Sprachsuchfunktion. Ist ein gesuchter Inhalt mehrfach verfügbar, wird der Fire TV auch eine Auswahl zum Leihen, Kaufen oder Betrachten anbieten. Der Nutzer kann sich so einfach für den von ihn bevorzugten Dienst entscheiden.

Das Update, das für Deutschland erst einmal uninteressant erscheint, könnte aber bald auch hierzulande auf rege Nutzung stoßen, sollte Amazon Alexa auch außerhalb der USA anbieten – und im Falle des Amazon Echo könnte es in wenigen Tagen soweit sein – munkelt man.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Die Sprachsuche findet bei mir auch seit letzter Woche bereits Netflix Inhalte. Funktioniert super.

  2. Schaut super aus! Die Integration kann ich nur begrüßen!

  3. Der Drang, mir aus meinem Raspberry Pi irgendwann einen funktionierendes Sreaming-Center für Amazon, Netflix und weitere zu schmieden, was einige Schwierigkeiten mit sich bringt, sinkt.

    Danke Amazon. Sehr gut gemacht!
    Nachdem ich kurz zuvor 24p am Fire-TV Stick entdeckt habe, könnte ich mich nun echt damit zufriedengeben 🙂

  4. Im Menü finde ich noch nichts

    Sprachliche findet hier aber Star Trek: Enterprise auf Netflix.
    Leider kennt Netflix Österreich diese Serie aber noch nicht.

  5. Des einen Freud ist des einen Leid?
    Dank der neuen App Implementierung tauchen zwar jetzt Netflix Inhalte direkt auf der Startseite auf oder man wird gefragt ob man von Prime oder Netflix die Serie streamen möchte, dafür wurden aber die Prime Angabe im linken Eck oben bei der Serie/Film von Amazon entfernt. Man darf also jetzt erstmal den Film aufrufen um zu sehen ob der Inhalt bei Prime auch enthalten ist oder ob man blechen darf.

  6. @Steffen die fehlenden Banner sind nur ein Bug und sollten bald wieder kommen

  7. @Plapperguy: ich habe den Raspberry Pi auch weggelegt. Der Stick von Amazon läuft wunderbar mit Prime und Kodi.

  8. @Thomas Ja, aber Kodi muss ich immer noch super umständlich starten (über Optionen, Anwendungen, Apps, App starten) oder gibt es da auch mittlerweile eine akkurate Lösung?

  9. Mir ist vor ein paar Tagen schon aufgefallen, dass man auch bei einem Film über Amazon IP die Option angeboten bekommt den Film auch über Netflix (sofern dort vorhanden) zu schauen. Erreichen kann man das wenn man bei einem Amazon IP Film ganz rechts auf „Weitere Abspieloptionen“ geht. Dort kann man dann oft zwischen Amazon und Netflix wählen und der Film startet in beiden Fällen direkt.

  10. @ Jefferson: Drücke 2x den Home-Button, dann kommst Du in ein Menü, bei dem Du die installierten Apps aufrufen kannst.

  11. @d-nogger danke für den tipp, aber da ist bei mir exakt nicht kodi dabei, das ist ja das dilemma

  12. @ Plapperguy
    meintest Du Screaming Center? 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.