Netflix veröffentlicht Windows 10 Universal-App mit neuem Design

artikel_netflixBisher gab es für Windows und Windows Phone verschiedene Netflix-Apps, die auch alle auf einer anderen Code-Basis aufbauten. Das ändert sich jetzt, denn Netflix hat eine Universal-App veröffentlicht, die sich verschiedenen Gerätegrößen und Eingabeformaten anpasst. Das neue User Interface der App erinnert an die Smart TV-App des Anbieters. Es kann horizontal durch Kategorien gescrollt werden, Details zu Inhalten werden mit viel Grafik dargestellt. Verwendet der Nutzer eine Maus zur Navigation, stehen im Buttons zur Verfügung, nutzt er ein Gerät mit Toucheingabe, lässt sich per Wischen scrollen, Buttons werden so nicht angezeigt.

netflix_win10

Die neue Universal-App bringt auch zwei Funktionen, die exklusiv auf der Windows-Plattform verfügbar sind. Das zur App gehörende Live Tile zeigt Cover der Inhalte an, die man weiterschauen sollte. Außerdem kann man die App dank Cortana auch per Sprache bedienen. Das funktioniert sowohl innerhalb der App als auch aus dem System heraus. Wird etwas gesucht, was Netflix anbietet, wird Cortana es finden.

Netflix
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot
  • Netflix Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Thomas Müller says:

    Microsoft macht sehr viel richtig zur Zeit. Die Möglichkeit für Entwickler Universal Apps zu entwickeln ist für viele ein echter Anreiz wenn sie sowieso vor hatten eine Windows App zu schreiben.

    Das Gefrickel mit Android Apps auf Windows Phone ist eh nur eine Krücke. Die meisten Apps laufen schon unter Android mehr schlecht als recht, da finde ich diesen Weg viel besser.

    Ich hoffe dass Microsoft erfolgreich ist mit Windows Mobile. Wenn sie es schaffe geht das zu Lasten von Android.

  2. „Microsoft macht sehr viel richtig zur Zeit.“
    Ich kann dieses Gelaber nicht mehr hören…

  3. Ich sehe das auch wie Thomas… Man gut das hier nicht gesprochen wird…
    Im übrigen macht bei mir die APP ziemlich viele Fehler.

  4. „Microsoft macht sehr viel richtig zur Zeit.“
    Mag sei, aber die Inhalte Appstore sind trotzdem bescheiden.

  5. Thomas Müller says:

    Das mit den fehlenden Apps ist immer so eine Sache. Ich benötige einen gescheiten Browser und das ist sicher nicht Chrome auf Android, Whats App, Mr. Reader auf IOS oder vergleichbar, Kodi oder MPlayer auf Android und ein gescheites Mail Tool und eine Remote Desktop App. Ich spiele nicht auf dem Handy.

    Das kann bei Euch natürlich anders aussehen, aber für mich gäbe es keine wirklichen Einschränkungen mit Windows Mobile.

    Zur Zeit bin ich mit dem IPhone 6s sehr zufrieden, in Sachen flüssige Bedienung kommt kein Android Gerät auch nur annähernd mit. Die Windows Geräte laufen dagegen genauso flüssig wie mein IPhone. Für mich ist das auch ein ganz wichtiger Punkt, ein Galaxy S6 z.B. wäre für mich keine Alternative. Wer die Ruckler nicht sieht soll sich glücklich schätzen. Im Vergleich zum IPhone ist das aber ein Graus.

  6. Ein Knochen im Dunklen says:

    Kann die neue App eine höhere Auflösung als Full-HD, wenn es der Monitor hergibt?

  7. @Ein Knochen im Dunklen:
    Natürlich. Die Apps in Windows 10 skalieren Vollbild. Egal wie hoch deine Auflösung ist.

  8. Ach Gott, die Träumer sind hier mal wieder unterwegs.

    Windows Mobile ist ein Milliardengrab für Microsoft (allein die Abschreibungen für das Nokia-Experiment sind astronomisch), kommt nicht vom Fleck und verliert sogar vom niedrigen Niveau weiter.

    In spätestens 2-3 Jahres wird Microsoft endlich vom toten Pferd absteigen und ihm ein würdiges Begräbnis gönnen.

  9. Seit gestern hat der AP4 Probleme mit Netflix Inhalten. Bild bleibt stehen und Ton läuft weiter. Jemand ne Lösung.

  10. Ein Knochen im Dunklen says:

    @Ecuit: Es geht ja nicht nur darum, dass das FHD-Material von Netflix einfach den kompletten 1440p Bildschirm ausfüllt. Vielmehr meinte ich, ob ich denn von Netflix eine höhere Auflösung per Stream bekommen, sofern diese bei dem entsprechenden Inhalt vorhanden ist.
    Im Browser ist es bisher afaik so, dass man maximal 1080p bekommt.

  11. Mit der neuen App geht mein amerikanischer VPN nicht mehr. 🙁 Geht das noch jemandem so?

  12. Hab nur Probleme mit der App unter Windows 10. Ständig bleibt das Programm hängen und der Sound ist nur am stocken und das Bild bleibt stehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.