Anzeige

Netflix verlängert „Glow“ mit Alison Brie um eine zweite Staffel

Netflix hat seine Serie „Glow“ um eine zweite Staffel verlängert. Das hat unter anderem die Hauptdarstellerin Alison Brie höchstpersönlich via Twitter bestätigt. Freut mich persönlich sehr, denn Staffel 1 fand ich sehr sehenswert. Die Comedy-Serie ist in den 1980er-Jahren angesiedelt und erzählt die Geschichte von mehreren Frauen, die sich in einer neu gegründeten Wrestling-Liga einen Namen machen wollen.

Klar, dass es dabei nicht nur zu Querelen untereinander kommt, sondern es auch so manche Hürde für die Finanzierung und das weitere Drumherum des ganzen Wrestling-Zirkels zu bewältigen gilt. Staffel 1 war meiner Ansicht nach wirklich gut gemachte, leichte Unterhaltung mit einem tollen Cast. Alison Brie könnte euch beispielsweise auch aus dem fantastischen „Mad Men“ oder als englischsprachige Sprecherin bekannt sein. Sie lieh etwa Unikitty in „The Lego Movie“ und Diane in „Bojack Horseman“ ihre Stimme.

Habt ihr euch schon die erste Staffel von „Glow“ angesehen? Freut ihr euch schon auf Staffel 2? Die zweite Runde soll dann wohl 2018 ihren Einstand bei Netflix geben. Ich werde definitiv wieder reinschauen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Daumen hoch!
    Wirklich tolle erste Staffel…

  2. ja super, fand die erste Staffel auch super 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.