Netflix: Start in Deutschland, Österreich und der Schweiz im September, 50 Millionen Abonnenten

Es ist seit langem ein offenes Geheimnis: Netflix wird im September starten – so rund um die IFA wurde der Termin vermutet, der mir bereits im Juni von einem Mitarbeiter aus der Industrie versehentlich genannt wurde. Der Video on Demand-Dienst hat diesen Zeitraum nun nicht auf den Tag genau bestätigt, wohl aber bekannt gegeben, dass man im September in Deutschland auftreten werden.

netflix

Der Mitbewerber zu Maxdome, Sky Snap, Watchever und Amazon Prime Instant Video wird aber im September nicht nur in Deutschland starten, sondern auch bei den Freunden in der Schweiz und in Österreich. Ferner sind Frankreich, Belgien und Luxemburg Länder, in denen Netflix den Markteintritt im September vornehmen wird.

In den Quartalszahlen gab man zudem noch bekannt, dass man mittlerweile über 50 Millionen Abonnenten habe. Netflix hat für Deutschland noch offiziell keine Preise verlauten lassen, allerdings gibt es schon einmal Richtwerte, auf die ihr euch einschießen könnt, denn Netflix war so freundlich, den deutschen Markt zu erforschen, was Erkenntnisse zur Preisstruktur mit sich brachte. Neben dem Direkt-Abo gibt es noch die Möglichkeit, Guthabenkarten zu kaufen, diese sogar offline im Supermarkt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

23 Kommentare

  1. Ich habe Watchever, Amazon & Netflix (USA) getestet und finde Netflix vom Drumherum am besten. Watchever hatte (im Jan/Feb) kaum Inhalte in HD oder gar 5.1). Bei Amazon ist fast kein Film in 5.1 verfügbar und die App ist einfach nur furchtbar (PS3).

    Bei Amazon sind Inhalte in OT kaum vorhanden und die wenigen Inhalte sind nur schwer zu finden.

    Netfkix hat eine gute, benutzbare App und hat zumindest in den USA fast alle Inhalte in HD und 5.1.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.