Netflix: Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels startet am 8. Oktober 2021

Am 8. Oktober 2021 gibt es neues Pokémon-Futter für alle Fans zu sehen, und zwar exklusiv auf Netflix. Dann startet „Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels“, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dass der Film kommen würde, war seit dem letzten Jahr bekannt, nun steht mit dem 8. Oktober aber auch endlich ein Datum parat. Ab sofort gibt es dann auch einen ersten internationalen Trailer zum Film zu sehen.

Tief im Okoya-Wald leben die Mysteriösen Pokémon Zarude zusammen in einer Gruppe mit der strengen Regel, dass keine Außenstehenden ihr Gebiet betreten dürfen. In einem anderen Teil des Dschungels lebt Koko, ein Junge, der von einem einzelnen Zarude, das die Gruppe verlassen hat, aufgezogen wurde. Koko wuchs in dem Glauben auf, ein Zarude zu sein. Aber eines Tages kommt es zu einem zufälligen Treffen mit Ash und Pikachu, und Koko schließt seine erste Freundschaft mit einem Menschen. Ist er wirklich ein Pokémon? Oder ist er eigentlich ein Mensch? Als sich der Dschungel in Gefahr befindet, wird die Bindung zwischen Pokémon und Menschen – sowie die Liebe zwischen Vater und Kind – auf die Probe gestellt.

Ab heute dürfen Spieler von Pokémon Schwert oder Pokémon Schild passenderweise dann auch ein Papa-Zarude und ein Schillerndes Celebi in ihre Sammlung hinzufügen. Das geht aber wie immer nur dann, wenn ihr die E-Mail-Benachrichtigungen des Pokémon-Trainer-Clubs abonniert. Bis zum 25. September habt ihr dafür noch Zeit.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.