Netflix: HDR-Zertifizierung für Galaxy-S10-Reihe, HD-Unterstützung für weitere Geräte


Bei Netflix reicht es nicht aus, wenn ein Abspielgerät theoretisch Dinge wie HDR oder die HD-Wiedergabe unterstützt, das Ganze muss von Netflix auch freigegeben werden. Eine solche Freigabe ist nun für eine Reihe neuer Geräte und auch generell Smartphone-SoCs erfolgt. Ab sofort können die neuen Smartphones der Galaxy S10-Reihe (sowohl Exynos- als auch Snapdragon-Geräte) entsprechende Netflix-Inhalte in HDR wiedergeben. Unterstützt wird von den Modellen HDR 10.

Bei der HD-Wiedergabe gibt es noch mehr Neuzugänge. Neben den Galaxy S10-Modellen, wird diese auch auf den Geräten der M-Reihe unterstützt, also dem Samsung M10, M20 und M30.

Und bei der generellen Unterstützung für HD-Wiedergabe nennt Netflix folgende SoCs als jene, die neu unterstützt werden: Qualcomm Snapdragon 675, Qualcomm Snapdragon 710 und Qualcomm Snapdragon 855.

Auf der deutschen Info-Seite sind die neuen Unterstützungen noch nicht aufgeführt. Sie sind aber bereits aktiv, insofern gibt es da keinen Grund zur Sorge, dass dies nur regional sein könnte.

via Android Police

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Sebastian says:

    Wichtig: HD bedeutet nicht automatisch Full HD. Auf dem Pixel 1 hatte ich damals Full HD, auf dem Pixel 3 und Galaxy Tab S4 habe ich nur 720p. Auf dem Tab erkennt man den Unterschied durchaus und ich finde das zum Kotzen.

  2. Sehe den Sinn nicht… Nutzt eine wirklich Smartphone/ Tablet für Filme?.. Ich meine nicht YouTube Videos oder kurze Mediathek-Inhalte, schaue alles was länger als 15-20min geht nur auf TV, alles andere killt jegliches Kino/ Qualität-feeling…

    • Klar, für längere Zugfahrten oder Flüge ist das doch hervorragend. Da nutze ich regelmäßig das Tablet für Filme/Serien und oft genug sehe ich Personen, die Filme/Serien sogar auf dem Smartphone gucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.