Netflix: Die Highlights des Juli 2016

Netflix Artikel Logo

Netflix nimmt im Juli wieder zahlreiche interessante Filme und Serien neu in sein Programm auf. Unter anderem kommt direkt ab dem 1. Juli „Marco Polo“ mit der kompletten, zweiten Staffel. Auch die Science-Fiction-Serie „Between“ feiert am gleichen Datum mit der zweiten Staffel in Deutschland ihre Premiere. Zusätzlich haut Netflix die Krimiserie „Marcella“ mit Anna Friel aus einer meiner absoluten Lieblingsserien, „Pushing Daisies“, direkt am 1. Juli raus. Für Anime-Fans ist ab dem 4.07. auch noch „Kuromukuro“ mit Staffel 1 dabei. Passend dazu folgt ab dem 7. Juli dann „Good Morning Call„, eine japanische Realfilm-Serie, die auf einem Manga basiert.

Ab dem 15. Juli geht es sowohl mit Anime weiter, nämlich mit „Magi: Die Abenteuer von Sindbad„, als auch mit „Stranger Things„. Die erste Staffel der letztgenannten Drama-Serie dreht sich um das mysteriöse Verschwinden eines Jungen und spielt in den 1980er-Jahren. Zum Cast gehört unter anderem Winona Ryder. Als weiteres Netflix Original ist ab dem 22. Juli auch noch die dritte Staffel von „Bojack Horseman“ mit von der Partie.

netflix juli 2016

Falls ihr euch lieber mit Filmen vergnügt, habt ihr als Netflix-Abonnenten ab dem 7. Juli auf die Komödie „Brahman Naman“ Zugriff. Ab dem 15. Juli kommt der Thriller „Rebirth“ ins Angebot und am 29.07. stößt schließlich das Drama „Tallulah“ mit Ellen Page („Juno“) und Zachary Quinto („Star Trek“) hinzu. „Tallulah“ handelt von einer Frau, die ein Baby vor dessen unverantwortlicher Mutter rettet und es als ihr eigenes Kind ausgibt. Des Weiteren nimmt Netflix noch ab dem 15. bzw. 29. Juli die Dokumentationen „Tony Robbins: I Am Not Your Guru“ bzw. „Last Chance U“ ins Programm.

Für Kinder und Jugendliche gibt es ebenfalls Zuwachs, den ich hier einmal kurz aufliste:

Wortparty“ – Staffel 1 ab 8.07.2016

Degrassi: Next Class“ – Staffel 2 ab 22.07.2016

Popples“ – Staffel 3 ab 24.07.2016

Lego Bionicle: The Journey To One“ – Staffel 2 ab 29.07.2016

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Das Wichtigste fehlt: Die Gilmore Girls!!! Alle 7 Staffeln ab dem 1. auch endlich im deutschen Netflix ;o)

  2. Marco Polo fand ich echt gut. Freue mich auf die zweite Staffel.

  3. Da haut mich leider nichts von um. Nicht mal annähernd. Bin bei Netflix seit Anfang an dabei – merke aber, dass ich allmählich weniger gucke. Vielleicht Zeit für eine Pause…

  4. Auf Marco Polo freue ich mich auch schon. Für Anime Fans kann ich Magi empfehlen, hat mir sehr gut gefallen.

  5. Meiner Meinung nach ist der Juli etwas mau geraten 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.