Netflix bereits für viele in Deutschland nutzbar

Es ist ein schleichender Rollout, den Netflix hier in Deutschland betreibt. Der Video on Demand-Dienst ist vor knapp 14 Tagen auf ersten Smart TVs und Spielkonsolen von Nutzern aufgetaucht und mittlerweile dürfte die Android-Version aus dem Google Play Store bei vielen Nutzern laufen, zumindest haben wir von vielen von euch das Feedback gekommen, dass Netflix auf ihren Android-Geräten läuft. Warum sollte auch plötzlich Amazon daran Gefallen gefunden haben, die Videos auf euren Android-Geräten zugänglich zu machen? Richtig, genau deswegen. Wer Lust und Laune hat, probiert das Ganze mal aus und hinterlässt Feedback. Ich denke, dass Netflix den offiziellen Start die Tage bekanntgibt, am 16. September hat man zur großen Party nach Berlin geladen. (danke an alle Leser, die uns ihre Erfahrungen schickten). Auch die iOS-Version ist in Deutschland bereits verfügbar (Danke Marvin!).

Netflix
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Kam die Nachricht nicht schon vor einigen Wochen so durch????

  2. Nutze schon länger die Netflix App auf dem iPad (mit einem US Account geladen) und entsprechend mit VPN nach USA.
    Heute wurde dann ein Update der Netflix App im Appstore angeboten, einzige Neuerung „Unterstützung für Deutsch“.
    Nach Installation des Updates ist es mir aber immernoch nicht möglich Netflix als „Deutscher“ zu nutzen. Ich habe dafür testweise eine VPN Verbindung nach GER aufgebaut (bin gerade in Beijing) und dann wurde mir mitgeteilt, dass Netflix BALD für mich verfügbar ist.. Mit US IP gehts dann wie gehabt wieder..

  3. Oh. Hätte nicht erwartet, dass die einen staged rollout machen…

  4. Ist schon bekannt, ob die Serien und Filme auch auf Englisch verfuegbar sind?

  5. Also bei mir funktioniert es leider noch nicht. 🙁 Schade, aber das Warten hat ja bald ein Ende.

  6. Sascha: Ja, soll kommen mit Untertitel. Übrigens ist die App für iOS (iPad und iPhone), für Windows 8 und Windows Phone verfügbar. So geht das…

  7. App kann installiert werden, nach dem Start kommt der Hinweis das Netflix noch nicht verfügbar ist. Man kann aber seine Email hinterlassen…

  8. Na da sind offenbar noch nicht genug Informationen durchgesickert 🙂 … aber wir sind ja ne Community.

    Die App ließ sich gestern hier unter Android noch nicht installieren – man hat ja logischerweise (noch) eine falsche IP.
    Heute früh ließ sie sich dann aber installieren und ist auch komplett auf deutsch.

    Aber: damit kann man Netflix offiziell noch nicht hier nutzen!
    Wie der Umweg funktioniert habe ich hier beschrieben: http://buntux.wordpress.com/2014/09/09/deutsche-netflix-version-bereits-jetzt-nutzen/

    Man braucht ne US IP zur Einrichtung – also VPN oder ähnliche Tricks.

    Alles was man nun im Netflix DE Katalog findet ist auch mit englischem OT und Untertiteln konsumierbar.
    U.a. auch House of Cards Staffel 1 & 2 (übrigens über Twitter offiziell bestätigt https://twitter.com/NetflixDE), sowie ‚Orange is the new Black‘.

  9. Ach so: Wie man liest gibt es Netflix (bezogen auf Deutschland) inzwischen für iOS, Android, Xbox, PS4 sowie Samsung SmartTV (über andere TV Hersteller kann ich nichts sagen) – das sind die Gerätschaften von denen ich inzwischen gehört bzw. gelesen habe.

  10. Also wenn man die Netflix App aus dem playstore nimmt. Kommt beim öffnen nur

    Netflix wird in Deuschland bald verfügbar sein

    Und man kann seine email Addy eingeben. Für eine benachrichtigung. Mehr geht mit der App Android nicht.

  11. Habe einen US Account und hatte schon die amerikanische apk installiert. Eben Update. (Nach update auf neuste cyanogenmod nightly)

    Abspielen auf dem Gerät geht nun ohne VPN, auf dem Chromecast abspielen funktioniert nicht.

    Menü läuft auch nicht („could not reload data -> retry“) ohne VPN, per Suche werden aber Filme und Serien gefunden. Ton & Untertitel in eng und ggf. auch deu vorhanden.

    Wäre toll, endlich netflix direkt am TV mit chromecast schauen zu können, anstatt immer den PC dazwischen schalten zu müssen…

  12. Mal ein paar Fragen zu Netflix:

    – Kosten pro Monat mit HD?

    – Welche bekannte Serien (GoT, Breaking Bad, Walking Dead) kann man anschauen und vor allem wie aktuell (alle Staffeln oder nur die erste usw).

    Danke

  13. Ach ja Einloggen geht nicht da man keinen Account machen kann.

  14. @John Kommentare lesen hilft manchmal weiter … 😉

    @b Netlix ist auch für Chromecast angekündigt, bilde mir zumindest ein es irgendwo gelesen zu haben

    Hier ist auch noch ein umfangreicherer Foren-Thread zum Thema http://forum.digitalfernsehen.de/forum/weitere-iptv-und-demand-angebote-z-b-zattoo-alice-maxdome-lovefilm-watchever/338739-netflix-deutschland-neues-erfahrungen-probleme.html

  15. @Zelda
    Es gibt drei Pakete. 8.99 Euro für zwei Geräte und HD
    Yes, Breaking Bad (5 Staffeln) und Walking Dead (3 Staffeln) verfügbar, beides in Deutsch und English.

  16. Genaue Preisstruktur im erwähnten Blogartikel – siehe 11:31. Netflix bietet inzwischen auch schon ein 4K Paket. In der SmartTV App steht bei sehr vielen Beschreibungen der einzelnen Serien u. Filme [Super HD]. Bin mir aber nicht sicher was damit genau gemeint ist, die Daten sind vermutlich auch noch nicht vollständig.

  17. @Matze 4K Auflösung ist 4096 × 2304 Pixel.

  18. Gibt es eigentlich irgendwo im Netz eine gute Übersicht welche Serie bei welchem Streaming Anbieter im Angebot ist? Verliere da bald den Überblick und nicht alles gibt es überall.

  19. Trotz vorhandenem US account leider kein einloggen möglich ( netflix ist in ihrer Region noch nicht verfügbar) btw. Wenn nur ein Bruchteil des Angebots aus den US in D angeboten wird, ist das mein neuer streaming Favorit. ( momentan watchever da ich nicht einsehe für ein streaming Angebot bei bestimmten filmen/Serien nochmal extra zu zahlen, Gruß an maxdome und amazon prime)

  20. Hatte die app auch gestern auf meinem panasonic tv leider kann ich mich noch nicht regestrieren 🙁

  21. @Wumi90: Auf der Amazon Fire Box kannst du einfach nach einer Serie suchen, und in den Suchergebnissen bekommst du die Ergebnisse von allen installierten Diensten dann angezeigt.
    Zumindest ich werde ja fürs erste Amazon Prime und Netflix parallel benutzen.

  22. Bei mir gehts noch nicht, obwohl ich bereits seit Monaten einen US-Account habe.

  23. @Wum90 http://www.canistream.it/ stellt aber glaube ich nur die situation in den USA dar.

  24. @Wum90
    Momentan geht auch noch http://moreflicks.com/ wo man für diverse Titel abfragen kann woher man sie bekommt. Bei Netflix werden auch die jeweiligen Länder aufgeschlüsselt.
    Soweit mir bekannt ist verliert Moreflicks aber Mitte November den API-Zugang zu Netflix 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.