Nest: Nutzer können nun zum Google-Account migrieren

Google hatte mit der Übernahme von Nest und der vollständigen Integration bereits vor einer Weile angekündigt, dass man den Nest-Account beerdigen und zukünftig alles über den zentralen Google-Account regeln möchte. Nun läutet der Konzern offiziell die Migrationsphase ein. Wenn ihr ab sofort die Nest-App öffnet, dann fragt diese euch, ob ihr den Nest- in den Google-Account migrieren wollt. Möchtet ihr das jetzt schon tun, dann leitet man euch Schritt für Schritt durch den Prozess und innerhalb von nicht einmal 3 Minuten ist alles erledigt.

Es gibt jedoch einen Nachteil: Nutzt ihr Nest-Kameras noch mit einem Alexa-Skill oder mit eigenen Entwicklungen wie Homebridge, dann wird mit der Migration all das nicht mehr möglich sein. Google kündigte auch das schon vor einer Weile an. Möchtet ihr diese Funktionen also noch eine Weile nutzen, bis Google euch zu diesem Schritt zwingt, dann wählt aktuell lieber die Option „Not Now“ aus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.