Navigation: HERE wird HERE WeGo und setzt auf urbane Transportmöglichkeiten

hereNeues von der Navigationslösung HERE, die mittlerweile Audi, BMW und Daimler gehört und im Rahmen von Partnerschaften schon einige andere Hersteller für sich gewinnen konnte. Die für Nutzer kostenlose und offline nutzbare Navigationslösung bekommt ab sofort einen neuen Namen, heißt nicht mehr klassisch HERE, sondern HERE WeGo. Da hat man sicherlich den schrägen 90er-Song von Stakka Bo direkt in der Hirnwindung. Here WeGo ist dabei als die mobile Lösung zu betrachten, die schon seit langer Zeit auf iOS und Android zu finden ist und dort mittels diverser Transportmöglichkeiten Start und Ziel anzeigt, zudem mit diversen Informationen zur Umgebung aufwarten kann.

here navigation android

In der neuen App wird vermehrt auf die urbane Mobilität geachtet, hier will man verstärkt Taxidienste und Car Sharing weiter integrieren. Bislang sind die Taxidienste noch recht auf die Ballungsgebiete und Großstädte beschränkt, hier will man dann aber in den kommenden Wochen und Monaten nacharbeiten. Dies gilt auch für Car Sharing, neben car2go sollen sukzessive weitere Dienste eingebunden werden.

HERE WeGo bietet bislang sprachgeführte Turn-by-Turn-Navigation für Autofahrer und Fußgänger in mehr als 130 Ländern an, wer mag, der kann sich die Karten auch offline herunterladen und so im Ausland auch ohne Internetverbindung navigieren. Laut HERE bietet man mittlerweile Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln in über 1.200 Städten an. Ferner sind Radrouten dabei, die Integration naher Taxidienste, Car Sharing-Lösungen und auch Autovermietungen. Live Traffic bietet man in 55 Ländern an.

HERE WeGo - Routenplaner & GPS
HERE WeGo - Routenplaner & GPS
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Kostenlos
HERE WeGo – Stadt-Navigation
HERE WeGo – Stadt-Navigation
Entwickler: HERE Apps LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Das erste, was mir dazu eingefallen ist:
    https://www.youtube.com/watch?v=k900hqBNc14

  2. Dann, ab 2017: HERE WeGo kostenlos, HERE WeDrive nur im Abo. Kostenpflichtig. Just saying.

  3. Thomas Müller says:

    Das wird wirklich von Version zu Version schlimmer, ich nutze es mittlerweile fast nicht mehr. Alleine die Adresssuche ist ein Krampf. Wenn mal gerade kein Internet vorhanden ist wird überhaupt nichts gefunden, da nützt auch der Offline Modus nichts.

    Ich fahre mit Navigon und Google Maps, damit bin ich sehr zufrieden.

  4. mapleleafsmauri says:

    Hey Caschy, geht´s noch? In meinem Kopf richtet Stakko Bo, den ich längst verdrängt, wieder ne Menge Unheil an. Meine Arme fangen an zu zucken und ich will GoGoGo brüllen. 😉

  5. Angelika Li says:

    Im Playstore steht, die App enthält Werbung!? War vorher nicht so. Ist jetzt permanent Werbung eingeblendet oder wie?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.